Acht Helfer der Maoisten-Splittergruppe festgehalten: Jharkhand Police

0
115

Sie behaupteten, während der Operation Waffen und Munition sowie mehr als 64 Lakh in bar beschlagnahmt zu haben. (Repräsentatives Bild)

Die Polizei von JHARKHAND gab am Mittwoch bekannt, dass sie acht Mitarbeiter von Peoples’ Liberation Front of India (PLFI), eine Splittergruppe der verbotenen CPI (Maoist), in einer sechstägigen Operation. Sie behaupteten, während der Operation Waffen und Munition sowie mehr als 64 Lakh Rupien in bar beschlagnahmt zu haben.

Die Polizei identifizierte sie als Nivesh Kumar, 32; Subham Poddar, 20; Dhruv Kumar Singh, 32; Amir Chand, 29; Aarya Kumar Singh, 19; Ujjuwal Kumar,18; Pravin Kumar, 35; und Subhash Poddar.

Die Polizei sagte, Aamir und Aarya seien die ersten, die am 6. Januar in Dhurwa, Ranchi, festgenommen worden seien. Schlafsäcke, tragbare Zelte, PLFI-Broschüren und Rs 3,5 lakh Bargeld sowie zwei SUVs wurden von ihnen beschlagnahmt.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Ranchi SSP Surendra Kumar sagte, drei anderen Verdächtigen – Nivesh, Subham und Dhruv – sei es gelungen, vom Ort zu fliehen. Eine anschließende Durchsuchung in der Wohnung von Nivesh Kumar in Ranchi führte zur Sicherstellung von 61,31 Rs Lakh in bar, einer offenen Pistole mit 7,65 und einer großen Anzahl von Patronen, teilte die Polizei mit.

„Von Jharkhand ging die Polizei nach Delhi, wo sie den Hinweis erhielt, dass der Angeklagte über Uttar Pradesh nach Bihar geflohen sei. Alle drei wurden im Bezirk Buxar in Bihar festgenommen und die Polizei fand 19 Mobiltelefone, fünf Aadhaar-Karten… Sie trugen ein paar Bilder moderner und hochentwickelter Waffen, es besteht die Möglichkeit, dass sie mit Gangstern in Verbindung gebracht wurden“, heißt es in einer Polizeierklärung.

Drei weitere – Ujjuwal, Pravin und Subhash – wurden in Ranchi . festgenommen . Ujjuwal arbeitete in Khunti bei einem Telekommunikationsunternehmen, teilte die Polizei mit.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH