Bei IITs holen sich Informatikstudenten Jobangebote im Wert von crores

0
69

Über 60 Studenten des IIT Delhi haben Jahrespakete von mehr als Rs 1 crore erhalten, und ein Student vom IIT-BHU wurde mit einem Jahresgehalt von Rs 2 crore rekrutiert. (Express-Foto von Sumit Malhotra/Representational)

Die erste Phase der Praktikumssaison an den Indian Institutes of Technology (IITs) endete vor Kurzem damit, dass viele kräftige Gehaltspakete sicherten. Über 60 Studenten des IIT Delhi haben Jahrespakete von mehr als Rs 1 crore erhalten, während ein Student des IIT-BHU mit einem Jahresgehalt von Rs 2 crore rekrutiert wurde.

Studierende der Computer Science Engineering (CSE) haben institutsübergreifend höhere Gehälter erhalten als ihre Kommilitonen in anderen Branchen. Rollen in Organisationen, die neue Technologien optimieren, haben ebenfalls zugenommen, wobei Studenten ein Angebot erhalten, als Ingenieure für maschinelles Lernen, Entscheidungsanalytiker und KI-Spezialisten zu arbeiten.

Lesen |IIT-Delhi verzeichnet einen Rekordanstieg von 45 % bei Vermittlungsangeboten in der ersten Phase

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Bis zur ersten Dezemberwoche haben insgesamt 87 Unternehmen aus den Bereichen Software und IT, Finanzen und Bankwesen, Analytik und Beratung, Core Engineering, E-Commerce, Automobil, Infrastruktur, Fertigung und Gesundheitswesen Studenten für verschiedene Profile von IIT Patna rekrutiert.

Kripa Shankar Singh, Training and Placement Officer, IIT Patna, sagte: „In BTech führte die Abteilung für Informatik und Ingenieurwesen (CSE) die Liste mit 96 Prozent Platzierungen an, gefolgt von Elektrotechnik, Maschinenbau und Bauingenieurwesen , und Chemieingenieurwesen. Die höchsten Pakete wurden auch von Informatikstudenten geholt.”

Das höchste Inlandspaket von Rs 61,3 Lakh pro Jahr wurde 9 IIT Patna-Studenten von Oracle, einem amerikanischen multinationalen Computertechnologieunternehmen, angeboten. Die angebotenen Berufsbilder reichen von Software Engineer, Hardware Engineer, Application Engineer, Product Engineer, Quant Analyst, Data Scientist, Digital Consultant, Manager, Infrastructure Analyst, Machine Learning Engineer, Digital Engineer, Decision Analyst, Consulting, Management Trainee, GET (Graduate Engineer Trainee) und PGET.

Lesen Sie auch Rs 2,15 crore höchstes angebotenes Paket

“Die Angebote mit den höchsten Gehältern beziehen sich entweder auf Kernrollen in der Informatik oder auf neue Technologien wie KI, maschinelles Lernen und Data Science,” Singh hinzugefügt.

Am Ende der Phase I erhielt das Indian Institute of Technology (IIT) Kanpur beeindruckende 47 internationale Angebote. Die bisher höchsten Pakete sind 287.550 USD für das Ausland und 1,2 Mrd. Rupien für das Inland. Zu den führenden Personalvermittlern gehören Intel, Microsoft, OLA, Samsung, Quadeye, Uber, Tiger Analytics und Axtria, ein globaler Anbieter von Cloud-Software und Datenanalyse. Die meisten dieser Unternehmen sind entweder Technologieentwicklungsorganisationen oder bieten Augmenting-Technologie als Dienstleistung an.

Am IIT Ropar haben über 92 Prozent der CSE-Studenten dies getan Stellenangebot in der ersten Phase der Vermittlung erhalten, gefolgt von Maschinenbau (72 Prozent), Bauingenieurwesen (74,07 Prozent) und Hütten- und Werkstofftechnik (72,73 Prozent).

Subodh Sharma, der Praktikumsbeauftragte des Instituts, sagte: „Gemäß den Empfehlungen des IIT-Vermittlungsausschusses können wir das höchste Paket nicht offenlegen. Studenten von CSE haben jedoch die bestbezahlten Stellenangebote mit Rollen in den Bereichen Softwareentwicklung, Kerntechnik, Beratung, Analytik und Finanzen erhalten.“

Auch lesen |IIT-BHU-Studenten erhalten 1155 Angebote in Phase 1-Praktikum; höchstes Paket bei Rs 2,05 crore

Studierende des IIT (BHU) Varanasi erhielten in der ersten Praktikumsphase insgesamt 1.185 Stellenangebote. Darunter nahmen 35 Studenten internationale Angebote in Anspruch, wobei das höchste Paket 2,15 Milliarden Rupien pro Jahr von Uber betrug.

“The Computer Science und Engineering-Zweig hat den bestbezahlten Job erhalten. Die Abteilung hat das höchste Paket mit einem durchschnittlichen CTC von Rs 44 Lakhs im Vergleich zu anderen Abteilungen, “sagte Pramod Kumar Jain, Direktor, IIT (BHU) Varanasi.

Er fügte hinzu, dass diese Platzierungssaison einen deutlichen Anstieg verzeichnete, wobei die Abteilungen für Elektronik und Elektrotechnik ein durchschnittliches Paket von Rs 29 Lakhs pro Jahr und Rs 28 Lakhs erhielten pro Jahr.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und mit den neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Laden Sie die Indian Express App für die neuesten Job-News herunter.

  • Die Website von Indian Express wurde GREEN wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit bewertet.

© IE Online Media Services Pvt GmbH