Untersuchung im Corbett-Tiger-Reservat: Regierung von Uttarakhand versetzt 34 Forstbeamte

0
59

Der Befehl besagt, dass Bhartari die Posten mit Vinod Kumar tauschen wird, der das Uttarakhand Biodiversity Board leitete. (Datei)

Die Regierung von Uttarakhand hat 34 Forstbeamte entsandt, da sich innerhalb des staatlichen Forstministeriums eine interne Auseinandersetzung wegen der Ermittlungen zu angeblich illegalem Bauen und Fällen von Bäumen im Corbett Tiger Reserve abspielt.

Gemäß einer Regierungsverordnung vom Donnerstag wurden 34 Beamte des Indian Forest Service und des State Forest Service versetzt oder neu eingesetzt. Zu den Beamten gehören Rajiv Bhartari, Head of Forest Force (HoFF) des Staates, und Chief Wildlife Warden J S Suhag.

Anfang dieses Monats haben zwei Forstbeamte — Indischer Forstbeamter Sanjiv Chaturvedi und zusätzlicher Principal Conservator of Forests B K Gangte — weigerte sich, die Untersuchung im Fall des illegalen Fällens von Bäumen in der Waldabteilung des Kalagarh Tiger Reserve zu leiten.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Chaturvedi, ein Magsaysay-Preisträger , wurde am 2. November vom damaligen Leiter der Forsttruppe Rajiv Bhartari zum Ermittlungsbeamten ernannt. Der damalige Chief Wildlife Warden JS Suhag behauptete jedoch gleichzeitig, dass er Gangte bereits zum Ermittlungsbeamten für die Untersuchung ernannt hatte.

Kurz darauf verließ Chaturvedi die Untersuchung unter Berufung auf widersprüchliche Aussagen hochrangiger Beamter zu seiner Ernennung. Auch Gangte bestritt die Durchführung einer Untersuchung mit der Begründung, Chaturvedi sei zum Leiter der Ermittlungen ernannt worden.

Die Kämpfe veranlassten die Regierung von Uttarakhand, auch eine Untersuchung des State Vigilance Department in der Angelegenheit anzuordnen.
Laut Mit der Anordnung vom 25. November wird Bhartari den Posten mit Vinod Kumar tauschen, der das Uttarakhand Biodiversity Board leitete.

< /p>

Suhag, der von der zusätzlichen Aufgabe des Chief Wildlife Warden entbunden wurde, bleibt der Chief Executive Officer des Projekts Compensatory Aufforstung Fund Management and Planning Authority. Der Chief Conservator of Forests (Ökotourismus) Parag Madhukar Dhakate wird als Chief Wildlife Warden fungieren.

Der Fall geht auf den September zurück, als ein von der National Tiger Conservation Authority (NTCA) gebildetes Komitee eine Inspektion des Pakhrau Forest Rest House (FRH) und des Kalagarh FRH im Corbett Tiger Reserve wegen der Vorwürfe des illegalen Bauens und Fällens von Bäumen durchführte in den Bereichen. Im Oktober empfahl sie, gegen irrtümliche Beamte vorzugehen.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH