China bringt E-Zigaretten unter das Tabakmonopolgesetz

0
65

Die Regierung verbot 2018 den Verkauf von E-Zigaretten an Minderjährige und verbot im folgenden Jahr den Online-Verkauf.

China hat am Freitag sein Tabakmonopolgesetz geändert, um E-Zigaretten einzubeziehen, und verstärkt damit die Regulierung der schnell wachsenden Dampfindustrie auf dem weltweit größten Tabakmarkt. Die Kabinettsverordnung, die auf der Website der chinesischen Regierung veröffentlicht und von Premier Li Keqiang unterzeichnet wurde, tritt sofort in Kraft.

In den letzten Jahren wurden eine Reihe chinesischer E-Zigaretten-Unternehmen gegründet, um das inländische Absatzpotenzial zu erschließen, darunter der Marktführer RLX Technology Inc. RLX, dessen Aktien am Freitag um 1,8 % höher schlossen, sagte auf seinem offiziellen WeChat-Konto, dass es Beachten Sie die Regeln und nehmen Sie alle erforderlichen Änderungen vor.

Die chinesischen Regulierungsbehörden haben im März Pläne angekündigt, die Regeln für den Verkauf von E-Zigaretten und anderen neuen Tabakprodukten an die für normale Zigaretten anzupassen.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Sie befanden sich zuvor in einer regulatorischen Grauzone. Chinas Tabakindustrie wird vollständig von einem staatlichen Monopol kontrolliert, und strenge Kontrollen bestimmen, welche Unternehmen und Einzelhändler Zigaretten herstellen und verkaufen dürfen.

Die Regierung hat dies verboten Verkauf von E-Zigaretten an Minderjährige im Jahr 2018 und Verbot des Online-Verkaufs im folgenden Jahr, während chinesische Staatsmedien vor den Gesundheits- und Sicherheitsrisiken bei der Verwendung der Produkte warnten.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.