IKEA kauft durch Hurrikan beschädigtes Land in Florida, um Wälder zu pflanzen

0
42

Das Logo des Unternehmens ist vor einem Geschäft der IKEA Gruppe in Saint-Herblain bei Nantes, Frankreich, am 22. März 2021 zu sehen. REUTERS/Stephane Mahe

Ingka Group, der Eigentümer der meisten IKEA-Möbelhäuser weltweit hat im Rahmen einer langfristigen Verpflichtung zu verantwortungsvoller Waldbewirtschaftung mehr Land in den Vereinigten Staaten gekauft, hieß es am Donnerstag.

Die Ingka Group wird Setzlinge von hauptsächlich langblättrigen Kiefern pflanzen die 1.321 Hektar (3.264 Acres) Land in Florida.

“Die neuen Wälder werden eine erhöhte Biodiversität unterstützen, dazu beitragen, eine nachhaltige Holzproduktion aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern zu gewährleisten und Land zurückzugewinnen, das durch den Hurrikan Michael im Oktober beschädigt wurde 2018,” es sagte.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Top News Right Now

Klicken Sie hier für mehr

Ingka Group hat in den letzten Jahren in Waldland investiert und besitzt mit dem Neuzugang rund 250.000 Hektar in den Vereinigten Staaten, Neuseeland und Europa.

“Das Aufforstungsgeschäft ist eine langfristige Investition, die unser Geschäft konsolidiert und gleichzeitig das Klima durch die Absorption von CO2 während des Wachstums der Wälder positiv beeinflusst”, Krister Mattsson, Leiter der Investmentabteilung der Ingka Group & #8211; Ingka Investments, sagte in einer Erklärung.

Die größte Möbelmarke der Welt arbeitet über ein Franchisesystem mit der Ingka Group als Haupteinzelhändler.

IKEA will klimapositiv sein – Verringerung der Treibhausgasemissionen um mehr als durch die gesamte IKEA-Wertschöpfungskette von der Rohstoffproduktion bis zum Kunden emittiert wird’ Möbelentsorgung – bis 2030.

IKEA nimmt derzeit keine Initiativen zur Reduzierung des bereits emittierten CO2 in das Ziel auf, da es schwierig ist, solche Initiativen genau zu messen, und es verwendet kein Holz aus seinen eigenen Wäldern in der Produktion.

Langblättrige Kiefer, sagte Ingka Group: ist relativ widerstandsfähig gegenüber den Auswirkungen des Klimawandels, einschließlich der Widerstandsfähigkeit gegen Waldbrände, und unterstützt den Lebensraum für gefährdete Pflanzen und Tiere wie Gopher-Schildkröten, dunkle Gopher-Frösche, Kiefernnattern und Rotspechte

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.