Erklärt: Stellen 5G-Telekommunikation eine Bedrohung für die Flugsicherheit dar?

0
85

US-Fluggesellschaften haben gewarnt, dass die Richtlinien bis zu 4 Prozent der täglichen Flüge stören könnten. (Datei)

Die Vorstandsvorsitzenden großer US-Passagier- und Frachtfluggesellschaften haben vor einer “katastrophalen” Luftfahrtkrise in dieser Woche, da AT&T und Verizon neue 5G-Dienste bereitstellen.

Sie sagten, der neue C-Band-5G-Dienst, der am Mittwoch beginnen soll, könnte eine beträchtliche Anzahl von Flugzeugen unbrauchbar machen, ein Chaos für US-Flüge verursachen und möglicherweise Zehntausende von Amerikanern im Ausland festsitzen lassen.

Hier ist der Hintergrund dazu Streit:

Was ist passiert?

Die Vereinigten Staaten versteigerten Anfang 2021 5G-Bandbreite im mittleren Bereich an Mobilfunkunternehmen im Bereich von 3,7 bis 3,98 GHz das als C-Band bekannte Spektrum für etwa 80 Milliarden US-Dollar.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Best of Explained

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Warum ist das ein Problem?

Die US Federal Aviation Administration (FAA) hat davor gewarnt, dass die neue 5G-Technologie Instrumente wie Höhenmesser stören könnte, die messen, wie weit sich ein Flugzeug über dem Boden bewegt.

Höhenmesser arbeiten im Bereich von 4,2 bis 4,4 GHz, und es besteht die Sorge, dass die versteigerten Frequenzen zu nahe an diesem Bereich liegen.

Neben der Höhe werden Höhenmesseranzeigen auch verwendet, um automatisierte Landungen zu erleichtern und gefährliche Strömungen, sogenannte Windscherungen, zu erkennen.

In Explained |Wo die 5G-Einführung steht und wie sie die Benutzererfahrung verändern wird

United Airlines CEO Scott Kirby sagte letzten Monat, die 5G-Richtlinien der FAA würden die Verwendung von Funkhöhenmessern an etwa 40 der größten US-Flughäfen verbieten.

US-Fluggesellschaften haben gewarnt, dass die Richtlinien bis zu 4 Prozent des Tages stören könnten Flüge.

Kirby sagte, wenn es ungelöst bleibt, könnte es bedeuten, dass man auf großen US-Flughäfen im Falle von schlechtem Wetter, Wolkendecke oder sogar starkem Smog „im Wesentlichen nur Sichtanflüge machen könnte.“

< strong>Welchen Unterschied macht die Häufigkeit?

Je höher die Frequenz im Spektrum, desto schneller der Dienst. Um also den vollen Nutzen aus 5G zu ziehen, wollen die Betreiber mit höheren Frequenzen arbeiten.

Ein Teil des versteigerten C-Band-Spektrums wurde für Satellitenradio genutzt, aber der Übergang zu 5G bedeutet, dass es viel mehr Verkehr geben wird .

Was sagen die Telekommunikationsunternehmen?

Verizon und AT&T haben argumentiert, dass C-Band 5G in etwa 40 anderen Ländern ohne Luftfahrt eingesetzt wurde Interferenzprobleme.

Sie haben zugestimmt, Pufferzonen um 50 Flughäfen in den Vereinigten Staaten, ähnlich denen in Frankreich, für sechs Monate zu sperren, um das Interferenzrisiko zu verringern.

Warum nicht anderswo ein Thema?< /p>

Die Europäische Union hat 2019 Standards für 5G-Frequenzen im mittleren Bereich in einem Bereich von 3,4 bis 3,8 GHz festgelegt, eine niedrigere Frequenz als das in den Vereinigten Staaten eingeführte Service-Set. Die Bandbreite wurde in Europa versteigert und wird in vielen der 27 Mitgliedsstaaten des Blocks bisher problemlos genutzt.

Die Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit (EASA), die 31 Staaten beaufsichtigt, sagte am 17. Dezember, das Problem sei spezifisch für den US-Luftraum. “Zum jetzigen Zeitpunkt wurde in Europa kein Risiko einer unsicheren Interferenz festgestellt” hieß es.

FAA-Beamte haben festgestellt, dass das von Frankreich verwendete Spektrum (3,6-3,8 GHz) weiter entfernt von dem Spektrum (4,2-4,4 GHz) liegt, das für Höhenmesser in den Vereinigten Staaten und Frankreich verwendet wird Das Leistungsniveau für 5G ist viel niedriger als das, was in den Vereinigten Staaten zugelassen ist.

Verizon hat erklärt, dass es mehrere Jahre lang kein Spektrum verwenden wird, das näher am höheren Band liegt.

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärungen des Tages in Ihren Posteingang zu bekommen.

In Südkorea liegt die 5G-Mobilkommunikationsfrequenz im 3,42-3,7-GHz-Band, und es wurden keine Funkstörungen gemeldet Welle seit der Kommerzialisierung von 5G im April 2019.

Aktuell sind 5G-Mobilfunk-Funkstationen in der Nähe von Flughäfen in Betrieb, es wurden jedoch keine Probleme gemeldet.

“Wireless-Carrier in fast 40 Ländern in ganz Europa und Asien verwenden jetzt das C-Band für 5G, ohne gemeldete Auswirkungen auf Funkhöhenmesser, die im gleichen international festgelegten 4,2-4,4-GHz-Band arbeiten,” CTIA, eine US-Mobilfunkhandelsgruppe, sagte in einer Einreichung bei der Federal Communications Commission.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie für die neuesten Explained News die Indian Express App herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.