Armutsindex: UP, Bihar, MP-Distrikte hinken

0
108

Bihar hat mit 51,91 % der Bevölkerung den höchsten Anteil an Menschen, die mehrdimensional arm sind. (Express File/Representative)

Drei Distrikte in Uttar Pradesh haben fast 70 Prozent und mehr der Bevölkerung, die mehrdimensional arm sind, und Uttar Pradesh, Bihar und Madhya Pradesh zusammen haben die Top 10 Distrikte mit der höchsten Armutsquote unter den Bundesstaaten der Multidimensional Poverty Index (MPI)-Bericht des NITI Aayog.

Kerala ist ein herausragender Bundesstaat mit dem niedrigsten Bevölkerungsanteil, der mit 0,71 % mehrdimensional arm ist, wobei neun seiner 14 Distrikte eine Armutsquote von weniger als 1 % aufweisen. Kottayam ist ein Ausreißerdistrikt mit nicht einmal einer einzigen armen Person.

Dies basiert auf Daten, die aus dem ersten MPI-Bericht analysiert wurden, der die gesamtindische Armutsquote auf 25,01 % beziffert. Der MPI versucht, die Armut in ihren verschiedenen Dimensionen zu messen und ergänzt tatsächlich bestehende Armutsstatistiken, die auf dem Pro-Kopf-Verbrauch
Ausgaben basieren.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Es hat drei gleich gewichtete Dimensionen – Gesundheit, Bildung und Lebensstandard – die wiederum durch 12 Indikatoren wie Ernährung, Schulbesuch dargestellt werden , Schuljahre, Trinkwasser, Sanitärversorgung, Wohnen, Bankkonten u.a.

Unter den Bundesstaaten hat Bihar mit 51,91 % der Bevölkerung den höchsten Anteil an Menschen, die mehrdimensional arm sind. Elf Distrikte in Bihar weisen eine Armutsquote von über 60 % auf, mit der höchsten Rate von 64,75 % in Kishanganj, gefolgt von Araria (64,65 %), Madhepura (64,43 %), Purba Champaran (64,13) und Supaul (64,10 %).

Die niedrigste Quote war in Patna mit 29,20 %, gefolgt von Bhojpur (40,50%), Siwan (40,55%), Rohtas (40,74 %) und Munger (40,99 %).

Drei Distrikte in Uttar Pradesh haben eine Armutsquote von fast 70 % und mehr: Shrawasti (74,38 %), Bahraich (71,88 %) und Balrampur (69,45 %). Lucknow hat mit 12,16 % die niedrigste Armutsquote im Bundesstaat, gefolgt von Kanpur Nagar (14,34 %), Gautam Budh Nagar (17,08 %) und Ghaziabad (17,47 %). Andere wichtige Distrikte in UP haben unterschiedliche Armutsquoten wie 40,79 % für Unnao, 34,10 % für Rai Bareli, 35,33 % für Mathura und 33,59 % für Agra. Laut dem MPI-Bericht beträgt die Gesamtarmutsquote im Bundesstaat 37,79 %.

Neun der 14 Distrikte Keralas hatten eine Armutsquote von weniger als 1%, Kottayam lag bei null Prozent, gefolgt von Ernakulam (0,10%), Kozhikode (0,26%) und Thrissur (0,33%). Die höchste Quote im Bundesstaat weist der Distrikt Wayanad mit 3,48 Prozent auf. Die Gesamtarmutsquote in Kerala beträgt 0,71 %.

Das Unionsterritorium Puducherry hat in jedem seiner vier Distrikte die niedrigste mehrdimensionale Armut: Yanam mit 5,18 %, Karaikal mit 3,13 %, Puducherry mit 1,30 % und Mahé bei 0,08 %. Die Gesamtarmutsquote in der UT beträgt 1,72 %.

Dieser Baseline-Bericht der nationalen MPI-Maßnahme basiert auf dem Referenzzeitraum 2015-16 des National Family Health Survey (NFHS) und bietet eine Analyse des Personalstandsverhältnisses und der Intensität mehrdimensionaler Armut auf nationaler, bundesstaatlicher/UT- und Bezirksebene Ebenen. Das MPI verwendet die weltweit anerkannte Methodik, die von der Oxford Poverty and Human Development Initiative (OPHI) und dem UN-Entwicklungsprogramm (UNDP) entwickelt wurde.

Drei Distrikte in Madhya Pradesh haben eine Armutsquote von über 60 Prozent: Barwani (61,60%, Jhabua (68,86%), und Alirajpur (71,31%). Zu den Distrikten mit der niedrigsten Armutsquote im Bundesstaat gehören Indore (10,86%), Bhopal (12,91%). ) und Jabalpur (19,50%).

In Maharashtra hat Nandurbar mit 52,12% die höchste Armutsquote, gefolgt von Dhule (33,23%), Jalna mit 29,41%, Hingoli mit 28,05%, Nanded mit 27,48 %. Bezirke mit der niedrigsten Armut im Bundesstaat sind Mumbai mit 3,59%, Mumbai Suburban mit 4,65 %, Pune mit 5,29 %, Nagpur mit 6,72 % und Bhandara mit 8,19 %. Die Gesamtarmutsquote in Maharashtra liegt bei 14,85 %.

In Westbengalen hatte der Distrikt Purulia mit 49,69 % die höchste Armutsquote, gefolgt von Uttar Dinajpur (42,84 %), Maldah (35,7 %), Süd 24 Parganas (28,3 %) und Birbhum (27,6%). Kolkata hatte mit 2,8% die niedrigste Armutsquote im Bundesstaat.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH