Hochrangige Beamte Indiens und der USA treffen sich zum Dialog über die innere Sicherheit

0
69

Das Treffen endete damit, dass beide Seiten ihre Zufriedenheit mit der laufenden Partnerschaft zum Ausdruck brachten und sich bereit erklärten, das bilaterale Engagement und die Zusammenarbeit in allen Bereichen von gemeinsamem Interesse zu vertiefen. (File/Representational)

Indien und die USA haben am Mittwoch bei einem Homeland Security Dialogue, an dem hochrangige Beamte beider Länder teilnahmen, die laufende Zusammenarbeit in den Bereichen Terrorismusbekämpfung, Cybersicherheit und eine Vielzahl anderer Themen besprochen.

Während des Treffens, das im virtuellen Modus abgehalten wurde, identifizierten die Beamten der beiden Länder auch weitere Schritte, die unternommen werden können, um Möglichkeiten und Synergien bei der Förderung der Sicherheitszusammenarbeit zu erkunden, heißt es in einer offiziellen Erklärung.

Auf dem Treffen wurden unter anderem Fragen zur Sicherung kritischer Infrastrukturen und globaler Lieferketten, maritimer Sicherheit, Luftsicherheit, Zolldurchsetzung und Handelssicherheit erörtert. Die leitenden Offiziere’ Sitzung des Indien-US-Heimatsicherheitsdialogs wurde gemeinsam von Unionsinnenminister Ajay Bhalla und dem US-Untersekretär für Strategie, Politik und Pläne im Heimatschutzministerium Robert Silvers geleitet.

https://images.indianexpress. com/2020/08/1×1.png Lesen Sie auch |Vor den Militärgesprächen zwischen Indien und China sagen die USA, China versuche, Nachbarn einzuschüchtern

Beide Seiten überprüften die laufende Zusammenarbeit und identifizierten weitere Schritte, die unternommen werden können, um unter anderem Chancen und Synergien bei der Förderung der Zusammenarbeit in den Bereichen Terrorismusbekämpfung, Cybersicherheit, Sicherung kritischer Infrastrukturen und globaler Lieferketten, Seeverkehrssicherheit, Luftsicherheit, Zolldurchsetzung und Handelssicherheit zu erkunden Probleme, heißt es in der Erklärung.

Top News im Moment

Klicken Sie hier für mehr

Beide Seiten waren sich einig, dass die bestehenden Untergruppen im Rahmen des Heimatschutzdialogs über das Engagement von Strafverfolgungsbehörden und die Sicherung globaler Lieferketten , Luftsicherheit, Ermittlungszusammenarbeit sowie Kapazitätsaufbau und Schulung würden sich in den kommenden Monaten getrennt treffen, um zu beraten und zu prüfen, wie die laufende Zusammenarbeit weiter gestärkt werden kann.

Das Treffen endete damit, dass beide Seiten ihre Zufriedenheit mit der laufenden Partnerschaft zum Ausdruck brachten und vereinbarten, das bilaterale Engagement und die Zusammenarbeit in allen Bereichen von gegenseitigem Interesse zu vertiefen, heißt es in der Erklärung.

Die beiden Seiten freuen sich darauf, das Heimatland auf Ministerebene abzuhalten Sicherheitsdialog später in diesem Jahr, hieß es.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.