Panel zur Unterstützung des RCap-Administrators

0
98

Das Siegel der Reserve Bank of India ist auf einem Tor vor dem RBI-Hauptquartier in Mumbai, Indien, 2. Februar 2016 abgebildet. (REUTERS)

Die Reserve Bank of India hat einen dreiköpfigen Beratungsausschuss gebildet, um den Administrator von Reliance Capital Ltd, die am Montag in das Insolvenzverfahren geriet, zu unterstützen. Zu den Mitgliedern des Beratungsausschusses gehören Sanjeev Nautiyal, ehemaliger DMD, State Bank of India, Srinivasan Varadarajan, ehemaliger DMD, Axis Bank und Praveen P. Kadle, ehemaliger MD & CEO, Tata Capital Ltd.

Die RBI ersetzte den Verwaltungsrat von RCL, die zur Anil Ambani-Gruppe gehört, angesichts der Versäumnisse von RCL bei der Erfüllung der verschiedenen Zahlungsverpflichtungen gegenüber ihren Gläubigern und schwerwiegender Governance-Bedenken die der Vorstand nicht wirksam lösen konnte. RCL schuldet den Kreditgebern zum 31. Oktober 2021 Rs 21.781,01 Crore, einschließlich Zinsen.

Die Zentralbank hatte Nageswar Rao Y, den ehemaligen Exekutivdirektor der Bank of Maharashtra, zum Administrator des Unternehmens gemäß Section 45-IE (2) des RBI Act ernannt. Am 5. Oktober ersetzte die RBI die Vorstände der in Kalkutta ansässigen NBFCs Srei Infrastructure Finance und Srei Equipment Finance. Zuvor hatte die RBI den Vorstand von Dewan Housing Finance (DHFL) abgelöst.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Wirtschaftsnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH