Australien aktualisiert die Regeln für Studentenvisa für einen begrenzten Zeitraum

0
93

Besucher versammeln sich am 31. Dezember 2021 während der Silvesterfeier in Sydney, Australien, vor dem Sydney Opera House. (Brent Lewin/Bloomberg)

Die australische Regierung wird ein Visum erteilen Rabatte für Studenten und Rucksacktouristen, die in das Land kommen möchten, um sie dazu zu bringen, eine Rekordzahl von Stellenangeboten zu besetzen, die durch die Covid-19-Pandemie verursacht wurden.

Premierminister Scott Morrison sagte, dass Besucher Australiens, die mit einem Studenten- oder Working-Holiday-Visum einreisen, einen Rabatt auf ihre Anmeldegebühr erhalten. Morrison sagte, er hoffe, dass die Neuankömmlinge dazu beitragen könnten, einige der „kritischen Arbeitskräfteknappheit“ Australiens zu beheben, insbesondere im Gastgewerbe und in der Landwirtschaft.

„Meine Botschaft an sie lautet: ‚Komm runter. Komm jetzt runter'“, sagte Morrison am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Canberra.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Check Out Express Premium

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Australiens Wirtschaft ist in den letzten Monaten nach einem weit verbreiteten Ausbruch der Omicron-Covid-19-Variante< zunehmend unter Druck geraten /stark>. Arbeiter, die infolge der Ansteckung mit dem Virus isoliert werden mussten, haben im ganzen Land Versorgungsengpässe ausgelöst und einige Supermarktregale leer gelassen. Eine Reihe von Lebensmittel- und Logistikunternehmen berichteten, dass zwischen 10 % und 50 % ihrer Mitarbeiter an einem bestimmten Tag der Arbeit fernblieben.

Morrison legte nicht dar, wie der Rabatt aussehen würde, sagte jedoch, dass er für Studenten für die nächsten acht Wochen gelten würde, während er für Inhaber eines Working-Holiday-Visums zwölf Wochen betragen würde. Die Police wird auf 55 Millionen AUD (39,5 Millionen USD) geschätzt, wobei Schatzmeister Josh Frydenberg sagte, die Regierung habe gehofft, dass sich bis zu 175.000 Menschen bewerben würden.

Vor dem jüngsten Ausbruch von Covid-19 stiegen die Stellenangebote in Australien auf ein Rekordhoch, ein Anstieg um 18,5 % auf fast 400.000 in den drei Monaten bis November. Die Arbeitslosenquote ging im November auf 4,6 % zurück, nachdem sie in den vorangegangenen zwei Monaten gestiegen war.

Der Oppositionsführer der Labour Party, Anthony Albanese, sagte in einem Meinungsbeitrag, der am Mittwoch von seinem Büro verteilt wurde, dass Australien „zu abhängig von ausländischen Arbeitnehmern“ sei. Albanese sagte, die Regierung von Morrison müsse einen Fachkräftemangel angehen, wenn sich die Wirtschaft vollständig von der Pandemie erholen wolle.

„Die langfristige Lösung besteht darin, mehr Australier zu schulen, um unseren Anforderungen gerecht zu werden eigenen Arbeitsbedarf“, sagte er. „Es ist außergewöhnlich, dass wir einen Fachkräftemangel haben, während zwei Millionen Australier entweder arbeitslos oder unterbeschäftigt sind.“

Morrison sagte, Australien sei in Bezug auf seine Reaktion auf Covid-19 immer noch gut positioniert, mit hohen Impfraten und einer geringen Zahl von Todesfällen im Vergleich zu anderen westlichen Ländern. „Der Gipfel dieser Omicron-Welle ist entweder jetzt über uns oder wird uns in den nächsten Wochen in den Bundesstaaten erreichen“, fügte er hinzu.

📣 Der Indian Express ist es jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.