NVIDIA Shield TV erhält das Android 11-Update sowie eine kostenlose Streaming-Aktion

0
64
NVIDIA

Nachdem das Android 10-Update übersprungen wurde, überträgt NVIDIA jetzt Android 11 auf alle NVIDIA Shield TV-Streaming-Geräte, einschließlich des ursprünglichen NVIDIA Shield TV von 2015. Dieses Update, das in “SHIELD Experience 9.0” ermöglicht eine Handvoll neuer Funktionen und Verbesserungen für Ihr Premium-Android-TV-Gerät.

Zu den herausragenden neuen Funktionen in Android 11 gehören die aktualisierte Gboard-Tastatur, erweiterte Berechtigungssteuerungen und schließlich die Unterstützung für den aptX-Codec mit kompatiblem WLAN Kopfhörer.

Natürlich verbessert dieses Update auch das Cloud-Gaming-Erlebnis von NVIDIA GeForce Now. Wenn Sie die neue GeForce Now RTX 3080-Stufe abonnieren, kann Ihr NVIDIA Shield TV jetzt gleichzeitig Spiele aus der Cloud spielen und hochwertige Videos auf Twitch streamen. Außerdem hat NVIDIA Unterstützung für zusätzliche Bluetooth-Tastaturen und -Mäuse hinzugefügt.

RELATED Nvidia GeForce Now RTX 3080-Impressionen: Die Spitze der Grafik … und des Preises

Und wenn Sie ein neuer Shield-Besitzer sind, können Sie sechs Monate Peacock Premium kostenlos einlösen, indem Sie sich einfach bei a . anmelden Google Benutzerkonto. (Klicken Sie nach der Anmeldung auf das Peacock Premium-Banner auf der Registerkarte „Für Sie“ oder „Apps“ und geben Sie ein gültiges Zahlungsmittel an.)

NVIDIA Shield TV-Benutzer sollten eine Benachrichtigung zum SHIELD Experience 9.0-Update auf ihrem Android-Gerät sehen Homescreen des Fernsehers. Beachten Sie, dass es einige Zeit dauern kann, bis dieses Update alle Benutzer erreicht.

Quelle: NVIDIA