Delhi Confidential: Um seiner Kampagne Schlagkraft zu verleihen, veröffentlicht der Kongress Broschüren, die auf BJP abzielen

0
69

Sonia Gandhi

Im Zeitalter der sozialen Medien und digitalen Kampagnen wird der von Sonia Gandhi geleitete Kongress eine Reihe von Broschüren herausbringen – wie die Linksparteien – die BJP-Regierung im Zentrum zu bestimmten Themen ins Visier nehmen, in der Hoffnung, ihrer Kampagne in den fünf an Umfragen gebundenen Bundesstaaten Schlagkraft zu verleihen. Die erste der Broschüren zu Themen der Landwirte soll am Mittwoch vorgestellt werden. Die Partei plant, es in mehreren Zentren in den fünf Bundesstaaten zu veröffentlichen. Hochrangige Führer wie Chhattisgarh Chief Minister Bhupesh Baghel, Randeep Surjewala, Sachin Pilot und Rajiv Shukla wurden gebeten, auf Pressekonferenzen in Lucknow, Chandigarh, Varanasi und Jalandhar zu sprechen. Andere Führungskräfte werden an anderen Orten Medieninteraktionen haben. Die Partei plant, Broschüren zu Themen wie Inflation, Arbeitslosigkeit, wirtschaftlichem Abschwung, innerer Sicherheit und Gräueltaten gegen Frauen, SC und STs herauszubringen.

Einen Punkt machen: Die Supreme Court Advocates on Record Association schrieben am Dienstag an den Chief Justice of India, N. V. Ramana, bezüglich einer Anweisung des Registers, in der Anwälte aufgefordert wurden, die Verwendung von Mobiltelefonen für die Teilnahme an virtuellen Gerichtsverhandlungen zu „vermeiden“ und stattdessen Laptops oder Desktops zu verwenden. Unter Berufung auf finanzielle und andere Einschränkungen, unter denen Anwälte in Zeiten von Covid-19 litten, forderte sie, dass für virtuelle Anhörungen nicht auf einem bestimmten Gerät bestanden werden sollte. Unterdessen sagte Senior Advocate Vikas Singh, Präsident der Supreme Court Bar Association (SCBA), dass das CJI bei einem Treffen zwischen Mitgliedern des SCBA-Exekutivkomitees und dem CJI und vier anderen hochrangigen Richtern des Gerichts klarstellte, dass das, was von der Kanzlei herausgegeben wurde, nur eine war beraten, um ein unterbrechungsfreies Gerichtsverfahren zu gewährleisten, und diejenigen, die keinen Laptop oder Desktop haben, können über ein Mobiltelefon an der virtuellen Anhörung teilnehmen.

Delhi vertraulich | Oberster Gerichtshof bittet Anwälte, nicht über Mobiltelefone in Fällen zu erscheinen

Covid-Zählung: Ein weiterer Richter des Obersten Gerichtshofs hat positiv auf Covid-19 getestet und die Zahl der Infizierten auf 5 erhöht. Dies wurde am Dienstag bekannt, als Richter Vineet Saran einem Anwalt mitteilte, der eine Vertagung beantragte, weil sein Senior an Covid-19 leide dass er die Bitte nicht ablehnen würde, da sein eigener Bankpartner darunter litt. Zuvor hatten vier weitere Richter positiv getestet, sich aber schnell erholt.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten vertraulichen Nachrichten aus Delhi laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Website von Indian Express hat wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH