So erstellen Sie ein Gmail-Konto

0
58

Indem Sie ein kostenloses Gmail-Konto erstellen, erhalten Sie Zugriff auf alle Google& 8217;s Produkte. Dazu gehören Cloud-Speicher, ein E-Mail-Dienst, eine Online-Office-Suite und mehr. So erstellen Sie ein Gmail-Konto auf einem Desktop oder Mobilgerät.

Hinweis: Wenn Sie E-Mail-Adressen erstellen möchten, die Ihre Domain verwenden, Verwenden Sie stattdessen Google Workspace.

VERWANDTE: Was ist Google Workspace und ersetzt es die G Suite vollständig?

Welche Vorteile bietet die Erstellung eines Gmail-Kontos?

Ein Gmail-Konto ist ein Google-Konto, mit dem Sie auf alles zugreifen können, was das Unternehmen anbietet. Sie können den Gmail-E-Mail-Dienst verwenden, Dateien auf Google Drive hochladen und Dokumente, Tabellen, Präsentationen und Websites in der Online-Office-Suite von Google erstellen. Sie können Ihr Android-Telefon sogar mit Ihrem Gmail-Konto konfigurieren.

Standardmäßig erhalten Sie mit einem Gmail-Konto 15 GB kostenlosen Speicherplatz. Sie können diesen Speicher in Google Docs, Drives, Fotos und Gmail verwenden. Sollte der Speicherplatz in Ihrem Konto einmal ausgehen, können Sie Ihren Speicherplatz mit einem kostenpflichtigen Tarif aktualisieren.

VERWANDTE: So fügen Sie mehrere Google-Konten auf Android hinzu

So erstellen Sie ein Gmail-Konto

Das Erstellen eines neuen Gmail-Kontos ist kostenlos, einfach und dauert nur wenige Minuten. Sie können dies sowohl auf Ihrem Desktop- als auch auf Ihrem Mobilgerät tun.

Öffnen Sie zunächst einen Webbrowser auf Ihrem Gerät und starten Sie die Gmail-Site. Klicken Sie auf dem Desktop in der oberen rechten Ecke der Site auf “Konto erstellen.” Auf Mobilgeräten wird stattdessen möglicherweise die Meldung “Gmail abrufen” Schaltfläche am unteren Rand des Bildschirms.

Werbung

A “Erstellen Sie Ihr Google-Konto” Seite wird geöffnet. Geben Sie hier die Informationen wie folgt ein:

  • Vorname: Geben Sie hier Ihren Vornamen ein.
  • Nachname: Geben Sie hier Ihren Nachnamen ein.
  • Nutzername: Geben Sie die gewünschte E-Mail-Adresse ein. Beispiel: johnsmith@gmail.com.
  • Passwort: Geben Sie ein sicheres Passwort für Ihr Gmail-Konto ein. Mit diesem Passwort greifen Sie auf Ihr Konto zu.
  • Bestätigen: Geben Sie dasselbe Passwort wie oben ein.

Dann unten, klicken Sie auf “Weiter.”

Ein “Willkommen bei Google” Seite erscheint. Geben Sie auf dieser Seite die Details wie folgt ein:

  • Telefonnummer(optional): Geben Sie hier Ihre Telefonnummer ein. Google hilft Ihnen dabei, Zugriff auf Ihr Konto zu erhalten, falls Sie den Zugriff einmal verlieren.
  • E-Mail-Adresse zur Wiederherstellung (optional): Geben Sie eine sekundäre E-Mail-Adresse ein, falls vorhanden. Auch hier hilft Google bei der Wiederherstellung Ihres Kontos bei Bedarf.
  • Ihr Geburtstag: Verwenden Sie die Dropdown-Menüs, um Ihren Geburtstag einzugeben.
  • Geschlecht: Wählen Sie Ihr Geschlecht aus diesem Dropdown-Menü aus.

Klicken Sie abschließend unten auf “Weiter”

Google öffnet eine “Datenschutz und Nutzungsbedingungen” Seite. Lesen Sie die Bedingungen auf dieser Seite sorgfältig durch, scrollen Sie dann nach unten und klicken Sie auf “Ich stimme zu” um fortzufahren.

Ihr Konto ist jetzt erstellt und Google wird bringt Sie zum Hauptbildschirm von Gmail. Dort sehen Sie Ihre erste eingehende E-Mail von Google.

Und so erstellen Sie Ihr erstes Gmail-Konto. Sie können sich jetzt mit diesem Konto bei verschiedenen Google-Diensten anmelden, darunter Drive, Maps, Docs, Android und mehr.

VERWANDTE: 4 Zeichen dafür, dass ein Unternehmen Datenschutzrichtlinie ist schlecht

Was nach dem Erstellen eines Gmail-Kontos zu tun ist

Es gibt ein paar Dinge, die Sie vielleicht möchten nach der Einrichtung Ihres Gmail-Kontos zu tun.

Werbung

Die erste besteht darin, Ihre Kontakte zu Gmail hinzuzufügen. Auf diese Weise sind die Personen, mit denen Sie in Kontakt bleiben möchten, in Ihrem E-Mail-Dienst leicht verfügbar. Zweitens: Wenn Sie einen E-Mail-Client wie Outlook verwenden, möchten Sie ihn möglicherweise so konfigurieren, dass er Ihr neues E-Mail-Konto verwendet.

Wenn Sie ein Android-Telefon verwenden, dem bereits ein Gmail-Konto hinzugefügt wurde, können Sie trotzdem fügen Sie dieses zusätzliche E-Mail-Konto hinzu. Wenn Sie Ihre Gmail-Adresse durch diese ersetzen, können Sie auch Ihr altes Google-Konto löschen. Und zu guter Letzt befolgen Sie ein paar Tipps, um sicherzustellen, dass Ihr Gmail-Konto sicher ist.

VERWANDTE: So schützen Sie Ihr Gmail- und Google-Konto< /p> WEITER LESEN

  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › Cyber ​​Monday 2021: Die besten PC-Angebote
  • › So finden Sie Ihr Spotify Wrapped 2021
  • › Cyber ​​Monday 2021: Die besten Apple-Angebote
  • › Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Angebote
  • › 5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit Lesezeichen versehen sollte