Stalker 2: Heart of Chernobyl: Release im April kann nicht gehalten werden

0
88

Zur E3 2021 im Juni des letzten Jahres erhielt Stalker 2: Heart of Chernobyl einen Erscheinungstermin, der auf den 28. April 2022 festgelegt wurde. Heute informiert das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World, dass das Spiel verschoben werden muss. Als neuer Termin ist nun der 8. Dezember 2022 anvisiert.

Als Begründung für die Verschiebung gibt GSC an, dass das Spiel, bei dem es sich um das bislang größte Projekt des Entwicklers handle, noch weiteren Feinschliff brauche und gründlichen Tests unterzogen werden müsse, um den Ansprüchen an das Vorhaben bis zum Release gerecht zu werden. Man vertrete dabei die Auffassung, dass die Entwicklung so lange brauchen solle wie notwendig – eine Einstellung, die viele Spieler angesichts zahlreicher anfangs misslungener Neuerscheinungen in den letzten Jahren teilen werden.

Stalkers,

We have made a decision to postpone the release of S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chernobyl to December 8th, 2022.

These additional seven months of development are needed to fulfill our vision and achieve the desired state of the game. S.T.A.L.K.E.R. 2 is the biggest project in the history of GSC, and it requires thorough testing and polishing. We are convinced that development should take as long as necessary, especially in the case of such a project.

This decision is not an easy one, but we are doing the best possible to deliver you a game that can live up to the expectations.

With more information, updates and showcases coming, we have an exciting and important year ahead. Thank you for your patience and understanding.

With love, GSC Game World team.

GSC Game World

Stalker 2: Heart of Chernobyl wurde bereits im Mai 2018 als Nachfolger von Stalker: Shadow of Chernobyl angekündigt, das bereits am 23. März 2007 veröffentlicht wurde und seitdem auf eine Fortsetzung wartet. Der zweite Teil wird für die beiden Next-Gen-Spielkonsolen Xbox Series X und S sowie den PC erscheinen. Der Horror-Shooter wird auch ab Tag 1 im Xbox Game Pass enthalten sein.

Ob sich an den Systemanforderungen bis zur Veröffentlichung nun noch einmal etwas ändert, bleibt abzuwarten. Stalker 2 setzt auf die Unreal Engine zur Erschaffung der offenen Spielwelt.

Systemanforderungen für Stalker 2

Minimal
Empfohlen

Prozessor
AMD Ryzen 5 1600X
Intel Core i5-7600K
AMD Ryzen 7 3700X
Intel Core i7-9700K

Arbeitsspeicher
8 GB RAM
16 GB RAM

Grafikkarte
AMD Radeon RX 580
Nvidia GeForce GTX 1060 (6 GB)
AMD Radeon RX 5700XT
Nvidia GeForce RTX 2070 Super / GeForce GTX 1080 Ti

Speicherplatz
150 GB SSD

Software
Microsoft Windows 10 (64 Bit)

Die Redaktion dankt Community-Mitgliedern „Darklordx“ für den Hinweis zu dieser Meldung.