„Wirtschaftssektoren immer noch verkrüppelt“: Kongressführer reagieren auf die neuesten BIP-Zahlen

0
47

Kongressleiter P Chidambaram und Randeep Surjewala in Delhi. (Express-Foto: Anil Sharma)

Als Reaktion auf die neuesten BIP-Zahlen zielten die Kongressführer am Dienstag auf die Regierung ab und sagten, dass Sektoren der Wirtschaft weiterhin ‘verkrüppelt’ seien.

Der Vorsitzende des Kongresses, P. Chidambaram, sagte, es sei noch keine V-förmige Erholung. "Lassen Sie uns vorsichtig willkommen heißen. Es ist noch KEIN ‘V’ Erholung geprägt. Das Kleingedruckte wird das bestätigen,” twitterte der ehemalige Finanzminister.

Indien&#8217 Das BIP-Wachstum verlangsamte sich im zweiten Quartal 2021-22 auf 8,4 Prozent, wie am Dienstag veröffentlichte offizielle Daten zeigten. Das BIP-Wachstum im April-Juni-Quartal dieses Haushalts belief sich auf 20,1 Prozent. Die indische Wirtschaft war von April bis Juni letzten Jahres um 24,4 Prozent geschrumpft.

“In den Jahren 2021-22 betrug das BIP-Wachstum im ersten Quartal 20,1 Prozent gegenüber einem Vorjahreswachstum von -24,4 Prozent im ersten Quartal. In Q2 wird das Wachstum mit 8,4 Prozent gegenüber einem Q2-Wachstum des Vorjahres von -7,4 Prozent ausgewiesen,” Chidambaram sagte und fügte hinzu, dass es Sektoren der Wirtschaft gibt, die immer noch “verkrüppelt” und brauchen Hilfe und Zeit, um sich zu erholen.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Kongressführer Randeep Surjewala trainierte auch Waffen im Zentrum und sagte, die neuesten Zahlen enthüllen &# 8220;anhaltend miserable Leistung der Wirtschaft” und “schlechtes Versagen von Modi-nomics”.

“Die jüngsten BIP-Zahlen für das 2. Quartal zeigen die anhaltend miserable Leistung der Wirtschaft & krasses Versagen von „Modi-nomics“. Die zutiefst fehlerhafte Politik der Regierung hat dafür gesorgt, dass die Wirtschaft nicht einmal mehr auf die Wachstumsrate vor der Covid-Krise zurückgekommen ist, die selbst sehr schwach war,&8221; Surjewala schrieb in einer Reihe von Tweets.

“Selbst im zweiten Quartal 2019-20 lag die BIP-Wachstumsrate bei mageren 4,5 %. Selbst wenn wir es also mit einer abgeschwächten Wirtschaft vergleichen (wie in den Jahren 2019-20), ist die Leistung in diesem Quartal miserabel,&8221; Surjewala hat geschrieben.

Unterdessen sagte Chief Economic Adviser (CEA) KV Subramanian, dass Indien im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich ein zweistelliges Wachstum verzeichnen wird, unterstützt durch die steigende Nachfrage und einen robusten Bankensektor.

Subramanian sagte auch die bahnbrechende Sekunde -Generationen-Reformen würden dem Land helfen, in diesem Jahrzehnt um über 7 Prozent zu wachsen.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.