Webseiten der ukrainischen Regierung sind nach einem Hacker-Angriff ausgefallen

0
32

Eine Reihe von Regierungs-Websites in der Ukraine waren am Freitag nach einem großen Hacking-Angriff ausgefallen, sagten ukrainische Beamte und Medienberichte.

Lesen Sie auch |Erklärt: Was bei der passiert ist Nato-Russland-Ratsgespräche?

Infolge eines massiven Hackerangriffs sind die Websites des Außenministeriums und einer Reihe anderer Regierungsbehörden vorübergehend nicht erreichbar.

Aktuelle Top-News

Klicken Sie hier für mehr
“Unsere Spezialisten arbeiten bereits an der Wiederherstellung der Arbeit von IT-Systemen”, schrieb der Sprecher des Außenministeriums der Ukraine, Oleg Nikolenko, am Freitag auf Facebook.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Lesen Sie auch |Keine Fortschritte nach Gesprächen zwischen Russland und den USA über die Spannungen in der Ukraine

Laut der Zeitung Ukrainskaya Pravda, Websites des Kabinetts des Landes , sieben Ministerien, das Finanzministerium, der nationale Notdienst und die Website der staatlichen Dienste waren infolge des Hacks nicht verfügbar.

 

Der Bericht sagte auch, dass die Website des Außenministeriums eine Nachricht in ukrainischer, russischer und polnischer Sprache enthielt, die besagte, dass Ukrainer ’ personenbezogene Daten wurden öffentlich zugänglich gemacht. „Hab Angst und rechne mit dem Schlimmsten. Dies ist für Ihre Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft,” die Nachricht lautete teilweise.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.