Russland sagt, dass das Flugzeug an Höhe verlieren musste, um dem NATO-Spionageflugzeug auszuweichen

0
69

Die Luftfahrtbehörde Rosaviatsia teilte mit, dass auch ein kleineres CL-650-Flugzeug, das vom Ferienort Sotschi am Schwarzen Meer nach Skopje flog, seinen Kurs ändern musste. (Repräsentativ)

A Das russische Aeroflot-Flugzeug, das von Tel Aviv nach Moskau flog, musste die Höhe über dem Schwarzen Meer ändern, weil ein Aufklärungsflugzeug vom Typ CL-600 der NATO seine vorgesehene Flugroute überquerte, teilte die staatliche Luftfahrtbehörde Russlands am Samstag mit.

Die staatliche Fluggesellschaft sagte, dass der Flug SU501 mit 142 Passagieren am Freitag 2.000 Fuß absinken musste, nachdem die Flugsicherung mitgeteilt hatte, dass ein anderes Flugzeug seinen Weg gekreuzt habe. Die Besatzung konnte das andere Flugzeug sehen, als sie am Himmel vorbeiflog, hieß es in eine separate Erklärung.

Die Luftfahrtbehörde Rosaviatsia teilte mit, dass ein kleineres CL-650-Flugzeug, das vom Schwarzmeerbad Sotschi nach Skopje flog, ebenfalls seinen Kurs ändern musste.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Zu welchem ​​NATO-Mitglied das Aufklärungsflugzeug gehörte, war nicht angegeben. Das russische Verteidigungsministerium teilte am Freitag mit, es habe Kampfjets eingesetzt, um zwei US-Militäraufklärer über das Schwarze Meer zu eskortieren. Die US-Botschaft in Moskau machte keinen unmittelbaren Kommentar zu dem Vorfall, als er zum ersten Mal von der Nachrichtenagentur Interfax gemeldet wurde.

Rosaviatsia sagte, dass eine Zunahme der Flüge von NATO-Flugzeugen in der Region Risiken für Zivilflugzeuge darstelle, und dass Moskau plante, eine diplomatische Beschwerde über sie einzureichen. Die internationalen Spannungen um die Ukraine und die Schwarzmeerregion nehmen zu.

Kiew und die Nato-Mächte werfen Russland vor, Truppen in der Nähe der Ukraine aufzubauen, was Angst vor einem möglichen Angriff schürt. Moskau bestreitet einen solchen Plan und wirft Kiew vor, im Osten eigene Truppen aufzubauen, wo von Russland unterstützte Separatisten einen Großteil des ukrainischen Territoriums kontrollieren.

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.