IIFT MBA (IB) 2022: Detaillierte Papieranalyse, thematische Aufteilung der Fragen und erwarteten Cut-off prüfen

0
52

NTA führte am 5. Dezember die IIFT MBA (IB) Prüfung durch.

IIFT MBA (IB) 2021 wurde am 5. Dezember im Online-Modus im ganzen Land durchgeführt. Die Prüfung wurde für die Zentren in den Ostküstenstaaten (Westbengalen, Orissa und Andhra Pradesh) wegen des Zyklons Jawad verschoben.

Der Test wurde von 10 bis 12 Uhr im CBT-Format (computer-based test) durchgeführt. Die Prüfungsdauer betrug zwei Stunden ohne zeitliche Begrenzung. Studenten berichteten, dass an einigen Zentren die Erfahrung alles andere als erwünscht war. Studenten mussten in Schlangenschlangen warten, um Zugang zum Zentrum zu erhalten.

Lesen |Cyclone Jawad: IIFT MBA (IB) 2022 in Andhra Pradesh, Odisha und Westbengalen verschoben

Viele durften erst weit nach 10 Uhr in die Prüfung, da die Prüfung der Unterlagen viel Zeit in Anspruch nahm. In einigen Testzentren wurden keine Maßnahmen zur sozialen Distanzierung befolgt. Die Probleme endeten damit für einige nicht. Die bereitgestellten Systeme funktionierten nicht richtig und den Studenten mussten andere Systeme zugewiesen werden. Der Testtimer lief jedoch während dieser Änderung für einige weiter, was bei den Schülern zu unangemessenem Druck und Frustration führte.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Allerdings auf der Musterfront gab es keine Überraschungen. Das Papier hatte das gleiche Muster wie das des letzten Jahres. Die Momentaufnahme des Musters ist wie folgt.

Momentaufnahme der Prüfung

In diesem Jahr gab es vier Abschnitte.

Bereich< /strong> Anzahl der Fragen Punktzahl pro Frage Gesamt Negative Punktzahl pro Frage Quantitative Eignung 25 3 75 1 Leseverständnis & Verbale Fähigkeiten 16 – RC

19 – VA 3 105 1 Dateninterpretation & Logisches Denken 16 – DI

14 – LR 3 90 1 Allgemeiner Bekanntheitsgrad 20 1,5 30 0,5 Gesamt 110300

Eine detaillierte Analyse der Abschnitte des Papiers ist unten aufgeführt:

Quantitativ Eignung

Der Abschnitt war fast gleichauf mit der letztjährigen Zeitung und tendierte dieses Jahr etwas härter. Die Sektion umfasste insgesamt 25 Fragen aus allen Themenbereichen. Themen wie Zahlen waren weiterhin unterrepräsentiert, auch in diesem Jahr gab es nur eine Frage. Einige Fragen enthielten viele Daten und einige Fragen waren etwas mehrdeutig. Keine Frage war jedoch unknackbar. Die Verteilung ist wie folgt:

Bereich Nr. von FragenAlgebra 5 Reine Mathematik 5 Arithmetik 10 Geometrie 4 Zahlen 1 Summe 25

Die thematische Aufteilung ist wie folgt:

Thema Nr. der Fragen SchwierigkeitsgradT&D 1 Mäßig T&W 1 Mäßig ERPV 4 Mäßig-Schwierig PPL 2 Mäßig AMA 1 Leicht ILS 3 Leicht-Mäßig Quadratische Gleichungen 1 Mäßig Sequenzen 1 Schwierige Geometrie & Messung 4 Mäßige Wahrscheinlichkeit 3 ​​Mäßige Koordinatengeometrie 1 Mäßige P&C 1 Mäßige Trigonometrie 1 Mäßige Zahlen 1 Leicht-Mäßig

Leseverständnis & Verbale Fähigkeiten

Dieser Abschnitt war dem Muster des letzten Jahres sehr ähnlich. Dieser Abschnitt bestand aus 16 Fragen zu RCs und 19 zu verbalen Fähigkeiten mit insgesamt 35 Fragen. Es gab vier RC-Passagen – 2 Passagen mit jeweils fünf Fragen und die anderen zwei mit jeweils drei Fragen. Die meisten Fragen waren schlussfolgerungsbasiert oder spezifisch detailliert.

