Erklärt: Wie wird die neue Anpassung der Richtlinie für private Informationen von Twitter funktionieren?

0
62

Das Logo für Twitter erscheint über einem Handelsposten auf dem Parkett der New Yorker Börse, Montag, 29. November 2021. (AP Photo/Richard Drew)

In einem Versuch, dies zu tun Twitter hat seine Richtlinien zur Bekämpfung von Belästigung robuster und aktualisiert, um Nutzern das Posten von Fotos und Videos von Privatpersonen ohne deren Erlaubnis zu verbieten. Der Wechsel erfolgte einen Tag, nachdem der 37-jährige Parag Agrawal als CEO von Twitter die Nachfolge von Mitbegründer Jack Dorsey angetreten hatte.

Warum hat Twitter diese Änderung eingeführt? die Richtlinie?

Twitter führte die Motivation für die Veröffentlichung dieser Richtlinienaktualisierung auf die wachsende Besorgnis über den Missbrauch von Medien und Informationen zurück, die anderswo online nicht verfügbar sind, um Einzelpersonen zu belästigen, einzuschüchtern und ihre Identität preiszugeben.

„Das Teilen persönlicher Medien wie Bilder oder Videos kann potenziell die Privatsphäre einer Person verletzen und zu emotionalen oder körperlichen Schäden führen. Der Missbrauch privater Medien kann jeden treffen, kann jedoch unverhältnismäßige Auswirkungen auf Frauen, Aktivisten, Dissidenten und Mitglieder von Minderheitengemeinschaften haben“, heißt es darin.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Wie würde das funktionieren?

Dies bedeutet zwar nicht, dass Benutzer, die Fotos von Privatpersonen hochladen, während des Postens eine Einwilligungserklärung einreichen müssen, aber Twitter wird Maßnahmen ergreifen, wenn jemand einen Verstoß gegen die Richtlinie meldet. „Wenn private Informationen oder Medien auf Twitter geteilt wurden, benötigen wir einen Bericht aus der ersten Person oder einen Bericht eines bevollmächtigten Vertreters, um festzustellen, dass das Bild oder Video ohne deren Erlaubnis geteilt wurde“, heißt es darin.

„Wenn wir von abgebildeten Personen oder einem bevollmächtigten Vertreter benachrichtigt werden, dass sie der Weitergabe ihres privaten Bildes oder Videos nicht zugestimmt haben, werden wir es entfernen“, fügte das Unternehmen hinzu.

Best of Explained

Klicken Sie hier für mehr

Gibt es Ausnahmen?

Das Unternehmen sagte, dass die neue Richtlinie nicht auf Medien mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens oder Einzelpersonen anwendbar ist, wenn Medien und begleitende Tweet-Texte im öffentlichen Interesse geteilt werden oder dem öffentlichen Diskurs einen Mehrwert verleihen.

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärer des Tages in Ihrem Posteingang zu erhalten

📣 Der Indian Express ist jetzt bei Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten erklärten Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.