US Mint eröffnet Quartale mit der verstorbenen Autorin, der Aktivistin Maya Angelou

0
69

In diesem Aktenfoto lächelt die Dichterin Maya Angelou über eine Veranstaltung in Washington. (AP)

Die US Mint hat begonnen, Quartale herauszubringen, in denen die verstorbene amerikanische Autorin und Aktivistin Maya Angelou, die erste schwarze Frau, die auf der Münze erscheint, zu sehen ist. Die Münze ist Teil des American Women Quarters-Programms, zu dem auch Anna May Wong gehört, der erste chinesisch-amerikanische Hollywood-Filmstar, teilte die United States Mint am Montag mit.

Angelou erlangte nach der Veröffentlichung ihrer bahnbrechenden Autobiografie “I Know Why the Caged Bird Sings” internationale Bekanntheit. mit seinem unerschrockenen Bericht über Vergewaltigung und Rassismus im abgesonderten Süden.

Im Alter von 7 Jahren wurde Angelou vom Freund ihrer Mutter vergewaltigt, der später bei einem Überfall zu Tode geprügelt wurde, von dem einige glaubten, dass er von Angelous Onkeln ausgeführt wurde. Das Trauma der Vergewaltigung und der Tod ihres Angreifers ließen Angelou sechs Jahre lang stumm. Während dieser Stille begann sie zu schreiben. Sie starb 2014 im Alter von 86 Jahren.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Aktuelle Top-Nachrichten

Klicke hier für mehr

The Die produktive afroamerikanische Schriftstellerin war für ihre lyrische Prosa und ihre majestätische Stimme bekannt.

“Jedes Mal, wenn wir unsere Währung neu gestalten, haben wir die Möglichkeit, etwas über unser Land zu sagen – was wir schätzen und wie wir ’als Gesellschaft vorangekommen sind” Das teilte US-Finanzministerin Janet Yellen in einer Erklärung mit. “Ich bin sehr stolz, dass diese Münzen die Beiträge einiger der bemerkenswertesten Frauen Amerikas feiern, darunter Maya Angelou.”

Als Trägerin von mehr als 30 Ehrentiteln las Angelou "Am Puls des Morgens" bei der Amtseinführung des ehemaligen Präsidenten Bill Clinton 1993. Angelous Lesung war das erste Mal, dass eine Afroamerikanerin bei einer Amtseinführung des Präsidenten ein Gedicht schrieb und präsentierte.

Im Jahr 2010 verlieh Barack Obama Angelou die Presidential Medal of Freedom, 2013 erhielt sie den Literarian Award, einen nationalen Ehrenpreis für Bücher für Verdienste um die literarische Gemeinschaft.

Das American Women Quarters-Programm umfasst auch Wilma Mankiller, die erste weibliche Chefin der Cherokee-Nation; Adelina Otero-Warren, eine Anführerin der Wahlrechtsbewegung in New Mexico; und Sally Ride, eine Astronautin und Physikerin, die die erste Amerikanerin im Weltraum war.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.