IPVanish vs. ExpressVPN: Welches ist das beste VPN?

0
59
Ksenia Zvezdina/Shutterstock.com< /figure>

IPVanish und ExpressVPN sind zwei der größten Namen in der VPN-Branche. ExpressVPN ist eines der besten VPNs auf dem Markt, während IPVanish von einem der bekanntesten Namen zu einem kleineren Anbieter wurde. Lassen Sie uns die beiden vergleichen und sehen, welcher der beste ist.

Inhaltsverzeichnis

Datenschutz
  ExpressVPN
  IPVanish
IPVanish vs. ExpressVPN-Funktionen
  Netflix und andere Streaming-Dienste
&nbsp ; Geschwindigkeit
  Serveranzahl
  Sicherheit und Torrenting
Benutzerfreundlichkeit
Preis
Das Urteil

Datenschutz

Sprechen wir zunächst den Elefanten im Raum an: Die Frage, wie privat ExpressVPN und IPVanish wirklich sind. Es gibt viele Spekulationen über beide, die eine von beiden als weniger als ideale Wahl erscheinen lassen.

ExpressVPN

Die Fragen rund um ExpressVPN sind die neuesten. Im September 2021 gab ExpressVPN bekannt, dass es von Kape Technologies für fast eine Milliarde US-Dollar übernommen wird. Das sind natürlich gute Nachrichten für ExpressVPN, aber Kommentatoren wiesen schnell darauf hin, dass Kape ein Unternehmen mit einer zwielichtigen Vergangenheit ist.

Zum einen verdiente das Unternehmen sein Geld zunächst mit Werbeeinblendungen. Dies ist eine fragwürdige Technik, mit der Ihr Browser dazu verleitet wird, bestimmte Anzeigen anzuzeigen. Obwohl es diese Methode nicht mehr viel gibt, war sie vor etwa 15 Jahren riesig und definitiv eine etwas schäbige Methode, um Geld zu verdienen, obwohl sie legal ist.

Darüber hinaus wird auch von der Verstrickung von ExpressVPN mit Geheimdiensten gesprochen. Die Leute hinter Kape sind ehemalige israelische Agenten und einer der Führungskräfte von ExpressVPN hat Verbindungen zu Project Raven. Raven war ein von den Vereinigten Arabischen Emiraten eingerichtetes Überwachungsprogramm, das hauptsächlich von ehemaligen US-Spooks besetzt war.

Werbung

Als Reuters Raven den Deckel sprengte, war das eine große Neuigkeit, da sich herausstellte, dass das Team Menschen aus der ganzen Welt ausspioniert hatte, darunter US-Bürger sowie Menschenrechtsaktivisten. Jemanden zu haben, der für Raven bei einem Datenschutzunternehmen arbeitete, war ein schlechtes Bild für das Unternehmen, obwohl ExpressVPN behauptete, es sei eine gute Sache.

IPVanish

Das sind viele Streiks gegen ExpressVPN, aber IPVanish hat auch einige Probleme, wenn es um die Privatsphäre der Kunden geht. Wie ExpressVPN gehört es auch einem großen Konglomerat namens J2 Global (umbenannt in ZiffDavis), das, ähnlich wie Kape, einige seltsame Verbindungen hat. Wo ExpressVPN jedoch bisher nur Gerüchte dagegen spricht —es gibt keinen Beweis für ein Fehlverhalten, sondern nur reden, IPvanish ist aktenkundig, da es Benutzerinformationen preisgibt.

Damals im Jahr 2016, IPVanish US-Behörden die Protokolle eines Benutzers zur Verfügung gestellt, der im Verdacht steht, an Kinderpornografie beteiligt zu sein. Obwohl wir offensichtlich gegen Kinderpornografie sind, liegt hier das Problem: Laut der damaligen Datenschutzerklärung des Unternehmens hätte IPVanish überhaupt keine Protokolle haben dürfen, da es versprach ein No-Log-VPN zu sein.

Obwohl das Unternehmen seitdem zweimal gekauft und verkauft wurde, ist es immer noch ein schwarzer Fleck für das Unternehmen und sollte wahrscheinlich in Ihren Entscheidungsprozess einfließen. Als Rezensenten ist es schwer, auf der einen oder anderen Seite zu landen: ExpressVPN sieht jetzt ein wenig verdächtig aus, aber es ist alles nur ein Gerücht. IPVanish hat in der Vergangenheit etwas Fragwürdiges getan, aber möglicherweise den Schiefer gewischt. Es ist keine leichte Entscheidung.

IPVanish vs. ExpressVPN-Funktionen

Nachdem wir viele wichtige Spekulationen aus dem Weg geräumt haben, schauen wir uns an, wie unsere beiden Konkurrenten abschneiden. Kurz gesagt, ExpressVPN ist in so ziemlich jeder Hinsicht viel besser als IPVanish.

Netflix und andere Streaming-Dienste

Zum Beispiel leistet ExpressVPN eine viel bessere Arbeit als IPVanish, wenn es um Netflix und andere Streaming-Dienste geht. Während alle VPNs unter dem jüngsten Vorgehen von Netflix gegen VPNs gelitten haben, scheint sich ExpressVPN viel besser erholt zu haben als die meisten anderen, worauf wir auch in unserem ExpressVPN vs. Surfshark-Vergleich eingehen.

RELATEDSurfshark vs. ExpressVPN: Welches ist das beste VPN?

Im Gegensatz dazu konnte IPVanish trotz gegenteiliger Berichte nicht auf Netflix zugreifen, als wir es versuchten. Es konnte auch nicht auf Amazon Prime Video zugreifen, auf das auch ExpressVPN zugegriffen hat, wenn auch nicht so flüssig, und wir mussten mehrere Server ausprobieren, bevor es funktionierte. Für das Streaming ist ExpressVPN hier bei weitem die bessere Wahl.

Geschwindigkeit

Das liegt nicht nur daran, dass es an den Erkennungssystemen von Netflix vorbeikommt, sondern auch daran, dass ExpressVPN viel schneller ist. Und wir meinen viel. IPVanish kann bis zu 75 Prozent von der Spitze wegnehmen, selbst wenn eine Verbindung zu Servern in der Nähe hergestellt wird, als wir seine Geschwindigkeit getestet haben. Das ist sehr schlimm: ExpressVPN verzeichnete bei gleicher Entfernung eine Reduzierung um etwa 10 bis 20 Prozent.

Serveranzahl

Wie wir in unserem IPVanish vs. NordVPN-Vergleich erwähnen, könnten einige der Geschwindigkeitsprobleme von IPVanish wahrscheinlich durch einfaches Hinzufügen weiterer Server behoben werden. Obwohl der Dienst über 75 Länder verteilt ist, hat er weniger als 2.000 Server, was im Vergleich zu Mitbewerbern nicht sehr beeindruckend ist.

RELATEDNordVPN vs. IPVanish: Welches ist das beste VPN?

Im Gegensatz dazu hat ExpressVPN mehr als 3.000 in über 90 Ländern, von denen einige sehr exotisch sind, wie Ecuador oder Weißrussland. Dies macht es nicht nur einfacher, bessere Geschwindigkeiten zu garantieren, sondern ermöglicht den Benutzern auch eine viel bessere Verteilung auf der ganzen Welt. Wenn Sie ein weites Netz werfen möchten, dann ist ExpressVPN wieder die bessere Wahl.

Sicherheit und Torrenting

In Bezug auf die Sicherheit&8211;und auch darauf, wie sicher Torrent-Dateien sind, sind beide Dienste ungefähr gleich, abgesehen von einem dummen Fehler von IPVanish. Aus irgendeinem Grund, und wir können uns wirklich keinen Grund dafür vorstellen, dass der Kill-Switch von IPVanish nicht automatisch aktiviert wird, müssen Sie dies manuell tun.

Wenn man bedenkt, dass nicht jeder weiß, wie VPNs funktionieren und sich daher möglicherweise nicht der entscheidenden Bedeutung des Notausschalters bewusst ist, ist dies ein ziemlich schlechtes Versehen. Schade auch, denn ansonsten ist IPVanish in Sachen Sicherheit ziemlich solide: Es verwendet WireGuard als VPN-Protokoll und hat alle Sicherheitstests mit Bravour bestanden.

RELATEDWas ist ein VPN-Kill Switch und benötigen Sie einen?

ExpressVPN schaltet seinen Kill-Switch automatisch ein, wahrscheinlich aufgrund seiner Designphilosophie, auf die wir im nächsten Abschnitt ausführlich eingehen. Außerdem verwendet es standardmäßig sein benutzerdefiniertes Protokoll namens Lightway. Wir hatten in der Vergangenheit nie Probleme damit und jetzt hat es auch alle Tests ohne Probleme bestanden.

Benutzerfreundlichkeit

h2>

Als nächstes kommt die subjektivste Runde, in der wir uns mit der Benutzerfreundlichkeit befassen. Während IPVanish keine eklatanten Probleme hat – außer dem Problem mit dem Kill-Switch – bevorzugen wir hier ExpressVPN, hauptsächlich weil die Benutzeroberfläche viel schlanker ist. Dennoch ist IPVanish hier definitiv nicht ohne Vorzüge.

Die Hauptattraktion von ExpressVPN ist, dass es so einfach zu bedienen ist: Die App ist im Grunde nur eine riesige Schaltfläche, die das VPN ein- und ausschaltet, mit einer zweiten Schaltfläche, mit der Sie einen bestimmten Server aus einem Ausklappmenü auswählen können Speisekarte. Dies sind die einzigen Schaltflächen, mit denen die meisten VPN-Benutzer interagieren. Es ist großartig.

Das Einstellungsmenü von ExpressVPN ist etwas komplizierter, stellt aber wieder alle Optionen auf intuitive Weise dar und erklärt die meisten davon mit einem einfachen Text. Auch hier ist es ein sehr solides, gut zusammengestelltes Menü.

< /p>

Während Einfachheit der Name des Spiels von ExpressVPN ist, entschied sich IPVanish für etwas viel Ausgefalleneres. Das erste, was Sie beim Öffnen der App sehen, ist ein kompliziert aussehendes Dashboard mit unter anderem einer Live-Grafik, die Ihre Geschwindigkeit anzeigt, einer Zusammenfassung, wo Sie wie und wo Sie verbunden sind, sowie einer Reihe von Schaltflächen, die führen zu anderen Bildschirmen in der App. Es ist etwas überwältigender als ExpressVPN.

Neben der Geschwindigkeitsgrafik, die unserer Erfahrung nach nicht ganz korrekt war, bietet IPVanish noch eine Reihe weiterer Bildschirme. Dazu gehören eine riesige Liste von Servern und auch eine Karte, wo sie sich befinden, obwohl die Karte im Gegensatz zu NordVPN nicht interaktiv ist.

Werbung

Der Einstellungsbildschirm von IPVanish ist der interessanteste von allen, da er viel mehr Optionen bietet als ExpressVPN. (Auch wenn einige Auswahlmöglichkeiten, wie der standardmäßig ausgeschaltete Notausschalter, ein wenig rätselhaft sind.) Wir mögen es eigentlich, dass IPVanish viele Auswahlmöglichkeiten bietet, obwohl wir niemandem empfehlen, außer Leuten, die verstehen, was sie&8217; Du machst zu viel damit herum.

Uns gefällt auch das Diagnosetool, das viele Informationen über Ihre Verbindung ausgibt, was die Fehlerbehebung sehr einfach macht, allerdings nur, wenn Sie wissen, was Sie gerade sehen. ExpressVPN bietet etwas Ähnliches, obwohl Sie die Konfigurationsdateien durchsuchen müssen, um es zu finden.

Insgesamt ist diese Runde nahe genug, dass wir es als Unentschieden bezeichnen werden, obwohl ExpressVPN etwas mehr anspricht uns hier.

Preis

Lassen Sie uns über das Endergebnis sprechen: Geld. Auf den ersten Blick sollte diese Runde ein Hingucker für IPVanish sein, da sie nur 48 US-Dollar pro Jahr kostet, während ExpressVPN 100 US-Dollar pro Jahr kostet. Wenn Sie jedoch noch einmal nachsehen, treten einige Probleme auf.

Die Preise von ExpressVPN sind ziemlich einfach: Es kostet 100 US-Dollar pro Jahr und Sie erhalten normalerweise drei zusätzliche Monate kostenlos, wenn Sie sich zum ersten Mal anmelden. Es ist teuer, aber es bringt Ihnen eine Menge VPN, daher halten wir es im Allgemeinen für die Kosten wert.

Wenn Sie jedoch nicht so viel Geld ausgeben möchten, scheint IPVanish ein besseres Angebot zu sein: Es kostet nur 48 US-Dollar pro Jahr’wir lassen die beworbenen Backup-Pläne außer Betracht& #8212;aber schauen Sie sich das Kleingedruckte an und Sie sehen, dass dies nur für das erste Jahr gilt. Danach kostet es jährlich fast 90 US-Dollar.

Werbung
< p>Das ist einfach lächerlich, und das aus zwei Gründen. Die erste ist, dass IPVanish kein VPN im Wert von 90 USD anbietet. Wenn wir ExpressVPN als Standard auf 100 US-Dollar festlegen, sollte IPVanish zu 90 Prozent so gut sein, und das ist es einfach nicht.

Zweitens mögen wir es nicht, wenn Pläne automatisch verlängert werden zum fast doppelten Preis. NordVPN zieht einen ähnlichen Trick. Es ist sehr irreführend. Wenn Sie das Kleingedruckte nicht lesen, könnten Sie bei der Verlängerung des Plans am Haken sein und diese Einstellung manuell ändern.

Wir mögen diese Art von Taktiken nicht und wir mögen IPVanish nicht dafür, sie zu verwenden. Wenn man bedenkt, was es kann, sind 48 Dollar pro Jahr kaum akzeptabel. 90 US-Dollar sind einfach viel, viel zu viel.

Das Urteil

In diesem niedrigen Ton beenden wir diesen Vergleich. Wie Sie sehen können, ist ExpressVPN hier bei weitem unser Favorit, ungeachtet seiner jüngsten Turbulenzen. IPVanish hat zwar einiges zu bieten, aber seine Nachteile überwiegen die Vorteile so weit, dass es hier keinen wirklichen Wettbewerb gibt. Wenn Sie sich zwischen den beiden entscheiden müssen, ist ExpressVPN mit Abstand die beste Wahl.

Natürlich haben Sie andere VPN-Optionen. Wenn beides für Sie nicht richtig klingt, werfen Sie einen Blick auf unseren Leitfaden zu den besten VPNs, um ein umfassenderes Bild der VPN-Landschaft zu erhalten.

Die besten VPN-Dienste von 2021 für Netflix, Datenschutz und mehr Bestes Gesamt-VPN ExpressVPN Jetzt einkaufen Bestes Budget-VPN SurfShark Jetzt einkaufen Bestes kostenloses VPN Windscribe Jetzt kaufen Bestes VPN für iPhone ProtonVPN Jetzt einkaufen Bestes VPN für Android Hide.me Jetzt einkaufen Bestes VPN für Streaming ExpressVPN Jetzt kaufen Bestes VPN für Gaming Privater Internetzugang Jetzt einkaufen Bestes VPN für Torrenting NordVPN Jetzt kaufen Bestes VPN für Windows CyberGhost Jetzt kaufen Bestes VPN für China VyprVPN Jetzt einkaufen Bestes VPN für Datenschutz Mullvad VPN Jetzt einkaufen WEITER LESEN

  • › Black Friday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › So schalten Sie das Licht mit Ihrem Wecker ein
  • › Was ist ein System-on-a-Chip (SoC)?
  • › Black Friday 2021: Die besten Apple-Angebote
  • › Black Friday 2021: Die besten PC-Angebote
  • › 12 grundlegende Excel-Funktionen, die jeder kennen sollte