Quixplained: Warum Omicron ein hohes Risiko darstellt, was Sie tun sollten

0
62

Omicron wurde erstmals von Wissenschaftlern in Südafrika identifiziert. (Express-Illustration)

Die Weltgesundheitsorganisation hat eine neue Variante des neuartigen Coronavirus, die zu einer Abstammungslinie namens B.1.1.529 gehört, als ‘besorgniserregende Variante’ eingestuft und heißt Omicron . Diese Variante wurde zuerst von Wissenschaftlern in Südafrika identifiziert, hat sich aber in fast dösen Ländern verbreitet, darunter Australien, Italien, Deutschland, die Niederlande, Großbritannien, Hongkong, Botswana und Belgien.

Also, was ist anders? über Omicron und warum wird es als hohes Risiko eingestuft? Wirken Impfstoffe dagegen? Was sollte man tun? Schau mal:

Was ist Omicron, die neue Covid-19-Variante? Warum wird Omicron als risikoreich eingestuft? Wirken Impfstoffe gegen Omicron? Omicron-Variante: Was soll man tun?

Das Aufkommen der neuen Variante zeigt einmal mehr, dass die Pandemie noch lange nicht vorbei ist – und Covid-angemessenes Verhalten ist entscheidend, um die Übertragungskette zu unterbrechen: Maskierung, soziale Distanzierung, gute Belüftung in allen Gemeinschaftsräumen sowie Hände und Oberflächen waschen oder desinfizieren regelmäßig.

Auch in Erklärt |Warum es Omicron genannt wurde und nicht Nu oder Xi

Newsletter | Klicken Sie hier, um die besten Erklärer des Tages in Ihrem Posteingang zu erhalten

📣 Der Indian Express ist jetzt bei Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten erklärten Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© IE Online Media Services Pvt GmbH