Die besten Desktop-Macs des Jahres 2021

0
62
Jack Skeens/Shutterstock.com< /figure> Inhaltsverzeichnis

Was man bei einem Desktop-Mac 2021 beachten sollte
Bester Desktop-Mac Insgesamt: 24-Zoll iMac M1 (Vier Ports, 2021)
Bester Budget-Desktop-Mac: Mac mini M1 (2020)
Bester Desktop-Mac für Video- und Fotobearbeitung: Mac mini M1 (2020)
Bester Desktop-Mac für Studenten: iMac 24-Zoll M1 (zwei Anschlüsse, 2021)
Optimal für High-End-Leistung: Mac Pro (2019)

Was Sie bei einem Desktop-Mac 2021 beachten sollten

< p>Die Mac-Reihe von Apple befindet sich derzeit im Wandel, da das Unternehmen von Intel-Chips zugunsten von ARM-basiertem Apple Silicon übergeht. Da Intel-Prozessoren eine andere Prozessorarchitektur verwenden, müssen Softwareentwickler derzeit sowohl Intel als auch Apple Silicon beim Erstellen ihrer Apps berücksichtigen.

Intel-Chips werden in den kommenden Jahren unterstützt, aber irgendwann wird neue Mac-Software nicht mehr mit ihnen kompatibel sein und sie werden zurückgelassen. Neue Macs mit Apple Silicon können die meiste Software emulieren, die für Intel-Chips geschrieben wurde, und läuft mit etwa zwei Drittel der nativen Geschwindigkeit.

RELATEDIntel Macs vs. Apple Silicon ARM Macs: Welche sollten Sie kaufen?

Da etwa die Hälfte der Produktpalette des Unternehmens bereits Apple Silicon verwendet, ist es schwierig, die älteren Intel-Modelle bis auf wenige Nischenbedingungen zu empfehlen. Apples erster ARM-basierter Chip, der M1, hat sowohl Erstanwender als auch Tester mit seiner hohen Leistung, Energieeffizienz und seinem relativ günstigen Preis begeistert.

Apple hat sich verpflichtet, seine gesamte Mac-Reihe bis Ende 2022 auf Apple Silicon umzustellen. High-End-Macs müssen noch die ARM-Behandlung erhalten, werden aber in Kürze leistungsstärkere Apple Silicon-Systeme auf dem Chip mit mehr Kernen und RAM sehen. Wenn Sie einen leistungsstarken Mac benötigen, lohnt es sich möglicherweise abzuwarten, was Apple bietet.

Die wichtigste Frage, die Sie sich beim Kauf eines Desktop-Macs stellen sollten, ist, ob Sie einen All-in- eine, wie der iMac, oder nur der Computer wie ein Mac mini. Wenn keiner von beiden leistungsstark genug ist, ist Ihre einzige wirkliche Wahl, auf leistungsstärkere Apple Silicon-Chips zu warten oder einen Mac Pro zu kaufen.

Bester Desktop-Mac insgesamt : 24-Zoll-iMac M1 (vier Anschlüsse, 2021)

Apfel

Vorteile

  • ✓ Preiswerter Mac mit allem, was Sie für den Einstieg benötigen
  • ✓ Vier-Port-Modell bietet mehr Platz für Erweiterungen und einen etwas besseren M1-Chip
  • ✓ Überraschend gute nach unten gerichtete Lautsprecher
  • ✓ Erhältlich in sechs Farben und Silber

Nachteile

  • ✗ Ist möglicherweise nicht die beste Wahl, wenn Sie bereits über ein Display und Peripheriegeräte verfügen
  • ✗ Nur vier Typ-C-Ports
  • ✗ Der erste iMac mit einem Power-Brick
  • ✗ Weiße Blenden und hervorstehendes "Kinn" nicht jedermanns Geschmack

Der iMac ist Apples All-in-One-Desktop-Mac und bietet alles, was Sie für den Einstieg benötigen. Der 24-Zoll 2021 iMac ist der erste All-in-One von Apple, der die Apple Silicon-Behandlung erhält. Ein Basismodell M1 bietet mit seinen 8 GB vereinheitlichtem RAM und einem 256 GB-Solid-State-Laufwerk eine ähnliche Leistung wie ein MacBook Air der Einstiegsklasse.

VERBUNDEN: Wie “Unified” Speicher” beschleunigt Apples M1 ARM-Macs

In der Verpackung finden Sie einen iMac mit einem schönen 4,5K-Display, einem Apple Magic Keyboard, einer Magic Mouse und einer Stromversorgung Ziegel mit farblich abgestimmter geflochtener Kordel. Der iMac ist in sechs leuchtenden Farben (Blau, Grün, Pink, Gelb, Orange und Lila) erhältlich, außerdem ist auch eine traditionellere Silberversion erhältlich.

Wir empfehlen hier die Vier-Port-Variante, die mit einer etwas leistungsstärkeren Version des M1-Prozessors mit 8-Kern-GPU (von 7 Kernen beim Zwei-Port-Modell) und zwei Lüftern statt einem ausgeliefert wird. Dieser zusätzliche Lüfter sollte es diesem Modell ermöglichen, länger mit höheren Geschwindigkeiten zu arbeiten, bevor Thermal Throttling einsetzt. Wie der Name schon sagt, verfügt diese Version auch über zwei Thunderbolt/USB-4-Anschlüsse und zwei Standard-USB-3-Typ-C-Anschlüsse.

Einer der Hauptgründe, sich für den iMac zu entscheiden, ist sein Display. Es bietet 500 Nits Helligkeit, volle P3-Farbabdeckung und eine Pixeldichte von 218 PPI. Dies bietet viel Bildschirmfläche für kreatives Arbeiten oder Multitasking und eine ausreichend hohe Pixeldichte, um Text und Webseiten kristallklar erscheinen zu lassen.

Wenn man bedenkt, dass ein ähnlich ausgestatteter Mac mini 699 US-Dollar kostet, zahlt man effektiv 800 US-Dollar mehr für ein erstklassiges 24-Zoll-Display, überraschend gute integrierte Lautsprecher, ein Magic Keyboard und eine Magic Mouse. Dies macht den iMac zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und zum besten Mac auf dieser Liste, wenn man die gebotene Leistung und Qualität bedenkt, und das ist, bevor Sie sich in das hauchdünne Design in einer Farbe Ihrer Wahl verliebt haben.< /p> Bester Desktop-Mac

24-Zoll-iMac M1 (vier Anschlüsse, 2021)

< p class="Produkteigenschaften">Der neu gestaltete 24-Zoll-iMac von Apple sieht gut aus und liefert dank des M1-Chips und eines schönen 4,5K-Retina-Displays Leistung der nächsten Generation.

Amazon

$ 1.499,00 Best Budget Desktop-Mac: Mac mini M1 (2020)

Apfel

Vorteile

  • ✓ Der günstigste und preisgünstigste Mac mit M1-Chip
  • ✓ M1-Chip stellt ältere Intel-Modelle in den Schatten
  • ✓ Eine größere Auswahl an Anschlüssen als die meisten anderen, mit USB-A- und HDMI-Ausgang
  • ✓ Unterstützt offiziell bis zu zwei 60-Hz-Monitore gleichzeitig (einer 6K, ein 4K)

Nachteile

  • ✗ Es ist schwer, ein Display zu finden, das für das Geld mit dem 24-Zoll-iMac konkurriert
  • ✗ Dongles oder Hubs erforderlich, um mehr Ports zu erhalten
  • ✗ Kann nicht wie der ältere Intel-basierte Mac mini aktualisiert werden

Der 2020 Mac mini war der erste Desktop-Mac, der den Übergang zu Apple Silicon vollzogen hat. Sein M1-Chip verfügt über 8 CPU- und 8 CPU-Kerne mit ausreichender Kühlung, um den Chip unter Last so zu halten, wie es das lüfterlose MacBook Air nicht kann. Ein Basismodell des Mac mini wird mit 8 GB Unified RAM und einer 256 GB SSD geliefert, die jedoch auf 16 GB bzw. bis zu 2 TB aufgerüstet werden können.

Für 699 US-Dollar erhalten Sie einen Computer und ein Netzkabel. Sie müssen Ihr eigenes Display bereitstellen, wobei der Mac mini ein 6K-Display (60 Hz) und ein 4K-Display (60 Hz) gleichzeitig über HDMI oder USB-C unterstützt. Sie müssen auch Ihre eigenen Peripheriegeräte bereitstellen, was perfekt ist, wenn Sie bereits eine Tastatur und eine Maus haben, die Sie verwenden möchten. Wenn Sie jedoch das gesamte Paket benötigen, sollten Sie stattdessen den iMac verwenden.

In Bezug auf die Leistung entspricht der Mac mini M1 in etwa dem iMac und bietet große Vorteile bei Apps, die für Apple Silicon optimiert wurden. Der Mac mini hat auch die größte Portauswahl aller M1-Macs, mit einem HDMI 2.0-Ausgang, zwei USB-A-Ports, zwei Thunderbolt/USB 4-Ports und Gigabit Ethernet. Außerdem ist ein optionales 10-Gigabit-Ethernet-Upgrade verfügbar, wenn Sie über Apple einkaufen .

