Microsoft hört Benutzern beim Standardbrowserproblem von Windows 11 zu

0
57
monticello/Shutterstock.com

Es wurde viel darüber gesprochen, den Standardbrowser in Windows 11 zu ändern. Leider hat Microsoft es viel schwieriger gemacht als es sein müsste, aber es sieht so aus, als ob das Unternehmen als neuestes zurückverfolgt wird Windows 11 Insider Build macht es einfacher, Ihren Standardbrowser wieder zu ändern.

Microsoft hat die Versionshinweise für Windows 11 Insider Preview Build 22509 veröffentlicht und das Unternehmen hat eine große Änderung vorgenommen, die es nicht einmal erwähnt hat. Ein Twitter-Benutzer namens Rafael Rivera hat eine neue Schaltfläche entdeckt, mit der Sie den Standardbrowser in Microsofts neuestem Betriebssystem mit einem einzigen Klick ändern können, so wie es immer hätte sein sollen.

In der aktuellen Release-Build von Windows 11 müssen Sie die Standardeinstellung für alle verschiedenen Dateitypen ändern, um den Browser zu ändern, was dies zu einem unnötig mühsamen Vorgang macht. Wenn diese neue Änderung im Release-Build Einzug hält, können Nutzer viel einfacher zu Chrome, Firefox oder einem beliebigen Browser wechseln.

Microsoft teilte The Verge mit, dass es “ Implementieren von Kundenfeedback, um die Standardeinstellungen auf einer detaillierteren Ebene anzupassen und zu steuern.” Basierend auf dem Feedback der Nutzer seit der Implementierung scheint jedoch niemand mit der Änderung wirklich zufrieden zu sein.

RELATEDMicrosoft bezeichnet Firefoxs Browser-Workaround als “falsch”, blockiert ihn

Dadurch mussten Browserhersteller wie Mozilla ihre eigenen Problemumgehungen entwickeln, die von Microsoft als “unsachgemäß”

Werbung

. bezeichnet wurdenLeider werden in Edge immer noch Links über die Windows 11-Suche geöffnet, und es gibt keine einfache Möglichkeit, dies zu ändern. Aber zumindest können Sie den Standardbrowser für alles andere ändern, was immer noch ein wesentlicher Schritt in die richtige Richtung ist.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Funktion in einer Vorschauversion von Windows 11 enthalten ist , was bedeutet, dass Microsoft es problemlos entfernen könnte, bevor es zur Veröffentlichungsversion von Windows 11 gelangt. Hoffentlich wird das Unternehmen genug positives Benutzerfeedback sehen und beschließen, es beizubehalten, denn es sollte wirklich nicht so schwer sein, Hören Sie auf, Edge zu verwenden, und wechseln Sie zu jedem Browser, den Ihr Herz begehrt, selbst wenn dieser Browser “so 2008 ist.”

VERBUNDEN: Windows 11 macht Es ist schwierig, Ihren Standard-Webbrowser zu ändern

WEITER LESEN

  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Angebote
  • › Funktionen vs. Formeln in Microsoft Excel: Was ist der Unterschied?
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit Lesezeichen versehen sollte
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › Was ist MIL-SPEC Fallschutz?