Gebürstete versus bürstenlose Motoren: Welche Werkzeuge sollten Sie kaufen?

0
74
monticello/Shutterstock.com

Eine wichtige Entscheidung, die Sie bei der Auswahl eines Elektrowerkzeugs treffen müssen, ist, ob Sie einen Bürstenmotor oder ein bürstenloses Modell bevorzugen. Was ist der Unterschied? Sind bürstenlose Motoren das zusätzliche Geld wert? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Inhaltsverzeichnis

Der Unterschied zwischen gebürsteten und bürstenlosen Motoren
  Funktionsweise von Bürstenmotoren
  Funktionsweise von bürstenlosen Motoren
Was ist der Vorteil von bürstenlosen Motoren?
Was sind die Nachteile eines bürstenlosen Motors?
/>Lohnen sich bürstenlose Werkzeuge?
Wo kann man bürstenlose Werkzeuge kaufen
Fazit

Der Unterschied zwischen gebürsteten und bürstenlosen Motoren

Bürstenlose und gebürstete Bohrer, Schlagschrauber, Kreissägen und mehr sind optional erhältlich. Es ist nicht nur die Kohlebürste, die bürstenlose und bürstenbehaftete Motoren unterscheidet. Beide nutzen die Kraft eines elektromagnetischen Feldes, um die Welle zu drehen. Aber sie erzeugen dieses Feld mit unterschiedlichen Methoden. Bürstenmotoren tun dies mechanisch, während bürstenlose Motoren dies elektronisch tun.

Funktionsweise von Bürstenmotoren

Es ist wichtig zu verstehen, was eine Bürste im Zusammenhang mit Elektrowerkzeugmotoren ist. Bürsten sind einfach kleine Metallblöcke, normalerweise Kohle, die am Kommutator eines Motors montiert sind. Sie haben keine Borsten, sie sind fest an Ort und Stelle und sie reinigen nichts. Die einzige Aufgabe der Bürste im Motor besteht darin, den Kommutator mit elektrischem Strom zu versorgen. Der Kommutator erregt dann die Spulen des Motors in einem abwechselnden Muster, um ein elektromagnetisches Feld zu erzeugen, das die Motorwelle dreht. Das Kommutator- und Bürsten-Setup gibt es seit Jahrzehnten, und Sie finden es immer noch in leistungsstarken Bohrern, rotierenden Werkzeugen und mehr.

So funktionieren bürstenlose Motoren

Die Brushless-Technologie macht sowohl Bürsten als auch Kommutatoren überflüssig. Stattdessen verwenden sie einen Ring aus Permanentmagneten um die Motorspulen. Das elektromagnetische Feld dreht die Permanentmagnete, wenn die Spulen erregt werden, wodurch die Welle gedreht wird. Diese Motortypen verwenden einen Hall-Effekt-Sensor, um die Position des Rotors ständig zu überwachen und jede Motorspule genau dann mit Energie zu versorgen, wenn dies erforderlich ist, um die Stabilität und Geschwindigkeit der Drehung aufrechtzuerhalten.

Was ist der Vorteil von bürstenlosen Motoren?

Der Verzicht auf Komponenten, die einen physischen Kontakt erfordern, um Strom zu liefern, macht bürstenlose Motoren ihren bürstenbehafteten Gegenstücken in vielerlei Hinsicht überlegen. Einschließlich erhöhter Energieeffizienz, verbessertem Ansprechverhalten, mehr Leistung, Drehmoment und Geschwindigkeit, weniger Wartung und einer längeren Gesamtlebensdauer des Werkzeugs.

Aber wie zeigen sich diese Vorteile im regelmäßigen Gebrauch? Um einige Expertenantworten zu erhalten, habe ich mich mit Vincent Ferrari zusammengesetzt. Er ist Inhaber von Handmade by Vincent Ferrari, einem Boutique-Geschäft für Holzbearbeitung, und Moderator von „Because We Make“, einem der führenden Podcasts im Maker-Bereich. Ihm zufolge „ist der Vorteil von bürstenlosen Motoren nicht so sehr, dass sie dieses Verschleißteil nicht haben, sondern dass sie besser funktionieren, sie funktionieren im Allgemeinen besser.“ 8221;

Er erklärte, dass der wichtigste Bereich, den Sie bemerken, die Akkulaufzeit ist. “Die Akkulaufzeit ist bei einem bürstenlosen Werkzeug deutlich besser.” sagte Ferrari, “Ich hatte tatsächlich diese Akku-Kreissäge von Ryobi, die gebürstete Originalversion. Sobald sie mit der bürstenlosen Version herauskamen, habe ich ein Upgrade durchgeführt. Die Batterielebensdauer mit genau den gleichen Batterien, würde ich sagen, wird leicht verdoppelt, wenn nicht sogar noch mehr.

Vincent Ferrari

< p>Weitere Verbesserungen bürstenloser Werkzeuge sind die Geschwindigkeit, das Drehmoment und die Kontrolle des Werkzeugs, die alle von Akku-Bohrschraubern bis hin zu Kreissägen gelten. Da es in einem bürstenlosen Motor weniger bewegliche Teile und keine Reibung gibt, geht laut Ferrari „sobald Sie den Abzug betätigen, die gesamte Kraft direkt auf den Motor und Sie sind sofort auf Höchstgeschwindigkeit . Sie müssen nicht die Geschwindigkeit und das Drehmoment und so etwas erhöhen. Die RPMs sind da, sobald Sie den Abzug betätigen.”

Ferrari bemerkte auch, dass bürstenlose Motoren viel weniger Lärm erzeugen als ihre gebürsteten Gegenstücke. “Sie werden überrascht sein, wie leise sie sind.” sagte Ferrari: „Und das ist etwas, was Leute, die mit Werkzeugen arbeiten, tendenziell nicht ernst genug nehmen. Lärm ist eine Überlegung, wenn wir über Bohrer sprechen. Auch Router sind laut. Kreissägen sind wirklich laute Werkzeuge. Wenn Sie eine bürstenlose Version eines Tools erhalten, wird es definitiv leiser sein.”

Vincent Ferrari

Auf die Frage nach der Werkzeugwartung erklärte Ferrari, dass das Auswechseln von Bürsten nicht etwas ist, was die meisten Menschen tatsächlich tun. “Es ist wichtig, daran zu denken, dass nicht alle gebürsteten Werkzeuge vom Benutzer gewartet werden können.” sagte Ferrari: „Wenn Sie mechanisch geneigt sind, können Sie sie aufreißen und die Bürsten ersetzen. Aber sie sind nicht wirklich für den Service gedacht. Sie sollen wegwerfbar sein. Wenn die Bürsten sterben, sterben sie. Während ein bürstenloses Werkzeug Sie deutlich länger hält, werden Sie es wahrscheinlich satt haben, bevor Sie einen mechanischen Ausfall haben.” Sie werden Ihre Elektrowerkzeuge höchstwahrscheinlich nicht auseinandernehmen, um sie zu reparieren, sodass sich eine längere letzte bürstenlose Bohrmaschine oder Säge von selbst bezahlt macht.

Was sind die Nachteile eines bürstenlosen Motors?

Der einzige Nachteil von Elektrowerkzeugen mit bürstenlosen Motoren ist der Preis. Bürstenlose Werkzeuge kosten etwa 30 % mehr als ihre gebürsteten Gegenstücke. Jeder andere Aspekt der Leistung eines Werkzeugs wird durch die Verwendung eines bürstenlosen Motors verbessert. Ich habe Ferrari sogar gebeten, uns einen Grund zu nennen, warum jemand ein gebürstetes Werkzeug einem bürstenlosen Modell vorziehen sollte — wenn der Preis keine Rolle spielen würde. Seine Antwort war einfach: „Ich glaube nicht, dass ich jemals ein gebürstetes Werkzeug einem bürstenlosen Werkzeug vorziehen würde, es sei denn, der Preis spielt eine Rolle.“

Vincent Ferrari

Sind bürstenlose Werkzeuge es wert?

Ich habe Ferrari gefragt, wer seiner Meinung nach das zusätzliche Geld nicht für bürstenlose Werkzeuge ausgeben muss. „Wenn Sie ein Hausbesitzer sind, der nur ein paar Werkzeuge zur Hand haben möchte, oder wenn Sie ein Wochenendkrieger sind und nicht viel damit machen. Ich würde nein sagen.” Ferrari sagte: “Für jemanden wie mich benutze ich meine Werkzeuge oft. Ich mache viele Sachen. Ich mache viele Sachen für Kunden. Also für mich macht es Sinn das Geld auszugeben. Aber für jemanden, der sich einmal im Monat eine Tüte Werkzeuge schnappt und sie 15 bis 20 Minuten lang benutzt, lohnt es sich einfach nicht.”

Wo man bürstenlose Werkzeuge kaufen kann

https://www.shutterstock.com/image-photo/minsk-belarus-april-6-2018-department-1082126852

Meine letzte Frage an Ferrari war, welche Werkzeughersteller bürstenlose Werkzeuge herstellen. Er sagte: „Alle Ihre großen Handelsmarken tun das, aber nicht in ihren kompletten Linien. Wenn es also um die großen Marken wie DeWalt, Makita und Ryobi geht, gibt es bestimmte Werkzeuge, die bürstenlos sein werden, und bestimmte, die gebürstet werden, und das ist einfach so. Alle großen Namen haben also einige bürstenlose Werkzeuge; es ist nur eine Frage der Werkzeuge.”

Fazit

Elektrowerkzeuge mit bürstenlosen Motoren bieten erhöhter Wert und Nutzen in fast allen Bereichen im Vergleich zu ihren Äquivalenten mit Bürstenmotoren. Aber Sie zahlen eine saftige Prämie, um es zu bekommen. Die Frage, die Sie beantworten müssen, ist, ob Sie Ihre Tools ausreichend nutzen, um die Ausgabe des zusätzlichen Geldes zu rechtfertigen.