Der Mac mini M1 ist perfekt, wenn Sie Ihre Zehen in die neue Architektur von Apple eintauchen möchten, ohne die Bank zu sprengen. Es ist ideal für Windows-Benutzer, die an macOS basteln möchten, oder für Mac-Benutzer, die es vorziehen, ihre eigene mechanische Tastatur oder ein ultrabreites Display mitzubringen. Holen Sie sich für einen wirklich intelligenten Kauf das Basismodell und fügen Sie Ihr eigenes externes Solid-State-Laufwerk hinzu, um den Gesamtspeicherplatz zu erhöhen.

Best Budget Desktop Mac

M1 Mac mini (2020)

Der 2020 M1 Mac mini ist der preisgünstigste Computer von Apple, aber Sie müssen Ihr eigenes Display und Ihre eigenen Peripheriegeräte mitbringen. Es ist klein, günstig und besonders gut für Mac-Neulinge geeignet.

Amazon

705.93 $

Externe USB 3.2 SSD

Samsung T7 Touch 1 TB tragbare SSD

Erweitern Sie Ihren Mac mini um Speicherplatz für etwa die Hälfte des Preises von Apples internes Laufwerk-Upgrade mit schnellen USB 3.2-Übertragungsgeschwindigkeiten.

Amazon

$ 149.99 besten Desktop-Mac für Video- und Fotobearbeitung: Mac mini M1 (2020)

Apple

Profis

  • ✓ Gleiche Video- und Fotobearbeitungsleistung wie beim 24-Zoll M1 iMac, für viel weniger
  • ✓ Aufrüstbar auf 16 GB RAM für anspruchsvollere Arbeitsabläufe
  • ✓ Viele Videoeditoren sind bereits für Apple Silicon optimiert

Nachteile

  • ✗ Die 256 GB Solid-State-Speicher des Basismodells können sich schnell füllen
  • ✗ Nur zwei Thunderbolt/USB 4-Ports
  • ✗ Es könnte schwierig sein, ein Display zu finden, das mit dem 24-Zoll-iMac konkurriert.

Aus Leistungsgesichtspunkten sind der M1 iMac mit vier Anschlüssen und der Basis-M1 Mac mini sehr nah beieinander. Beide teilen sich 8 CPU-Kerne und 8 GPU-Kerne, mit einer Kühllösung, die ihnen helfen soll, unter Last leistungsfähig zu bleiben. Beide können beim Einkaufen über Apple mit 16 GB RAM aufgerüstet werden, ein Upgrade, das sich lohnt, wenn Sie beim Bearbeiten zwischen Apps wie Final Cut Pro, After Effects und Da Vinci Resolve hin und her wechseln.

< p>Der M1 ist ein leistungsfähiges System-on-Chip, das die meisten 4K-Videocodecs mühelos durchdringen kann. Während 8 GB RAM für diese Aufgabe ausreichend sind, bietet mehr RAM mehr Overhead für serielle Multitasker. Es entlastet auch Ihr internes Laufwerk, das oft als “Swap” von macOS, um den RAM-Inhalt zum späteren Abrufen auf die Festplatte zu kopieren.

VERWANDTMuss ich meinen Monitor für die Fotografie kalibrieren?

Der Mac mini nimmt unsere Empfehlung unter Wertgesichtspunkten auf. Sie müssen Ihr eigenes Display hinzufügen und es wahrscheinlich auch auf Farbgenauigkeit kalibrieren. Sie erhalten keine Tastatur oder Maus in der Box, aber möglicherweise haben Sie diese bereits in Ihrer Bearbeitungsumgebung. Suchen Sie nach einem 24-Zoll-4K-Display wie dem LG UltraFine 24 UHD, wenn Sie etwas Vergleichbares mit dem 24-Zoll-iMac suchen.

Der Mac mini bietet die Flexibilität, Ihre Bearbeitungs-Workstation um einen soliden Ausgangspunkt im M1-Chip herum aufzubauen, aber er ist nicht für jeden perfekt. Wenn die Idee, nach Monitoren und Tastaturen zu suchen, den Kauf eines Mac zunichte macht, schauen Sie sich stattdessen den 2021 M1 iMac an.

