FDA genehmigt Verwendung von Lillys Covid-19-Antikörpertherapie für Kinder

0
56

Eli Lilly and Co. Unternehmenszentrale in Indianapolis. (AP Photo/Darron Cummings, Akte)

Die US-amerikanische Food and Drug Administration genehmigte am Freitag den Einsatz der COVID-19-Dual-Antikörper-Therapie von Eli Lilly zur Behandlung leichter bis mittelschwerer Symptome bei allen Kindern, einschließlich Neugeborenen, bei denen das Risiko einer schweren Erkrankung besteht.

Die Therapie, Bamlanivimab plus Etesevimab, war zuvor für Kinder ab 12 Jahren und einem Körpergewicht von mindestens 88 Pfund zugelassen.

“ Kinder unter einem Jahr, die dem Virus ausgesetzt sind, das COVID-19 verursacht, können einem besonders hohen Risiko für schweres COVID-19 ausgesetzt sein, und diese Zulassung trägt den medizinischen Bedürfnissen dieser schutzbedürftigen Bevölkerung Rechnung,” sagte Patrizia Cavazzoni, Direktorin des Center for Drug Evaluation and Research der FDA. Die FDA-Zulassung erlaubt auch die Verabreichung der Therapie als vorbeugende Maßnahme bei Kindern, die dem Virus ausgesetzt sind.

The Die Therapie ist jedoch kein Ersatz für eine Impfung, sagte Cavazzoni.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.