NCPCR fordert die UP-Regierung auf, das Darul Uloom Deoband-Portal auf „rechtswidrige“ Fatwas zu untersuchen

0
80

Der NCPCR sagte, er handle auf eine Beschwerde hin, in der behauptet wurde, die Website führe eine Liste von Fatwas, die gegen die Bestimmungen des Landesgesetzes verstoßen. (Akte)

Die Nationale Kommission zum Schutz der Kinderrechte (NCPCR) hat die Regierung von Uttar Pradesh gebeten, die Website des islamischen Seminars Darul Uloom Deoband wegen angeblicher Veröffentlichung von „rechtswidrigen und irreführenden“ Inhalten zu untersuchen. Fatwas.

Die Apex-Kinderrechtsorganisation forderte am Samstag auch den Staatssekretär auf, den Zugriff auf die Website zu sperren, bis solche Inhalte entfernt werden.

Der NCPCR sagte, er handle auf eine Beschwerde hin, in der behauptet wurde, die Website führe eine Liste von Fatwas, die gegen die Bestimmungen des Landesgesetzes verstoßen.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

“Unter Berücksichtigung der Beschwerde u/s 13 (1) (j) des Commissions for Protection of Child Rights Act wurde nach Bearbeitung der Beschwerde und Prüfung der Website festgestellt, dass die Erläuterungen und Antworten als Antwort auf von Einzelpersonen angesprochene Probleme stimmen nicht mit den Gesetzen und Gesetzen des Landes überein,” erklärte der NCPCR in dem Brief an den Staatssekretär.

Erklärte, warum NCPCR die Suspendierung des Desh-ke-Mentor-Programms der Regierung von Delhi beantragte

Er sagte, dass solche Aussagen gegen die Rechte von Kindern und den offenen Zugang verstoßen auf der Website für sie schädlich war.

“Daher wird darum gebeten, dass die Website dieser Organisation gründlich untersucht und untersucht wird und derartige Inhalte unverzüglich entfernt werden,” der angegebene Buchstabe.

“Darüber hinaus kann der Zugriff auf eine solche Website bis zur Entfernung solcher Inhalte verhindert werden, um die Verbreitung und das Wiederauftreten rechtswidriger Äußerungen und folglich Vorfälle von Gewalt, Missbrauch, Vernachlässigung, Belästigung und Diskriminierung von Kindern zu verhindern” der Brief lautete.

Es forderte auch die Landesregierung auf, die notwendigen Maßnahmen gegen die Schule wegen mutmaßlicher Verletzung von Bestimmungen der indischen Verfassung, des indischen Strafgesetzbuchs, des Juvenile Justice Act von 2015 und des Right to Education Act von 2009 zu ergreifen.

Der NCPCR hat dies getan wies die Regierung von Uttar Pradesh an, ihren Bericht über die ergriffenen Maßnahmen innerhalb von 10 Tagen vorzulegen.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie die Indian Express App für die neuesten Nachrichten aus Indien herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.