EC: Kündigungsfrist für die Registrierung neuer Parteien von 30 auf 7 Tage verkürzt, zitiert Pandemie

0
61

Die Kommission erklärte, dass eine Partei, die eine Registrierung beantragt, früher verpflichtet war, sich innerhalb von 30 Tagen nach Gründung der Partei zu bewerben. (Akte)

Die Wahlkommission sagte am Freitag, sie habe die Kündigungsfrist für die Registrierung neuer politischer Parteien in den fünf an Wahlen gebundenen Bundesstaaten angesichts der Coronavirus-Pandemie von 30 auf sieben Tage verkürzt.

Als Reaktion auf die Behauptung der AAP, dass die Kommission die Regeln auf Geheiß der BJP geändert habe, stellte der Wahlwächter klar, dass dies auch schon früher geschehen sei, während der Wahlen in Bihar, Assam, Kerala, Puducherry, Tamil Nadu und Westbengalen, die ebenfalls stattgefunden hatten Platz nach dem Ausbruch der Pandemie.

“Es wurde der Kommission zur Kenntnis gebracht, dass es angesichts der geltenden Beschränkungen aufgrund von Covid-19 zu Verschiebungen und Verzögerungen bei der Übertragung von Registrierungsanträgen kam, was wiederum zu [einer] Verzögerung bei der Registrierung führte als politische Partei. Während [der] allgemeinen Wahlen zur gesetzgebenden Versammlung [Wahlen] von Bihar, Assam, Kerala, Puducherry, Tamil Nadu und Westbengalen [hatte] die Kommission diese Kündigungsfrist angesichts [der] andauernden Pandemie gelockert,” Die Kommission sagte in einer Erklärung >Die Kommission erklärte, dass eine Partei, die eine Registrierung beantragt, früher verpflichtet war, innerhalb von 30 Tagen nach der Gründung der Partei einen Antrag zu stellen. Der Antragsteller sollte den vorgeschlagenen Namen der Partei an zwei Tagen in zwei überregionalen Tageszeitungen und zwei lokalen Tageszeitungen veröffentlichen. Diejenigen, die Einwände erhoben haben, mussten diese innerhalb von 30 Tagen nach Veröffentlichung der Bekanntmachung einreichen.

“Daher hat die Kommission nach Abwägung aller Aspekte der Angelegenheit eine Lockerung ausgesprochen und die Kündigungsfrist von 30 Tagen auf 7 Tage für Parteien verkürzt, die ihre öffentliche Bekanntmachung am oder vor dem 08.01.2022 veröffentlicht haben” hieß es in der aussage. “Für alle Parteien, einschließlich der Parteien, die die öffentliche Bekanntmachung bereits in weniger als 7 Tagen vor dem 08.01.2022 veröffentlicht haben, können etwaige Einwände bis spätestens 17:30 Uhr am 21. Januar 2022 oder bis spätestens eingereicht werden Ende der ursprünglich vorgesehenen 30 Tage, je nachdem, was früher eintritt.”

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie die Indian Express App für die neuesten Nachrichten aus Indien herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.