Avatar: Reckoning: Disney und Tencent entwickeln mobilen MMORPG-Shooter

0
67

Disney und Tencent haben jetzt offiziell die Arbeiten an dem ambitionierten mobilen Open-World-MMORPG-Shooter „Avatar: Reckoning“ für Android und iOS angekündigt, der in der aus Film und Kino bekannten Welt von Pandora spielen wird. Involviert sein werden auch das Entwicklerstudio Archosaur Games und Lightstorm Entertainment.

PvE und PvP in der Welt von Pandora

Noch in diesem Jahr soll das exklusiv für Android und iOS entwickelte, actionlastige MMORPG mit Shooter-Elementen erscheinen und eine Mischung aus Solo- und Koop-Missionen (PvE) und dynamischen Multiplayer-Schlachten (PvP) bieten.

Als Vorbild dient der Kinofilm Avatar – Aufbruch nach Pandora von James Cameron. Es ist die bis heute kommerziell erfolgreichste Produktion aller Zeiten, die weltweit rund 2,8 Milliarden US-Dollar einspielen konnte.

Die Rahmenhandlung wird durch den Kampf der Na'vi gegen ihre Feinde, darunter Alien, Monster und die Soldaten der RDA-Armee, auf ihrem Heimatplaneten, dem Mond Pandora bestimmt.

Avatar: Reckoning (Bild: Disney/Tancent)

Während das US-amerikanische Medienunternehmen Disney als Rechteinhaber des Fantasy-Franchise gemeinsam mit Tencent als Publisher auftritt, sind die amerikanische Filmproduktionsgesellschaft Lightstorm Entertainment und das chinesische Entwicklerstudio Archosaur Games mit der Realisierung betraut. Als Basis für das „in 2022“ erscheinende Mobile Game soll die Unreal Engine 4 von Epic Games dienen.

Über die Website avatarreckoning.com können sich interessierte Spieler bereits jetzt für einen Newsletter anmelden.

Nicht das einzige Avatar-Spiel in 2022

Mit dem von Massive Entertainment entwickelten Open-World-Abenteuer Avatar: Frontiers of Pandora bereitet auch der Publisher Ubisoft ein Spiel mit Avatar-Lizenz vor. Als Erscheinungstermin wird aktuell 2022 angegeben.

Die Veröffentlichung soll für den PC, Amazon Luna, Google Stadia sowie PlayStation 5 und Xbox Series-Konsolen erfolgen. PlayStation 4 und Xbox One bleiben außen vor.