TMC verschiebt SC wegen angeblicher Verletzung von Gerichtsbeschlüssen für freie und faire Gemeindewahlen in Tripura

0
54

Sibal sagte, ich weiß, aber zwei Bataillone der CAPF wurden nicht gestellt. Den antretenden Kandidaten wurden auch keine zwei Polizisten zur Verfügung gestellt. Wir haben elektronische Mediennachweise bei uns. Bitte listen Sie diese Anträge dringend auf. (Repräsentatives Bild)

Der Trinamool-Kongress hat am Freitag den Obersten Gerichtshof verschoben, um eine Untersuchung durch ein gerichtlich überwachtes Gremium zu den mutmaßlichen groß angelegten Gewalttaten während der Gemeindewahlen in Tripura zu beantragen.

< p>Einer Bank der Richter DY Chandrachud und AS Bopanna wurde vom leitenden Anwalt Kapil Sibal, der eine dringende Auflistung von zwei von der Partei eingereichten Anträgen beantragt hatte, mitgeteilt, dass trotz der Anordnung des Gerichts vom Donnerstag, den Medien ungehinderten Zugang zu den Wahlen zu gewähren, Prozess wurde nichts getan.

Er sagte: „Da herrschte absolutes Chaos. Auch Kandidaten durften nicht wählen. Es kam zu gewalttätigen Zwischenfällen. Sogar Medienberichte sagten, dass die Anordnungen des Obersten Gerichtshofs verletzt wurden.“

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Lesen |BJP, TMC-Rollentausch: Mamata wird wahrscheinlich das Problem der Gewalt in Tripura mit Premierminister ansprechen

Die Bank sagte, das Gericht habe eine spezifische und detaillierte Anordnung erlassen Donnerstag, der sich mit dem Problem befasst.

Sibal sagte, ich weiß, aber zwei Bataillone von CAPF wurden nicht gestellt. Den antretenden Kandidaten wurden auch keine zwei Polizisten zur Verfügung gestellt. Wir haben elektronische Mediennachweise bei uns. Bitte listen Sie diese Anwendungen dringend auf.

Die Bank sagte, dass das Gericht am Freitag in einer anderen Zusammensetzung von Richtern tagt.

“Lass uns sehen, was getan werden kann”, sagte Richter Chandrachud und fügte hinzu, dass die Richter mit offiziellen Funktionen auf dem Gebiet beschäftigt sind anlässlich des Tags der Verfassung.

Sibal sagte, dass sich das Gericht, obwohl morgen Samstag ist, mit der Angelegenheit befassen kann.

Lesen |Die Bürgerumfragen von Tripura verzeichnen eine Wahlbeteiligung von 81,54% inmitten von Berichten über Zusammenstöße

Richter Chandrachud sagte, es gebe am Samstag eine offizielle Veranstaltung, aber er werde während der Mittagspause mit Bruder (Justiz Bopanna) sprechen und diskutieren, was getan werden könnte.

Der aktenkundige Anwalt Rajat Sehgal sagte, dass TMC zwei Anträge gestellt hat Verschiebung der Auszählung der Stimmen und Ergebnisse und Untersuchung der gewalttätigen Vorfälle durch ein gerichtlich überwachtes Gremium.

Er sagte, dass die Partei in einem anderen Antrag die Vollstreckung des Landeswahlkommissars in dieser Angelegenheit beantragt habe.

p>

Das oberste Gericht hatte das Innenministerium der Union am Donnerstag angewiesen, zwei zusätzliche Unternehmen der Central Armed Police Forces (CAPF) zur Verfügung zu stellen, um die Wahlkabinen während der Kommunalwahlen von Tripura zu sichern, nachdem TMC und CPI (M) behauptet hatten, dass ihre Kandidaten und Unterstützer dürfen ihre Stimme nicht abgeben und es liegt ein schwerwiegender Verstoß gegen Recht und Ordnung vor.

 

📣 The Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.