Smriti Irani: „Früher gab es Monologe, jetzt spricht eine Stimme zurück“

0
75

Unionsministerin für Frauen- und Kinderentwicklung, Smriti Irani

Über ihre UP-Erfahrung und die politische Situation im Staat

Ich denke, diejenigen, die mit der Politik und den Mechanismen der sozialen Entwicklung der UP im Laufe der Jahre vertraut sind, können für Sie einen Sieg der BJP bei den bevorstehenden Parlamentswahlen feststellen. Mein Großvater stammt aus Moradabad, also habe ich viele Erinnerungen an den Staat. Aber auch meine politischen Erinnerungen sind ausgeprägt. Ich hatte das Privileg, dem Wahlkreis Lok Sabha in Amethi zu dienen. Ich habe 2014 von Amethi aus mit nur 20 bis 25 Tagen angetreten. Die BJP hatte nie mehr als 30.000 Stimmen erhalten. Aber in diesen 20-25 Tagen war unser Übergang von 30.000 Stimmen auf drei Lakh-Stimmen. Für mich bedeutete es, als gäbe es Menschen, die auf Veränderung warten. Ich bin dankbar, dass meine Partei mich wieder als Kandidat von Amethi in Betracht gezogen hat und wir der Partei dort den Sieg bringen konnten.

Zur eskalierenden Polarisierung in der Kampagne in UP.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Ich weiß nicht, warum Sie keine Polarisierung sehen, wenn der Führer der Samajwadi-Partei davon spricht, Lord Krishna in seinen Träumen zu sehen. Warum Sie keine Polarisierung sehen, wenn Sie Frau Vadra dazu bringen, in einer Moschee Respekt zu erweisen. Ich verstehe nicht, warum Sie keine Polarisierung sehen, wenn Herr Gandhi einen Janeu über seinem Mantel trägt. Warum wird der Spott der Polarisierung oder die Frage nur einem BJP-Führer gestellt? Die Grundlage, auf der die UP-Wahl gekämpft wird, ist die Frage der Entwicklung.

Ob Polarisierung andere Themen übertönen könnte

Ich glaube nicht, dass irgendetwas vom Thema Entwicklung ablenken wird. Kürzlich war der Ministerpräsident in meinem Wahlkreis und wir sprachen über Infrastruktur, die in einem Wahlkreis, in dem die Familie Gandhi 50 Jahre lang gelebt hat, nie gebaut wurde. Die Familie hatte sich mit jeder politischen Organisation in UP angefreundet – Samajwadi Party und BSP standen der Familie Gandhi sehr nahe und waren Teil einer Koalitionsregierung. Die Früchte der Entwicklung jedoch von den Menschen fernzuhalten, ist ein Gesprächsthema unter den Bürgern. Ich glaube nicht, dass Sie leugnen können, dass es bei dieser Wahl genauso sehr um Entwicklung geht wie um das schlechte Erbe der Regierungsführung in Bezug auf die Samajwadi-Partei oder die Kongresspartei.

Lesen Sie auch |Smriti Irani: „Frauen, egal der Religion, verweigerte Würde in sozialen Medien'

Über politische Parteien, die Frauen zunehmend als Stimmenbank sehen

Frauen als Stimmenbanken wurden nur von denen in Betracht gezogen, die plötzlich entdeckten, dass Frauen mehr als aggressiv in Bezug auf ihre politischen Meinungen oder, was das betrifft, ihre Stimme waren. Es war ermutigend, einen Ministerpräsidenten zu sehen, der die Agenda der Frauen ganz oben auf seine Prioritäten in Bezug auf die Regierungsführung gesetzt hat.
Darüber, ob Frauen unabhängig davon abstimmen, wie es ihren Familien geht.

Top News Right Now

Klicken Sie hier für mehr

Man kann nicht außer Acht lassen, dass es in unserer Gemeinde Segmente gegeben hat, in denen Frauen gezwungen wurden, auf eine bestimmte Weise zu wählen. Aber ich denke, in diesem neuen Indien geht es darum, dass Frauen ihr Recht verstehen, politische Parteien auf der Grundlage der Entwicklung zu wählen.

Über die Anhebung des Heiratsalters für Frauen von 18 auf 21 Jahre< /p>

Als ich die Änderung des Verbots der Kinderehe einführte, als ich über die Notwendigkeit sprach, dass Frauen im Alter von 21 Jahren die gleichen Rechte wie Männer haben müssen, um eine Ehe einzugehen, gab es Unterstützung aus dem ganzen Land, von Frauen aus allen Gemeinschaften und alle Religionen. Die einzigen Neinsager waren die Männer, die in diesem Haus waren und diesen Lärm machten. Ich denke, wenn es um solche Themen geht, haben wir gesehen, wie sich Frauen versammeln.

