Facebook und Instagram entfernen chinesisches Netzwerk wegen gefälschter “Schweizer Biologe” Covid-Behauptungen

0
67

Ansprüche von "Schweizer Biologe" Wilson Edwards wurde im Juli von chinesischen Staatsmedien häufig zitiert. (Dateifoto)

Der Facebook-Besitzer Meta Platforms Inc sagte am Mittwoch, er habe Konten entfernt, die von einer aus China stammenden Einflussnahme verwendet wurden, die Behauptungen über einen gefälschten “Schweizer Biologen” sagte, die Vereinigten Staaten würden sich in die Suche nach den Ursprüngen von Covid-19 einmischen.

Meta sagte in einem Bericht, die Social-Media-Kampagne sei “weitgehend erfolglos” und zielte auf ein englischsprachiges Publikum in den Vereinigten Staaten und Großbritannien sowie auf ein chinesischsprachiges Publikum in Taiwan, Hongkong und Tibet ab.

Behauptungen des “Schweizer Biologen” Wilson Edwards wurde im Juli von chinesischen Staatsmedien häufig zitiert. Im August entfernten mehrere chinesische Zeitungen Kommentare und Artikel, in denen er zitiert wurde, nachdem die Schweizer Botschaft in Peking sagte, sie habe keine Beweise für ihn als Schweizer Bürger gefunden.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Meta sagte, Facebook habe das Wilson Edwards-Konto im August entfernt und seitdem 524 Facebook-Konten, 20 Seiten, vier Gruppen und 86 Instagram-Konten im Rahmen seiner Untersuchung. Durch solche Entfernungen werden auch Inhalte entfernt, die diese Entitäten gepostet haben.

“Wir konnten die Aktivität mit Personen auf dem chinesischen Festland in Verbindung bringen, darunter Mitarbeitern eines bestimmten Unternehmens in China, der Sichuan Silence Information Technology Company Limited, sowie einigen Personen, die mit staatlichen chinesischen Infrastrukturunternehmen in der ganzen Welt verbunden sind Welt,” Metas Head of Global Threat Disruption, David Agranovich, sagte gegenüber Reuters. Sichuan Silence Information Technology Co reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Das chinesische Außenministerium und die Internet-Regulierungsbehörde Cyberspace Administration of China taten es auch nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren reagieren.

Meta sagte, es habe keine Verbindung zwischen der Sichuan Silence Information Technology und der chinesischen Regierung gefunden. Die Website von Silence Information beschreibt sich selbst als Netzwerk- und Informationssicherheitsunternehmen, das Netzwerksicherheitsdienste für das chinesische Ministerium für öffentliche Sicherheit anbietet und Chinas CNCERT, das wichtigste Koordinationsteam für Chinas Cybersicherheitsnotfallreaktion.

Am 24. Juli, 10 Stunden nach seiner Gründung, wurde das “Wilson Edwards” Auf dem Facebook-Konto wurde ein Beitrag hochgeladen, in dem er sagte, er sei informiert worden, dass die Vereinigten Staaten die Qualifikationen von Wissenschaftlern der Weltgesundheitsorganisation, die mit China zusammenarbeiten, um die Ursprünge von Covid-19 zu untersuchen, zu diskreditieren versuchen.

Meta sagte, das Konto ’ s-Betreiber nutzten eine Virtual Private Network (VPN)-Infrastruktur, um ihre Herkunft zu verbergen und bemühten sich, Edwards eine abgerundete Persönlichkeit zu verleihen.

Der ursprüngliche Beitrag der Persona wurde zunächst von gefälschten Facebook-Konten geteilt und geliked und später von authentischen Benutzern weitergeleitet, von denen die meisten Mitarbeitern staatlicher chinesischer Infrastrukturunternehmen in über 20 Ländern gehörten, sagte Meta.”Das ist das erste Mal haben wir eine Operation beobachtet, die
eine koordinierte Gruppe von Staatsbediensteten umfasste, um sich auf diese Weise zu verstärken,” sagte der Bericht. Meta sagte, es habe keine Beweise dafür gefunden, dass das Netzwerk in authentischen Communities an Bedeutung gewonnen hat.

Chinas staatliche Medien, von China Daily bis zum Fernsehnachrichtendienst CGTN, zitierten den Juli-Beitrag weithin als Beweis dafür, dass die Regierung von US-Präsident Joe Biden die WHO politisierte. Die Regierung hatte erklärt, dass es der gemeinsamen Untersuchung der WHO und Chinas an Transparenz mangele. Der Ursprung des SARS-CoV-2-Virus, das Covid-19 verursacht, bleibt ein Rätsel und eine Quelle für Spannungen zwischen China, den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.