Es ist Zeit zu wählen, sagt Joe Biden den Republikanern in einer feurigen Stimmrechtsrede

0
36

US-Präsident Joe Biden hält am 11. Januar 2022 eine Rede auf dem Gelände des Morehouse College und der Clark Atlanta University in Atlanta, Georgia, USA. (Reuters)

US-Präsident Joe Biden hat am Dienstag einen umfassenden Appell für das ins Stocken geratene Gesetz zum Stimmrecht im Kongress eingereicht und gesagt, dass die demokratischen Gesetzgeber eine grundlegende Änderung der Senatsregeln vornehmen sollten, um die republikanische Opposition außer Kraft zu setzen.

In einer Rede, die dem Kampf um die Verabschiedung von Bundeswahlgesetzen Leben einhauchen und skeptische demokratische Aktivisten von seinem Engagement überzeugen sollte, bezeichnete Biden die Republikaner als feige und verpflichtete sich auch, den “Filibuster” Regel, Gesetze zu erlassen. Man nennt es einen &8220;Kampf um die Seele Amerikas&8221; Biden hat die Bemühungen um das Stimmrecht dem Kampf gegen die Segregation des getöteten Bürgerrechtsführers Reverend Martin Luther King Jr. gleichgestellt.

Die Republikaner müssen wählen, auf welcher Seite der Geschichte sie stehen wollen, sagte Biden und kontrastierte amerikanische Bürgerrechtler mit einigen der berüchtigtsten weißen Rassisten der US-Geschichte. “Wollen Sie auf der Seite von Martin Luther King oder George Wallace sein?,” fragte Biden und bezog sich dabei auf den Segregationisten des ehemaligen Gouverneurs von Alabama. “Wollen Sie an der Seite von (ehemaligem Kongressabgeordneten) John Lewis oder Bull Connor sein? Die Seite von Abraham Lincoln oder Jefferson Davis?”

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Aktuelle Top-News

Klicken Sie hier für mehr

Connor war Kommissar von Birmingham, Alabama, und Davis der Chef der sklavereifreundlichen Konföderierten Staaten während des US-Bürgerkriegs. Biden verglich die Stimmrechtsbemühungen mit dem Kampf gegen den Angriff auf das US-Kapitol am 6. Januar 2020 durch Unterstützer von Ex-Präsident Donald Trump, ein Angriff, den Biden als “putschversuch bezeichnet.

Sein Ton wiederholte sich in den Bemerkungen der letzten Woche zum einjährigen Jubiläum der Anschläge, die ein neues Kalkül des Weißen Hauses widerspiegeln nach einem Jahr, das sich auf die Arbeit mit Republikanern konzentrierte. “Kein einziger Republikaner hat den Mut bewiesen, einem besiegten Präsidenten die Stirn zu bieten und das Wahlrecht der USA zu schützen. Nicht einer“, sagte Biden und bezog sich dabei auf Trump und das Stimmrecht.

Trump hat gesagt, dass die Wahlen 2020 von Bidens Demokraten durch Wahlbetrug gestohlen wurden, obwohl Nachzählungen und Untersuchungen keine Beweise für seine Behauptung gefunden haben. Seitdem haben republikanische Gesetzgeber in 19 Bundesstaaten Dutzende von Gesetzen verabschiedet, die das Wählen erschweren. Kritiker sagen, dass Minderheiten von diesen Maßnahmen unverhältnismäßig stark betroffen sind.

Bevor Biden sprach, gab es einen Moment der Feierlichkeit, als er und Vizepräsidentin Kamala Harris vor der Grabstätte des Königs standen, während die Familie des Königs in der Nähe stand, die Köpfe gesenkt. Nach der Zeremonie sprachen Biden und Harris in der Nähe auf dem kombinierten Campus der Clark Atlanta University und des Morehouse College, zwei historisch gesehen schwarzen Schulen.

Filibuster Carve-out

Biden will öffentliche Unterstützung für Bundesgesetze zur Stärkung des Stimmrechts gewinnen, insbesondere das Freedom to Vote Act und das John Lewis Voting Rights Advancement Act. Beide sind bisher unter dem vereinten Widerstand der Republikaner gescheitert, die argumentieren, dass sie bei Kommunalwahlen fragwürdige nationale Standards auferlegen würden.

Biden sagte, wenn kein Durchbruch bei der Gesetzgebung erzielt werden könne, sollten die Gesetzgeber im Senat „die Regeln ändern, einschließlich der Beseitigung des Filibusters dafür“. Der Filibuster ist ein parlamentarisches Manöver, um statt einer einfachen Mehrheit eine 60-Stimmen-Mehrheit im Senat zur Verabschiedung zu erfordern.

“Leider wurde der Senat der Vereinigten Staaten, der als das größte beratende Gremium konzipiert wurde, zu einer Hülle von sein früheres Selbst,” sagte Biden.

Die Republikaner kritisierten Bidens Filibuster-Vorschlag schnell als Übertreibung. “Was die Demokraten als ‘Stimmrecht’ Bill ist wirklich nur eine parteiische, politische Machtergreifung. Und jetzt wollen sie den Filibuster eliminieren, um diese schreckliche Gesetzgebung voranzutreiben, die in unserem Wahlprozess nur Verwirrung stiften würde,” sagte Senator Mike Crapo nach Bidens Rede.

Es war Bidens bisher direkteste Bitte an den Senat, seine Regeln zu ändern. Ob es unter den Demokraten Stimmen gibt, die Regel zu ändern, bleibt unklar. Biden sagte, er habe in den letzten Monaten ruhige Gespräche mit dem Gesetzgeber über die Gesetzgebung geführt, aber dass “Ich bin es leid, leise zu sein.”

Harris, der Biden einführte, warnte davor, dass ohne nationale Gesetzgebung neu verabschiedete Gesetze in republikanischen Staaten bis zu 55 Millionen Amerikaner betreffen könnten. “Wenn wir untätig beistehen, wird unsere gesamte Nation den Preis für kommende Generationen zahlen,” sagte Harris.

Georgia war bei den Wahlen 2020 ein Schlachtfeldstaat, und die Demokraten gewannen im Januar 2021 in Stichwahlen zwei entscheidende Sitze im US-Senat, die ihnen eine effektive Kontrolle über die Kammer ermöglichten. Später im Jahr genehmigte der von den Republikanern geführte Gesetzgeber des Bundesstaates weitreichende Wahlbeschränkungen. Das US-Justizministerium verklagte und sagte, das Gesetz verstoße gegen die Rechte schwarzer Wähler.

Die Demokraten rüsten sich für harte Kongresswahlen 2022, die ihnen ihre Mehrheit und die Chance nehmen könnten, die Wahlgesetze des Bundes zu ändern. Viele Bürgerrechtler sagen, Biden hätte in seinem ersten Jahr im Amt mehr tun sollen, um Reformen voranzutreiben, und einige, darunter Georgiens Stacey Abrams, nahmen nicht an seiner Rede teil. Biden sagte am Dienstag gegenüber Reportern im Weißen Haus, dass er mit Abrams gesprochen habe und sie trotz einer Verwechslung des Zeitplans „auf derselben Seite“ seien.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.