Zur Kritik, dass das Gesetz vorschlägt, einen großen Teil der Ehen zu kriminalisieren

Ich denke, das ist eines der größten Gerüchte, die verbreitet wurden. Diejenigen, die versuchen, Frauen in Bezug auf das Recht auf Gleichberechtigung zu entrechten, sind diejenigen, die diese Unwahrheit verbreiten… Zutiefst bedauerlich ist die Tatsache, dass nach 75 Jahren Unabhängigkeit unseres Landes Frauen und Männer nicht im gleichen Alter heiraten durften. Als ich ins Haus ging, um diesen Änderungsantrag einzubringen, war ich daher davon überzeugt, und das tue ich auch heute wieder, dass es das Recht auf Gleichheit ist, das sich durch den Änderungsantrag ausdrückt.

< /p>

Zum Targeting muslimischer Frauen über Apps

Auf Social-Media-Plattformen wird Frauen ungeachtet ihrer Religion ihre Würde verweigert. Ich bin dankbar, dass die Polizei diesen Fall untersucht. Ich bin absolut zuversichtlich, dass die Schuldigen bestraft werden… Aber werden Frauen nur durch eine App explizit objektiviert? Nein. Als ich zu diesem Gespräch kam, hatte ich eine Weltmeisterin, Frau (Saina) Nehwal, die wegen ihrer politischen Position von einem sogenannten populären Schauspieler erniedrigt wurde, einem Mann, der es besser gewusst hätte. Daher denke ich, dass wir das Thema ganzheitlich betrachten müssen.

Ob ihr Buch Lal Salaam eine Verschiebung des politischen Fokus auf den Naxalismus widerspiegelt

Ich habe das Buch überhaupt nicht aus einem politischen Blickwinkel betrachtet und schon gar nicht im Hinblick auf den Übergang, den Sie heute so zwischen Manmohan Singh und PM Modi beschrieben haben. Ich denke, dass das Buch aus einer politischen Fernsehdebatte vor einem Jahrzehnt stammt, in der einer der Diskussionsteilnehmer sehr beiläufig über paramilitärische Kräfte sprach, die während eines Naxal-Angriffs einen grausamen Tod fanden. Für mich rührte die Wut von der Lässigkeit her, mit der über das Leben unserer paramilitärischen Kräfte gesprochen wurde.

Lesen Sie auch: |Gesetz zur Anhebung des Heiratsalters von Frauen versucht, Gesetze über den Glauben hinwegzusetzen, an Gremium gesendet

Zur zunehmenden Polarisierung der Gesellschaft

Ich denke, jetzt gibt es eine Stimme, die zurück spricht. Früher gab es Stimmen, die in Monologen waren. Ich glaube, das hat viele verwirrt. Viele dachten, sie seien der Inbegriff von Intelligenz, jetzt werden sie herausgefordert.

Diejenigen, die erkennen, dass die Schärfe der Polarität, über die Sie sprechen, reduziert werden kann, wenn alle warten oder zuhören wollen, ich denke, das ist der Zeitpunkt, an dem Gespräche beginnen können. Das Feiern einer wahren Demokratie besteht darin, dass wir unabhängig von Ideologien zusammenkommen und Teil eines Gesprächs werden können. Eine Demokratie wird gefeiert, wenn wir uns alle einig sind, anderer Meinung zu sein.

Wie ihre Freunde außerhalb der Politik sie heute sehen

Es ist für mich als Mensch äußerst wichtig, Gespräche mit Menschen aus allen Lebensbereichen zu führen. Wenn ich zwei Amtszeiten in der Rajya Sabha verbrachte, hatte ich die gleiche Gelegenheit, mit D. Raja zu sprechen, wie mit Rajeev, einem Politiker der Linken in Kerala, und mit Jairam Ramesh, Mallikarjun Kharge oder Anand Sharma. Wenn wir unter der Verfassung zusammenkommen, insbesondere im Parlament, haben wir nur eine Sache, und das ist Indien. Für mich spielt es keine Rolle, welcher Ideologie Sie angehören, solange Sie Ihre Meinungsverschiedenheiten respektieren und meine Verfassung und mein Land respektieren.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie die Indian Express App für die neuesten Nachrichten aus Indien herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.