Es ist eine Katzen- und Hundegeschichte

0
28

Können diese beiden Lieblingstiere der Menschen bis ans Ende ihrer Tage glücklich leben? (Foto: Wikimedia Commons)

Seitdem sie sich vor 43 Millionen Jahren von ihrem gemeinsamen Vorfahren getrennt haben, haben sich Katzen und Hunde gegenseitig an die Kehle gesteckt, ohne dass ihnen ein Wort gegeben oder darum gebeten wurde. Schlimmer noch, sie haben uns in ihre langjährige Rivalität hineingezogenund es wird gesagt, dass es seit der Steinzeit Katzen- und Hundemenschen gegeben hat. Down In Jungleland (DIJ) fragt nun Vertreter der beiden Arten nach ihrer Meinung über sich selbst und die anderen wie folgt:

DIJ: Warum denkt ihr beide, dass ihr seid die überlegene Spezies? Schließlich haben Sie denselben gemeinsamen Vorfahren.

Katze: Wir sind überlegen: Wir sind sauberer, unabhängiger, intelligenter, sehen besser aus und mehr von uns werden von Menschen als Haustiere gehalten als alte Bow-Wow hier und seinesgleichen!

https://images.indianexpress .com/2020/08/1×1.png

Hund: Intelligenter? Bah! Wie viele von Ihnen werden verwendet, um Kriminelle aufzuspüren, Drogen und Bomben zu erschnüffeln, Menschen zu retten, die unter Trümmern vergraben sind, oder Blinde zu führen? Wir sind viel wärmer, liebevoller und sensibler und gehen dreimal täglich mit unseren Besitzern spazieren, damit sie fit bleiben! Wir wissen, wie wir uns und sie glücklich machen können. Du bist kalt, berechnend und egoistisch! Wenn mehr Menschen Katzen als Haustiere halten als Hunde, liegt das nur daran, dass sich die Menschen nicht mehr um irgendjemanden oder irgendetwas außer sich selbst kümmern, weshalb die Welt heute an einem so feindseligen, gewalttätigen Ort ist.

< strong>Katze: Der einzige Grund, warum Sie sich über Menschen lustig machen, ist, dass sie die Kontrolle über die Versorgung mit Marie-Keksen haben!

“Der einzige Grund, warum Sie sich über Menschen lustig machen, ist, dass sie die Kontrolle über die Versorgung mit Marie-Keksen haben!” (Foto: Ranjit Lal)

Hund: Zu Ihrer Information, mein Besitzer hat neulich Hühnersuppe gekocht und alle Katzen in der Kolonie landeten vor seiner Tür und miauten laut. Außerdem miauen nur Kätzchen, also wirst du nie wirklich erwachsen.

DIJ: Die erste Reaktion eines jeden Hundes, der eine Katze sieht, ist, sie zu jagen. Warum machst du das?

AUCH VON RANJIT LAL |Was macht einen Elefantenbullen mit einem einzigen Bissen fertig?

Hund: Es liegt in unseren Genen: Wenn es läuft, jage es! Und die erste Reaktion von Kitty-Galore hier, als sie uns sieht, ist zu rennen! Übrigens, Pussy, bei uns gibt es so viel mehr Rassen als bei dir, also sprich mit mir nicht über gutes Aussehen.

Katze: Ja, von denen die haarlosen Ratten ähneln, denen, die wie haarlosen Elefanten aussehen, und denen, die kopfüber in Lokomotiven gelaufen sind!

DIJ: Es stimmt, dass wenn ein Katzenbesitzer abends von der Arbeit nach Hause kommt, seine Katze eher mit hochnäsigem Kopf und ohne Gruß aus der Tür kommt, während Hunde einen wie einen grüßen lang verlorener Freund.

Katze: Ihr beide seid so bedürftig, nicht wahr? Sie wollen immer gestreichelt und gestreichelt werden. Es macht uns nichts aus, den ganzen Tag allein zu Hause zu bleiben, aber ja, wenn Sie zurück sind, sind wir an der Reihe, herumzulaufen und die Stadt rot zu streichen.

Hund: Geh raus, damit du Vögel töten kannst. Wissen Sie, dass Sie die größte Bedrohung für das Leben von Vögeln sind?

Katze: Wir jagen. Und oft bringen wir unsere Beute für unsere menschlichen Besitzer, die dazu nicht in der Lage sind.

Hund: Ja, wie jeder eine geschlachtete Ratte auf seinem Kopfkissen zu schätzen weiß! Wie eine Minze nach dem Abendessen!

Katze: Und was denkst du machen Foxhounds mit dem armen Fuchs?

"Und warum überqueren die Leute die Straße, wenn sie eine schwarze Katze kommen sehen?&8221; (Foto: Ranjit Lal)

Hund: Die Fuchsjagd ist inzwischen weitgehend verboten. Außerdem befolgen sie nur Befehle, und das ist mehr, als Sie tun können.

Katze: Wir sind niemandem verpflichtet!

< strong>Hund: Außer Hühnersuppe.

AUCH IN PREMIUM |Chhobi

Katze: Wir werden seit jeher von der Menschheit hoch geschätzt. Die Ägypter, Dichter und Schriftsteller – Charles Baudelaire, Pablo Neruda, Ted Hughes, Mark Twain, Doris Lessing, Charles Dickens… So viele Schriftsteller können nur schreiben, wenn sie eine Katze auf dem Schoß haben. Wir sind die Original-Laptops! Unser Schnurren beruhigt die Nerven! Deine Rinde zerschmettert Gorillaglas!

Hund: Hohe Wertschätzung? Bah! Sie wurden auch massenhaft verfolgt. Und warum überqueren Leute die Straße, wenn sie eine schwarze Katze kommen sehen?

Katze: Aus Respekt!

Hund: Nein! Weil sie dich für böse halten!

Katze: Wen nennst du böse? Wir streifen nicht in Gangs durch die Straßen und suchen nach kleinen Kindern zum Zerfleischen und Essen. Oder mit diesem wahnsinnig tollwütigen Glitzern in unseren Augen…

Hund: Wenn Kinder oder Erwachsene uns mit Steinen bewerfen, haben wir das Recht, uns zu verteidigen! Und Tollwut ist ein Virus – wie COVID-19 und Ebola. Du kannst es auch bekommen… möchtest du sofort eine Dosis?

Katze: Drohst du mir?

Hund: Cooles Kätzchen; Leg die Messer weg! Wenn ich Tollwut hätte, würde ich es nicht an dich verschwenden.

“Und es gibt so viele berühmte Katzen: Der gestiefelte Kater; Tom, die Grinsekatze; Puddy Tat; der Chief Mouser an Nr. 10; Garfield… Wen hast du: White Fang?” (Foto: Ranjit Lal)

Katze: Und es gibt so viele berühmte Katzen: Der gestiefelte Kater; Tom, die Grinsekatze; Puddy Tat; der Chief Mouser an Nr. 10; Garfield… Wen hast du: White Fang?

Hund: Eigentlich zu viele, um sie zu nennen, und ich mag es nicht, Namen zu fallen. So viele haben Tapferkeitsauszeichnungen von Militär und Polizei bekommen… Da war Hachiko, der japanische Akita, der neun Jahre vor einem Bahnhof auf die Rückkehr seines toten Herrn wartete.

Katze: Was für ein Dummkopf!

AUCH IN PREMIUM |Puppentagebücher

Hund(knurrt): Hey, wen nennst du einen Dummkopf?

Katze (jaulen): Wer denkst du, wow?

Hund: Schon mal aufgefallen, wie in den Filmen all die bösen Bosse normalerweise Katzen halten und streicheln, während sie das Ende der Welt planen? Sie kennen einen Seelenverwandten!

Katze (spuckt und knurrt): Buster, deine Welt wird bald enden, wenn du nicht die Klappe hältst.

< p>DIJ: Hey, kühlt eure Jets, Jungs. Nächste Woche sprechen wir über Ihre wilden Verwandten: Tiger, Wölfe und so weiter. Aber wissen Sie, es gibt so viele YouTube-Videos, die zeigen, wie Katzen und Hunde glücklich und harmonisch im selben Haus zusammenleben. Es ist so wunderbar zu sehen! Was halten Sie davon?

Katze und Hund (zusammen): Fake News oder sie wurden lobotomisiert!

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Eye-News laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.