Zwei Beamte der Stadtverwaltung von Chandigarh erhalten Gebühren für Straßen auf Privatgrundstücken

0
103

Chandigarh Municipal Corporation. (Datei)

Zwei Beamte der Zivilgesellschaft von Chandigarh wurden am Freitag mit Anklagen geschlagen, weil sie angeblich mit Regierungsmaschinen und -geldern eine Straße auf einem Stück Privatgrundstück gebaut hatten. Wegen derselben Straftat wurde auch ein Gerichtsverfahren gegen einen pensionierten Junior-Ingenieur des Konzerns eingeleitet.

Nach Angaben wurden die Beamten XEN, Road Division, Ajay Garg und SDE Jagdeep angeklagt, während der pensionierte Junior Ingenieur war Amrik Singh. Anindita Mitra, die Beauftragte der Bürgerbehörde von Chandigarh, ergriff die Maßnahmen gegen die Beamten, nachdem sie eine gründliche Untersuchung durchgeführt hatte, die über zwei Monate dauerte.

Ein Beamter der bürgerlichen Körperschaft sagte: “Nach einer eingehenden Untersuchung der Angelegenheit wurde dem Kommissar ein Bericht vorgelegt, in dem die Regeln für die Verwendung von Gemeindeentwicklungsmitteln, einschließlich der Richtlinien für die Auswahl und Durchführung von Programmen, die von der kommunalen Körperschaft, wurde festgestellt, dass verletzt wurde. Es wurde festgestellt, dass das für die Ausführung der Arbeiten ausgewählte Land privat war, während die Regeln vorschreiben, dass es sich unbedingt um Firmenland handeln sollte.”

Laut dem Bericht von Patwari Revenue, Kanungo und Patwari von MCC, wurde festgestellt, dass das Eigentum an dem fraglichen Land des Dorfes Faidan Nizampur, UT, Chandigarh gemäß den Einnahmenaufzeichnungen privat ist und nicht der Regierung oder der Stadtverwaltung von Chandigarh gehört . Der Kommissar nahm diese Angelegenheit ernst und ordnete die Ausstellung von Anklagen gegen zwei Offiziere an und verhängte rechtliche Schritte gegen den pensionierten Ingenieur. Quellen behaupteten, der verantwortliche Ingenieur habe mit dem Bau von Straßen auf Privatgrundstücken begonnen, auf denen bereits provisorische Häuser gebaut wurden, um bestimmte einflussreiche Personen zu begünstigen. Das Problem kam ans Licht, als ein Anwohner Einwände erhob, dass das Gebiet, auf dem die Betonstraße gebaut wurde, nicht unter die Zuständigkeit der Bürgerbehörde falle.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Chandigarh-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.