So trimmen Sie ein Video in einer Microsoft PowerPoint-Diashow

0
85

Vielleicht möchten Sie Ihre Microsoft PowerPoint-Präsentation verbessern, indem Sie ein Video einfügen, aber nur brauchen einen bestimmten Teil des Clips. Glücklicherweise können Sie ein Video direkt in Microsoft PowerPoint zuschneiden. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Anstatt ein separates Tool oder eine spezielle Videobearbeitungssoftware zu verwenden, verfügt PowerPoint über eine integrierte Zuschneidefunktion. Dadurch können Sie nur den Teil des Videos behalten, den Sie benötigen und Präsentieren Sie den Clip mit Ihrer Diashow genau so, wie Sie es möchten.

Hinweis:Sie können nur Videos zuschneiden, die Sie von Ihrem Computer einfügen, keine Videos aus dem Internet. Wenn Sie also versuchen, ein Video von YouTube zu schneiden, ist dies hier nicht möglich.

Inhaltsverzeichnis

Ein Video in PowerPoint zuschneiden
Zugeschnittenes Video zurücksetzen oder bearbeiten
Zugeschnittenes Video speichern

Ein Video in PowerPoint zuschneiden

Sie können das Video auf jeder gewünschten Folie und an jeder gewünschten Stelle zu Ihrer PowerPoint-Diashow hinzufügen. Sie können sogar die Größe des Videos ändern und die Lautstärke und andere Wiedergabeoptionen anpassen, bevor Sie es zuschneiden.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie das Video aus, um die Registerkarte “Wiedergabe” anzuzeigen. Klicken Sie im Abschnitt „Bearbeiten“ des Menübands auf „Video zuschneiden“.

Dies öffnet ein kleines Bearbeitungsfenster, in dem Sie den Clip trimmen können. Sie können die Start- und Endzeiten für den Teil des Videos eingeben, den Sie behalten möchten, die Markierungen verwenden, um die Start- und Endpunkte auszuwählen, oder etwas von beidem.

Werbung

Wenn Sie die kennen Genaue Start- und Endzeiten können Sie in die entsprechenden Felder eintragen. Sie können auch die Pfeile an den Seiten der Kästchen verwenden, um die Zeiten in kleineren Schritten anzupassen.

Darüber hinaus können Sie die Start- und Endzeitmarkierungen direkt unter dem Video verwenden, um den Teil auszuwählen, den Sie behalten möchten. Verschieben Sie die grüne Markierung, um die Startzeit festzulegen, und die rote Markierung, um die Endzeit festzulegen.

Sie können auch eine Kombination dieser Tools verwenden, um die genauen Punkte zum Starten und Stoppen des Videos festzulegen. Drücken Sie die Play-Taste und dann Pause, wenn Sie die gewünschte Zeit sehen. Sie können diese Zeit dann in das Feld Startzeit oder Endzeit eingeben, je nachdem, welchen Teil Sie behalten möchten, oder eine der Markierungen an diese Stelle verschieben.

Wenn Sie aus Zeitgründen nur eine bestimmte Dauer des Videos abspielen können, können Sie das tun Überprüfen Sie dies, indem Sie die Dauer oben rechts nach dem Trimmen anzeigen.

Wenn Sie den Abschnitt des Videos fertig eingestellt haben, klicken Sie auf “OK.”

Sie sehen, dass das Video auf Ihrer Folie nur zur Wiedergabe aktualisiert wird den Teil, den Sie während des Trimmvorgangs beibehalten haben.

VERWANDT: So reduzieren Sie die Dateigröße einer PowerPoint-Präsentation

Zurücksetzen oder Bearbeiten des zugeschnittenen Videos

Wenn Sie Ihre Meinung darüber ändern, wie Sie ein Video getrimmt haben, können Sie es auf seinen ursprünglichen Zustand zurücksetzen oder die Stelle bearbeiten, an der Sie es getrimmt haben.

Werbung

Wählen Sie die aus Video, gehen Sie zur Registerkarte Wiedergabe und klicken Sie auf “Video zuschneiden” wie Sie es anfangs getan haben.

Sie werden feststellen, dass die Einstellungen zum Zuschneiden des Videos genau so sind wie beim Zuschneiden des Videos. Auf diese Weise können Sie nach Bedarf anpassen.

Zum Zurücksetzen der Video auf Originallänge zu bringen, schieben Sie einfach die grüne Startmarkierung ganz nach links und die rote Endmarkierung ganz nach rechts. Klicken Sie auf “OK” um das Video in voller Länge in Ihrer Präsentation abzuspielen.

Speichern eines getrimmten Videos

Vielleicht haben Sie ein Video in PowerPoint getrimmt, das Sie zur Verwendung außerhalb dieser Anwendung speichern möchten. Sie können die Datei speichern, nachdem Sie sie komprimiert haben, und dann das zugeschnittene Video nach Belieben verwenden.

Warnung: Nachdem Sie das Video mit den folgenden Schritten komprimiert haben, nur der beschnittene Teil erscheint auf Ihrer Folie.

Wählen Sie Datei > Info aus dem PowerPoint-Menü. Neben Medien komprimieren sehen Sie alle Medien in der aktuellen Diashow, einschließlich des zugeschnittenen Videos. Wenn Sie andere Video- oder Audiodateien haben, gilt der Komprimierungsprozess für alle Dateien.

< /p>

Klicken Sie auf “Medien komprimieren” und wählen Sie die Komprimierungsstufe aus.

Werbung

Während des Vorgangs wird ein kleines Dialogfeld angezeigt. Klicken Sie auf “Schließen” wenn es fertig ist.

Kehren Sie zu der Folie zurück, die das getrimmte enthält und jetzt komprimiertes Video. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Medien speichern unter“.

Wählen Sie einen Speicherort für das Video aus, geben Sie ihm einen anderen Namen, wenn Sie möchten, und klicken Sie auf „Speichern“.

Wenn Sie den Komprimierungsprozess für Ihre Mediendateien rückgängig machen möchten, kehren Sie zu Datei > Informationen > Komprimieren Sie Medien und wählen Sie „Rückgängig machen“.

Das Zuschneiden eines langen Videos, um nur den Teil abzuspielen, den Sie in Ihrer PowerPoint-Präsentation benötigen, ist ein einfacher Vorgang. Außerdem können Sie Ihr Originalvideo intakt lassen und Zeit sparen, da Sie kein separates Tool verwenden müssen.

Weitere Informationen zu PowerPoint finden Sie unter Wie Sie Ihren Bildschirm aufzeichnen oder Ihre Präsentation in ein Video umwandeln.< /p> WEITER LESEN

  • › So fügen Sie Ihrem Router weitere Ethernet-Ports hinzu
  • › So reinigen Sie den Ladeanschluss Ihres iPhones
  • › Erinnerung an VRML: The Metaverse of 1995
  • › 6 Tipps zum Erstellen von Microsoft Excel-Diagrammen, die auffallen
  • › Nichts Gutes bringt gedankenloses Scrollen
  • › Was bedeutet “BB” Gemein und wie verwende ich es?