5 Websites, die jeder Linux-Benutzer mit einem Lesezeichen versehen sollte

0
64
Larry Ewing und The GIMP

Es gibt keinen Mangel an Linux-Websites, die die angesagtesten Distributionen (Distributionen) anpreisen und das neueste Entwicklerdrama auf den Tisch legen. Um Ihnen dabei zu helfen, den Lärm zu vermeiden, haben wir einige Websites zusammengestellt, die Ihre Zeit wert sind und relevante Nachrichten, nützliche Informationen oder beides bieten.

Inhaltsverzeichnis

GamingOnLinux
AppDB (und ProtonDB)
Phoronix
DistroWatch
ArchWiki

GamingOnLinux

Wenn Sie jemals gerne Spiele spielen, ist GamingOnLinux eine großartige Quelle für Neuigkeiten rund um das Spielen unter Linux und SteamOS. Abonnieren Sie den RSS-Feed der Website und Sie erfahren von neuen Spielen für Linux, aufregenden Updates für Spiele mit nativer Linux-Unterstützung und der Verfügbarkeit von Nicht-Linux-Titeln über Proton und Wine. Spielbewertungen erscheinen gelegentlich auch in ihrem Feed.

Wenn Sie ein Statistik-Fan sind, bietet GamingOnLinux auch ein paar Seiten, die die Zahlen zur Linux-Akzeptanz bei Spielern und den von ihnen verwendeten Geräten zusammenfassen. Die Statistikseite verwendet von registrierten Website-Mitgliedern bereitgestellte Daten, um die Popularität bestimmter Linux-Distributionen, Desktop-Umgebungen, Hardware und Treiber (in der GamingOnLinux-Community) zu beurteilen. Die Steam Tracker-Seite hebt den Marktanteil von Linux auf der Steam-Plattform hervor, ein weiterer Punkt, über den GamingOnLinux regelmäßig berichtet.

Möchten Sie etwas Geld sparen? Neben der Verfolgung von Linux-Spielverkäufen unterhält GamingOnLinux auch eine Datenbank mit kostenlosen Spielen, die für Linux verfügbar sind, und Sie können sie nach Genre filtern. Gewissenhafte Spieler können Spiele auch nach Lizenzen filtern, was bedeutet, dass Sie Closed-Source-Software meiden können. Seien Sie frei!

VERWANDTE: 5 Websites, die jeder PC-Spieler mit einem Lesezeichen versehen sollte

AppDB (und ProtonDB)

Die ewige Frage für Linux-Benutzer: “Kann ich mein Lieblings-Windows-Programm unter Linux ausführen?” Wenn es keine Linux-native Version einer bestimmten Windows-App gibt, ist Wine wahrscheinlich Ihre Lösung und AppDB ist Ihre Ressource, um abzuschätzen, wie gut Wine für Sie funktioniert. Hier berichten Benutzer über ihre Erfahrungen mit Windows-Software über Wine. Aufgrund dieser Erfahrungen erhält jede App eine Gesamtbewertung.

Nehmen wir an, Sie möchten die beliebte Fotobearbeitungssoftware Photoshop auf Ihrem neuen Linux-Desktop ausführen. Sie können Wine herunterladen und installieren und während der Wartezeit Photoshop in AppDB nachschlagen. Suchen Sie die Version von Photoshop, die Sie ausführen möchten, und Sie sehen eine Gesamtbewertung zusätzlich zu bestimmten Notizen aus Testergebnissen, bestimmten verwendeten Distributionen, Benutzerkommentaren (diese enthalten oft hilfreiche Hinweise) und bekannten Fehlern.

RELATEDWas ist Proton für Steam und wie wirkt es sich auf das Spielen unter Linux aus?

Bemerkenswert ist auch ProtonDB, so etwas wie eine Schwesterseite von AppDB. Das Proton-Kompatibilitätstool ist Valves Lösung zum Ausführen von reinen Windows-Steam-Spielen unter Linux (und es verwendet tatsächlich Wine unter der Haube). ProtonDB bietet wie AppDB eine Datenbank mit Bewertungen und Rezensionen zur Spielleistung unter Proton.

Phoronix

Nehmen wir an, Sie haben gerade einen neuen, brandneuen Laptop gekauft oder Ihren PC mit einer hochmodernen GPU aufgerüstet. Überraschung! Sie können Linux darauf nicht ausführen, da dem Kernel keine Unterstützung für Ihre Hardware hinzugefügt wurde. Sie müssen zusehen und warten, bis diese Unterstützung eintrifft. Aber woher wissen Sie, wann das passiert? Sie können jeden ankommenden Kernel-Patch ausprobieren, in den E-Mail-Ketten der Kernel-Entwicklung lauern oder einfach den Phoronix-Feed ansehen.

Phoronix berichtet über viele Linux- und Open-Source-Softwarethemen, aber die Aufschlüsselung der Fortschritte beim Kernel kann besonders hilfreich sein. Auch wenn einige der technischen Fachausdrücke Leute, die keine Entwickler sind, herausfordern mögen, ist es nicht schwierig, das zu finden, was Sie wissen müssen, wenn Sie den Namen Ihrer Hardware kennen.

Wenn Sie’ 8217;beim Einkaufen für Hardware gibt Phoronix auch regelmäßig Leistungsvergleichsergebnisse und -berichte für Prozessoren, GPUs, Peripheriegeräte und mehr bekannt. Premium-Abonnenten von Phoronix können eine sauberere Website-Erfahrung erhalten und an der aktiven Community von Linux-Hardware-Enthusiasten teilnehmen.

VERWANDTE: Was ist Open-Source-Software und warum ist sie wichtig?

DistroWatch

< p>

Sind Sie bezüglich Ihrer aktuellen Linux-Distribution unverbindlich? Es ist in Ordnung; es gibt Ressourcen für Sie. DistroWatch informiert Sie, wenn eine bessere Distribution auf den Markt kommt, mit Updates für jede Linux-(und BSD-)Version. Sie finden auch Distributionsbewertungen (sowohl extern als auch vor Ort), damit Sie eine mehr oder weniger fundierte Perspektive auf potenzielle Distributions-Hopping-Ziele erhalten.

Wenn Sie wissen möchten, welche Distributionen den meisten Hype erzeugen, können Sie sich ihre Seite mit dem Page Hit Ranking ansehen. Linuxs Hang zur Privatsphäre bedeutet, dass die Beurteilung der Popularität von Distributionen keine einfache Aufgabe ist, aber die Ranking-Seite zeigt Ihnen zumindest, worauf DistroWatch-Kunden gerne klicken. Sie können den Trends auch einen Schritt voraus sein, indem Sie sich ihre Warteliste ansehen, auf der Sie Distributionen finden, die so frisch sind, dass sie noch nicht in den DistroWatch-Kanon aufgenommen wurden (und wir müssen hinzufügen, dass dies möglicherweise nicht der Fall ist) sicher).

RELATED10 der beliebtesten Linux-Distributionen im Vergleich

Darüber hinaus finden Sie in den verschiedenen Seitenleisten von DistroWatch Links zu Linux-Podcasts, Newslettern und Handbüchern. Können all die Informationen überwältigend sein? Jawohl. Wenn Sie nur sehen möchten, wie sich die beliebtesten Distributionen unterscheiden, haben wir dafür unseren eigenen Leitfaden.

ArchWiki

Nicht jeder verwendet Arch, warum also sollte jeder Linux-Benutzer das ArchWiki mit einem Lesezeichen versehen? Weil es die vielleicht umfangreichste Datenbank mit Anleitungen und Informationen zur Verwendung von Linux im Web ist. Wenn Sie versuchen, Fehler in einer App zu beheben oder eine Systemänderung vorzunehmen, finden Sie wahrscheinlich Hilfe in ArchWiki. Viele der im Wiki besprochenen Dienstprogramme und Konzepte, wie PulseAudio und systemd, existieren in anderen Distributionen, und diese Distributionen selbst können Sie sogar zu ArchWiki leiten, um Informationen zu erhalten.

Die Nutzung dieser leistungsstarken Ressource erfordert jedoch einiges an Hingabe. Die Anweisungen sind absichtlich lakonisch; Sie werden keinen Flusen- oder Geschmackstext finden. Auf den meisten Seiten wird davon ausgegangen, dass Sie mit den Grundlagen der Linux-Systemverwaltung vertraut sind, und es wird nichts erklärt, was nicht auf einer anderen Seite erklärt wird. Die Hilfeseite des Wikis zum Lesen kann Sie jedoch darauf vorbereiten, Anweisungen zu interpretieren und Verfahren effektiv zu befolgen.

Und tatsächlich geht das Wiki im Allgemeinen davon aus, dass Sie Arch verwenden. Wenn Sie die Anweisungen befolgen, ist es daher hilfreich zu wissen, wo sich Arch von Ihrer Distribution unterscheidet. Wenn Sie ein Wiki in der Nähe Ihrer Nicht-Arch-Distribution sehen möchten, finden Sie möglicherweise auch Hilfe im Ubuntu-Wiki. Es ist nicht so umfassend, aber einige Anweisungen sind möglicherweise einfacher zu befolgen.

VERWANDTE: Warum systemd von Linux nach all den Jahren immer noch umstritten ist

WEITER LESEN

  • › Cyber ​​Monday 2021: Die besten PC-Angebote
  • › Cyber ​​Monday 2021: Die besten Tech-Angebote
  • › Der Computerordner ist 40: Wie Xerox Star den Desktop erstellte
  • › 12 grundlegende Excel-Funktionen, die jeder kennen sollte
  • › Cyber ​​Monday 2021: Die besten Apple-Angebote
  • › Was ist ein System-on-a-Chip (SoC)?