US CDC sagt, dass alle Erwachsenen Covid-19-Booster-Impfungen erhalten sollten

0
62

US-Präsident Jose Biden forderte die Amerikaner auf, sich impfen zu lassen, einschließlich einer Auffrischimpfung, da er am Montag die Bedenken hinsichtlich der neuen Covid-19-Variante Omicron zerstreuen wollte. (AP)

Die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) sagten am Montag, dass jeder ab 18 Jahren eine Auffrischimpfung erhalten sollte, da damit ein neuer und hochansteckender Stamm des Coronavirus bekämpft werden soll, der sich schnell auf der ganzen Welt ausbreitet.

Das Update kommt, nachdem Präsident Joe Biden am Montag eine breitere Impfung gefordert hat, um die Ausbreitung der Omicron-Coronavirus-Variante einzudämmen, die erstmals im südlichen Afrika entdeckt wurde.

Die US-Gesundheitsaufsichtsbehörden haben letzte Woche den Anspruch auf Auffrischimpfung von Covid-19-Impfstoffen auf alle Erwachsenen ab 18 Jahren ausgeweitet, entweder sechs Monate nach ihrer ersten Pfizer- oder Moderna-Impfstoffdosis oder zwei Monate nach ihrer Johnson & Johnson erschossen. Die CDC hatte jedoch aufgehört zu sagen, dass alle Erwachsenen im Alter von 18 bis 49 Jahren die zusätzlichen Aufnahmen bekommen sollten.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Top News im Moment

Klicken Sie hier für mehr

Die Agentur nimmt eine vorsichtigere Haltung ein, da das Aufkommen von Omicron die Bedeutung von Impfungen und Auffrischungsimpfung weiter unterstreicht, sagte CDC-Direktorin Rochelle Walensky in einer Erklärung am Montag.

Inmitten der erneuten Betonung wird erwartet, dass Pfizer und sein Partner BioNTech in den kommenden Tagen die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) auffordern, ihre Auffrischimpfung für Personen im Alter von 16 und 17 Jahren zu genehmigen, berichtete die Washington Post am Montag unter Berufung auf Quellen. Unabhängig davon berichtete das Wall Street Journal, dass die FDA bereits nächste Woche Auffrischungsdosen für 16- und 17-Jährige genehmigen könnte.

Pfizer, BioNTech und die FDA reagierten nicht auf Reuters’ Anfragen für Kommentare.

Omicron, von dem die Weltgesundheitsorganisation sagte, dass es ein sehr hohes Risiko birgt, Infektionsschübe anzuheizen, wurde jetzt in mehreren Ländern bestätigt, darunter Deutschland, Hongkong, Südafrika und Kanada.

Wissenschaftler in den USA und Umgebung die Welt untersucht dringend die Wirksamkeit von Impfstoffen im Zusammenhang mit dieser Variante, sagte die CDC. Die Agentur sagte auch, dass die 47 Millionen Erwachsenen, die noch nicht geimpft sind, aufgefordert werden, sich so schnell wie möglich impfen zu lassen.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.