Militante, die Zivilisten als menschlichen Schutzschild benutzen, sind eine neue Pak-Strategie: DGP

0
31

Paramilitärische Soldaten patrouillieren auf einem Markt in Srinagar, Kaschmir.

Militante, die bei Begegnungen Zivilisten als menschlichen Schutzschild nehmen, sind die neue Strategie pakistanischer Behörden, um die Sicherheitskräfte zu diffamieren, sagte Dilbagh Singh, Generaldirektor der Polizei von J&K, hier am Donnerstag.

„Zivilisten als menschliche Schutzschilde zu nehmen und dann gegen die Sicherheitskräfte zu kämpfen, um Kollateralschäden anzurichten, ist die neue Verschwörung pakistanischer Behörden. Wie die Begegnung mit Hyderpora gezeigt hat… Solche Verschwörungen werden vereitelt“, sagte er und bezog sich dabei auf die Begegnung vom 15. November, bei der mindestens zwei Zivilisten getötet wurden.

„Während unsere Bemühungen bei jeder Operation darin bestehen, die Zivilisten zu retten, ist es die neue Strategie Pakistans, Zivilisten als menschlichen Schutzschild zu nehmen und dann die Sicherheitskräfte anzugreifen, um ihnen Schaden zuzufügen. Sie eröffnen das Feuer hinter sich (Zivilisten), um die Sicherheitskräfte wie bei der Hyderpora-Begegnung zu diffamieren“, sagte Singh gegenüber Reportern, nachdem er dem Polizeibeamten der Auswahlklasse, Rohit Chib, Tribut gezollt hatte.

https://images.indianexpress.com /2020/08/1×1.png

Chib wurde am Mittwochabend bei einem Zusammenstoß in Kulgam getötet, bei dem zwei Zivilisten und drei Armeeangehörige verletzt wurden. Ein pakistanischer Militant, Babar, der Jaish-e-Mohammad die Treue schuldete, wurde ebenfalls bei der Operation getötet.

Top News Right Now

Klicken Sie hier für mehr

„Auch bei dieser Operation wurden die beiden verletzten Zivilisten von dem Militanten als menschliche Schutzschilde genommen, um seine Flucht zu erreichen, aber Unsere tapferen Jawans haben seinen Plan nicht gelingen lassen“, sagte die DGP.

Singh sagte, die Polizei und die Sicherheitskräfte hätten in diesem Jahr bei acht erfolgreichen Operationen 14 Militante getötet, darunter sieben pakistanische Staatsangehörige.

„Da die breite Öffentlichkeit mit uns ist, fühlen wir uns wie im Jahr 2021, wenn ein großer Nachdem eine Reihe von Militanten getötet wurden und die Menschen erleichtert aufatmeten, werden unsere Streitkräfte und Kiefer sie auch 2022 weiter bekämpfen und wir werden den Terror weiter auslöschen, damit die Menschen in Frieden leben können“, sagte die DGP.

Constable Chib sei 2011 der Polizei beigetreten und habe sich freiwillig zur Zusammenarbeit mit dem Spezialteam der J&K-Polizei zur Bekämpfung von Militanten gemeldet, sagte Singh und fügte hinzu, dass er für seine lobenswerte Arbeit vor drei Jahren eine besondere Beförderung erhalten habe >

Der Polizist hinterlässt seine im achten Monat schwangere Frau Pooja Chib und seine Mutter Neena Chib sowie einen jüngeren Bruder und eine jüngere Schwester.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie die Indian Express App für die neuesten Nachrichten aus Indien herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.