IAF AFCAT 1/2022 Antragsformular veröffentlicht: So bewerben Sie sich

0
59

Berechtigte Kandidaten können sich bis zum 30. Dezember, 17:00 Uhr, online auf der offiziellen Website — afcat.cdac.in für den Test bewerben. (Repräsentatives Bild)

Die indische Luftwaffe (IAF) heute hat das Antragsformular für den Air Force Common Admissions Test (AFCAT) 1/2022 veröffentlicht. Berechtigte Kandidaten können sich online auf der offiziellen Website — afcat.cdac.in bis zum 30. Dezember, 17:00 Uhr, bewerben.

Lesen |Assam-Beamtenanwärter dürfen jetzt Vor- und Hauptarbeiten auf Assamesisch schreiben

The AFCAT 1/2022 wird am 12., 13. und 14. Februar durchgeführt. Der Test wird durchgeführt, um Personen in der Flugbranche und für Bodenaufgaben in technischen und nicht-technischen Positionen zu rekrutieren. Laut einer von der IAF veröffentlichten Mitteilung sollen mit dem Test 317 Stellen besetzt werden. Die Bewerbungsgebühr für alle Gruppen beträgt Rs 250.

AFCAT 1/2022: Bewerbung

Schritt 1: Besuchen Sie die offizielle IAF-Website- afcat.cdac.in

Schritt 2: Klicken Sie unter 'Kandidaten-Login' auf 'AFCAT 01/2022 Cycle'

< p>Schritt 3: Registrierungsprozess abschließen

Schritt 4: Antragsformular ausfüllen

Schritt 5: gescannte Unterschrift und Foto hochladen

Schritt 6: Zahlung erforderlich Gebühren

Schritt 7: Formular senden

AFACT 1/2022: Teilnahmeberechtigung

Altersgrenze:Bewerberinnen und Bewerber für den fliegenden Zweig müssen zum 01.01.2023 zwischen 20 und 24 Jahre alt sein. Für Bewerber mit Berufspilotenlizenz gibt es Erleichterungen und sie dürfen bis zu 26 Jahre alt sein. Für Bodenaufgaben müssen die Kandidaten zwischen 20 und 26 Jahre alt sein.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Lesen |Samsung stellt über 1.000 Ingenieure von Top-Colleges für seine Forschung und Entwicklung ein ;D Zentren

Bildungsabschlüsse:Für den Bodendienst (nicht-technisch) müssen die Kandidatinnen und Kandidaten in den Prüfungen der Klasse 12 mindestens 50 Prozent der Punktzahl erreicht haben, wobei Physik und Mathematik als Pflichtfächer gelten. Außerdem wird ein vierjähriger Abschluss/eine integrierte postgraduale Qualifikation in Ingenieurwissenschaften/Technik an einer anerkannten Universität mit mindestens 60 Prozent der Noten vorausgesetzt.

Für Bodenpflichten (technisch) müssen die Kandidaten einen 4-jährigen Abschluss haben und die Prüfung der Abschnitte A und B der assoziierten Mitgliedschaft der Institution of Engineers (India) oder der Aeronautical Society of India mit 60-Prozent-Punkten bestanden haben. Für den fliegenden Zweig müssen die Kandidaten einen 3-jährigen Abschluss in einem beliebigen Bereich mit mindestens 60 Prozent der Punktzahl haben. Außerdem müssen sie Prüfungen der Klasse 12 mit 60 Prozent der Note bestanden haben, mit Physik und Mathematik als Pflichtfächer.

 

 

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Jobnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© IE Online Media Services Pvt GmbH