Windows 11 wird bald Taskleistenuhren auf mehreren Monitoren erhalten

0
62
Microsoft

Microsoft hat Windows 11 Insider Preview Build 22509 angekündigt und bringt einige dringend benötigte Verbesserungen der Taskleiste und des Startmenüs mit sich, einschließlich der Anzeige der Uhr auf mehreren Monitoren.

RELATEDDie neue Uhr-App von Windows 11 hilft Ihnen bei der Arbeit

Das erste, was uns bei diesem Update aufgefallen ist, ist, dass Uhrzeit und Datum jetzt in den Taskleisten der anderen Monitore angezeigt werden. Derzeit zeigt Windows 11 nur Datum und Uhrzeit auf dem Hauptmonitor an, was nur eines der vielen Probleme ist, die die Windows 11-Taskleiste plagen. Das Unternehmen hat zwar einen Weg, damit die Taskleiste genauso funktioniert wie Windows 10, aber es ist immer noch ein Schritt in die richtige Richtung.

Das Update enthält auch einige Korrekturen für die Taskleiste, einschließlich der Tatsache, dass die Symbole für Start, Suche, Aufgabenansicht, Widgets und Chat nicht mehr unerwartet groß sind, wenn die Systemskalierung auf 125 % eingestellt ist.

Windows 11 Insider Preview Build 22509 enthält auch eine Option im Startmenü, um schnell auf Einstellungen zuzugreifen und zwischen den “Weitere Pins” oder “Weitere Empfehlungen” Layout. Je nachdem, wie Sie Ihr Startmenü verwenden möchten, kann sich ein schnellerer Zugriff auf diese Optionen als nützlich erweisen.

RELATEDVerwendung der Windows-Sprachausgabe

Für Narrator-Benutzer hat Microsoft das Webbrowser-Erlebnis mit aktivierter Funktion verbessert. “Wir haben an einer Reihe von Verbesserungen für das Surfen im Internet mit Microsoft Edge und Narrator gearbeitet. Insbesondere die Eingabe in Bearbeitungsfelder sollte jetzt schneller sein, beim Navigieren im Web werden nützlichere Informationen bereitgestellt und schließlich haben Sie eine konsistentere Navigationserfahrung mit Narrator,” sagte Microsoft in einem Blog-Beitrag.

Werbung

Einige weitere kleinere Änderungen und Korrekturen an der Einstellungs-App werden das Windows 11-Erlebnis aufräumen.

Das neue Update kommt in die Entwicklungskanal für Windows-Insider, was bedeutet, dass er irgendwann in der Zukunft zu allen Windows 11-Benutzern gelangen wird. Zuerst muss es zu anderen Vorschaukanälen gelangen, und wenn Microsoft der Meinung ist, dass es für die Primetime bereit ist, wird es die Release-Version von Windows 11 veröffentlichen.

< p>VERWANDTE: So wechseln Sie zwischen Dev- und Beta-Kanälen unter Windows 11

WEITER LESEN

  • › Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Angebote
  • › Cyber ​​Monday 2021: Die besten PC-Angebote
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Cyber ​​Monday 2021: Die besten Apple-Angebote
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte
  • › Der Computerordner ist 40: Wie der Xerox Star den Desktop erstellt hat