Lesen Sie auch |IIFT MBA (IB) 2022: Alles, was Sie über die Prüfung wissen müssen

Es folgt eine kurze Beschreibung des RC-Teils:

Passage Nr. Passage-Kontext Ungefähre Wortzahl Passage 1 Die Rolle der Theorie in Management 850 Passage 2 Wörter mit geringem Kontext und hohem Kontext 500 Passage 3 Moral und Religion  600 Passage 4 Verbundenheit und Nachhaltigkeit 650

Passage 1 war eindeutig die längste und härteste. Es hätte erfordert, dass die Schüler mindestens 50% der Passage genau gelesen hätten, um die Ideen zu verstehen, die in der Passage vorgebracht wurden! Eine so lange Passage mit 5 Fragen dazu würde die Schüler sicherlich davon abhalten, es zu versuchen, und es hätte nicht versucht werden sollen. Die Passage enthielt auch mehrere Ideen (ungefähr vier bis fünf), was es selbst für einen guten Leser mühsam macht, die Passage schnell in ihrer Gesamtheit zu verstehen.

Die Passagen 2, 3 und 4 waren relativ kürzer und viel leichter zu verstehen. Einige der mit diesen Passagen verbundenen Fragen waren ebenfalls einfach. Obwohl die Fragen auf Schlußfolgerungen beruhten, sollten sie die Schüler nicht sehr beunruhigen, insbesondere nicht diejenigen, die die Passage gut verstanden haben.

Die Fragen im Abschnitt verbale Fähigkeiten betrafen hauptsächlich den Wortschatz. Ein paar Fragen aus der Grammatik waren ebenfalls vorhanden.

Hier ist eine Momentaufnahme des Teils der verbalen Fähigkeiten:

Bereich Fragentyp Nein. von Fragen Grammatik Redewendungen 1 Richtige Sätze erkennen 2 VokabularUnangemessene/angemessene Wortverwendung 3 Bedeutungen von Wurzelwörtern 3 Rechtschreibung 1 Wörter mit Bedeutungen abgleichen 2 Wählen Sie die richtigen Kombinationen 3 Ein-Wort-Ersetzung (Bedeutung) 2 Fremdwörter 2

Fragen zur Paraformation fehlten dieses Jahr sichtlich. Infolgedessen nahm der Wortschatz in diesem Jahr einen viel größeren Anteil ein. Die Beantwortung der Grammatikfragen und einiger Vokabelfragen sollte für T.I.M.E. einfach gewesen sein. Schüler, die regelmäßig am Unterricht teilgenommen haben, da sie mit mehreren Begriffen/Wörtern/Grammatikregeln vertraut gewesen wären.

Die Fragen zu den Fremdbegriffen waren in diesem Jahr anders, da nur nach der Herkunft der Wörter gefragt wurde, und nicht ihre Bedeutung. Insgesamt war der VA-Teil der Arbeit für die Schüler eine Erleichterung auf einem leichten bis mittleren Niveau.

Dateninterpretation & Logisches Denken

Dieser Abschnitt enthielt insgesamt 30 Fragen, davon 16 Fragen zu DI und 14 zu LR. Die Verteilung der Fragen ist wie folgt:

Art des Sets Schwierigkeitsgrad Anzahl der Fragen Balkendiagramm (Fernseher und Kühlschrank) Schwierig 4 Balkendiagramm (Kriminalität und Länder) Schwierig 4 Liniendiagramm (Reis) Mittel 4 Kreisdiagramme (Nahrungsmittel) Mittel -Schwierige 4

DI-Sets in diesem Jahr erforderten sowohl logisches Denken als auch Berechnungsfähigkeiten, im Gegensatz zum letzten Jahr, in dem es mehr berechnungsbasierte Fragen gab.

