Verdächtiger in Waukesha-Parade-Gemetzel sagt, er fühle sich „dämonisiert“

0
56

Darrell Brooks, Mitte, wird aus dem Gerichtssaal eskortiert, nachdem er seinen ersten Auftritt in Waukesha Parade Massaker hatte. (Mark Hoffman/Milwaukee Journal-Sentinel über AP)

Der Mann, der beschuldigt wird, seinen SUV durch eine Weihnachtsparade in einem Vorort von Milwaukee gefahren, sechs Menschen getötet und Dutzende verletzt zu haben, sagte am Mittwoch, er fühle sich wie 8220;dämonisiert.”

Darrell Brooks Jr. gab in einem Interview mit Fox News aus dem Waukesha County Jail keine Details zu einem möglichen Motiv bekannt.

“Ich fühle mich einfach wie ein Monster – dämonisiert, ” Brooks sagte laut dem Fox-Bericht.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Top News im Moment

Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Laut einer Strafanzeige fuhr Brooks am 21. November mit seinem SUV zur Parade in Waukesha und schien absichtlich zu versuchen, Leute zu schlagen. Er wurde Minuten später festgenommen, als er auf der Veranda eines nahe gelegenen Hauses stand und den Hausbesitzer bat, ihm zu helfen, eine Mitfahrgelegenheit zu rufen.

Die Polizei sagte, er sei vom Ort einer häuslichen Störung geflohen, als er in die Parade einbog, obwohl ihn die Beamten zu diesem Zeitpunkt nicht verfolgten. Er wurde wegen vorsätzlicher Tötung ersten Grades in sechs Fällen angeklagt.

Brooks’ Mutter Dawn Woods veröffentlichte am Mittwoch einen Brief, in dem sie den Opfern ihr Beileid ausdrückte.

Sie sagte, ihr Sohn habe lange unter psychischen Problemen gelitten und nachdem er erwachsen geworden war, fehlten ihm die Versicherung und die Finanzen seine Medikamente und seine Beratung fortzusetzen, was ihn zu Verbrechen führt.

“Psychische Erkrankungen sind real und das System ist kaputt, sie können und müssen JETZT behoben werden, nicht nächstes Jahr oder JETZT mit einer neuen Gesetzgebung. So viele wie Darrell, die aufgrund eines kaputten Systems, das niemand ansprechen wollte, durch das Raster gefallen sind, können die Hilfe bekommen, die sie so dringend brauchen,&8221; Woods schrieb in dem Brief, der zuerst von WDJT-TV erhalten wurde.

Zum Zeitpunkt des Absturzes war Brooks in einem Fall in Milwaukee County, in dem er beschuldigt wird, vorsätzlich eine Frau mit seinem Auto angefahren zu haben, auf Kaution in Höhe von 1.000 US-Dollar freigestellt. In diesem Fall wurde er am 5. November angeklagt.

Er ist auch Angeklagter in einem anderen Milwaukee County-Fall aus dem Jahr 2020, in dem ihm vorgeworfen wird, auf seinen Neffen und eine andere Person geschossen zu haben.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.