Beide Sätze auf Balkendiagrammen enthielten Teildaten, wobei auf Fragenebene mehr Informationen bereitgestellt wurden. Dies hat den Schwierigkeitsgrad dieser Sets erhöht. Der Satz auf Kreisdiagrammen erforderte ein mäßiges Maß an Berechnungen. Die aufgestellten Online-Charts waren in diesem Abschnitt ein Muss, da alle darin enthaltenen Fragen einfach waren und keine zusätzlichen Argumente von den Schülern erforderlich waren, um sie zu knacken.

Logisches Denken

Der LR-Teil dieses Abschnitts enthielt vier satzbasierte Fragen und zwei eigenständige Fragen. Drei der vier Sätze waren nicht so einfach zu lösen. Sie waren schwierig, weil es nicht genügend Daten gab, um das Set vollständig zu knacken, und während die einzelnen Fragen zusätzliche Informationen liefern, ist das Lösen mühsam und zeitaufwändig – Schüler-des-Jahres-Puzzle. Das Set auf B-School-Wettbewerb hatte mehrdeutige Daten, was den Schwierigkeitsgrad erhöhte. Das Set beim Hackathon könnte zu einem moderaten Level-Set werden, wenn die Schüler die Daten richtig interpretieren könnten.

Der Satz zu Blutsverwandten und die beiden eigenständigen LR-Fragen boten den Schülern jedoch eine gewisse Erleichterung, da es sich um Standardfragen handelte. Der allgemeine Schwierigkeitsgrad dieses Abschnitts kann als mittelschwer eingestuft werden.

Art des Sets Schwierigkeitsgrad Anzahl der Fragen Hackathon-Puzzle Mittel 3 Schüler des Jahres Puzzle Schwierig 3 B-School-Wettbewerbspuzzle Schwierig 4 Blutsverwandte Leicht 2 Codierung & Decodierung von Easy 1 Annahmen Easy 1

Allgemeines Bewusstsein

In diesem Jahr war die GK-Sektion auf mittlerem Niveau. In diesem Abschnitt gab es neben den regulären MCQs auch zwei passende Fragen zum folgenden Typ. Schüler, die die Nachrichten regelmäßig verfolgten und eine gute Lesegewohnheit hatten, sollten mit diesem Abschnitt problemlos umgehen können. Die Fragen zu „Match the following“ waren in diesem Jahr mit nur zwei niedriger. Die Fragen kamen aus unterschiedlichen Themengebieten. Die Aufteilung der Fragen ist wie folgt.

Geographie – 2

Marken & Logos – 2

Nationale Gremien – 2

Internationale Gremien – 2

Ministerien/Programme/Gesetze – 4

Filme – 1

Auszeichnungen – 1

Sport – 1

Verschiedenes – 5

Eine gute Anzahl von Fragen stammten aus dem aktuellen Zeitgeschehen und nur wenige von statischen GK.

Insgesamt

Dies Jahr werden die Abschnittsgrenzwerte wie folgt erwartet.

QA VARC DILR GA 8-9 22-24 11-13 6-7

Die gesamten Cut-Offs werden voraussichtlich bei etwa 45(+/-)3 Punkten liegen.

Hinweis: Diese Ausschlussfristen gelten für Studenten der allgemeinen Kategorie. Die Kriterien für die Vorauswahl gewichten auch das Profil der Kandidaten. Der genannte Cut-off ist also nur ein Hinweis.

(Die Analyse wird von Ramnath Kanakadandi, National CAT Course Director, TIME, bereitgestellt)

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Bildungsnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© IE Online Media Services Pvt GmbH