Alternativ können Sie auch warten, bis Apple den 27- Zoll iMac oder iMac Pro. Beide leistungsstärkeren iMacs sollten hoffentlich bis Ende 2022 mit einem Apple Silicone Prozessor angekündigt und ausgeliefert werden.

Am besten für Foto-/Videobearbeitung

M1 Mac mini (2020)

Apples M1-System-on-Chip kann 4K-Videos und hochauflösende RAW-Fotos problemlos verarbeiten. Der M1 Mac mini bietet die gleiche hervorragende Leistung wie ein iMac mit vier Anschlüssen zu einem Bruchteil des Preises, mit einem Haken: Sie müssen Ihr eigenes Display und Peripheriegeräte mitbringen.

Amazon

705,93 $

24-Zoll-4K-Monitor

LG UltraFine 4K 24-Zoll-Monitor

Der 24-Zoll 4K UltraFine von LG lässt sich über Thunderbolt verbinden und bietet volle P3-Farbraumabdeckung, 500 Nits Helligkeit und eine Pixeldichte von 183 ppi .

Amazon

1049,95 $

Bester Desktop-Mac für Studenten: iMac 24-Zoll-M1 (zwei Anschlüsse , 2021)

Apple

Profis

  • ✓ Alles, was Sie für den Anfang benötigen
  • ✓ Es ist schwer, ein Display zu finden, das zu diesem Preis mithalten kann
  • ✓ Apple Silicon M1 Chip liefert große Vorteile gegenüber Intel-Modellen

Nachteile

  • ✗ Nicht tragbar, daher nicht ideal für alle Schüler
  • ✗ Der Mac mini ist möglicherweise besser für Studenten geeignet, die gerne ihre eigenen Bildschirme und Peripheriegeräte beschaffen.
  • ✗ Leistung sehr ähnlich wie bei M1-MacBook-Modellen

Viele Studenten entscheiden sich für Laptops wie das MacBook Air oder das 13-Zoll-MacBook Pro (einige unserer beliebtesten MacBook-Modelle), damit sie ihre Workstations auf dem Campus mitnehmen können. Mit der Einführung des M1 hat sich die Leistungslücke zwischen Desktop- und Laptop-Macs deutlich geschlossen. Der 24-Zoll M1 iMac mit zwei Anschlüssen verfügt beispielsweise über dieselbe 8-Kern-CPU und 7-Kern-GPU wie ein M1 MacBook Air.

Allerdings hat der iMac eine bessere Thermik und kann länger unter Last laufen als der Air. Dies macht sich bei Aufgaben bemerkbar, die den Computer wirklich belasten, wie z. B. das Rendern von Videos, das Ausführen von 3D-Anwendungen oder das Kompilieren von Software. Es ist schwer, ein komplettes System zu finden, das so gut funktioniert, mit einem Display, das so gut aussieht.

RELATEDMission Control 101: So verwenden Sie mehrere Desktops auf einem Mac

Der iMac hat einen viel größeren Bildschirm als die Laptops von Apple, was Ihnen viel mehr Bildschirmfläche für Multitasking bietet. Sie können mehrere Webseiten oder Dokumente gleichzeitig geöffnet haben, aber auf einem Laptop wechseln Sie zwischen den Desktop-Bereichen.

Wer aber einen iMac in der irrigen Annahme kauft, dass er deutlich besser abschneidet als ein MacBook (insbesondere ein MacBook Pro, das auch aktiv gekühlt wird), sollte es sich noch einmal überlegen. Kaufen Sie den M1 iMac für Ihr Wohnheimzimmer, weil Sie eine farbenfrohe All-in-One-Lösung suchen, mit der Sie Schulaufgaben, Surfen im Internet und kreative Aufgaben wie Videobearbeitung erledigen können. Holen Sie sich einfach keinen iMac, wenn Ihnen Portabilität wichtig ist, vor allem jetzt, da Apple Silicon die Voraussetzungen geschaffen hat.

Am besten für Studenten

24-Zoll-iMac M1 (zwei Anschlüsse, 2021)

Der 24-Zoll-iMac M1 bietet alles, was Sie zum Lernen brauchen : ein neues Apple Silicon System-on-Chip, ein atemberaubendes 4,5K Retina Display und farblich abgestimmte Peripheriegeräte der Marke Apple.

Amazon

 

Am besten für High-End-Leistung: Mac Pro (2019)

Vorteile

  • ✓ Der leistungsstärkste Mac ohne Ausnahme
  • ✓ Massiv anpassbar je nach Ihren Bedürfnissen
  • ✓ Auffällige "Käsereibe" Gestaltung
  • ✓ Erhältlich als Tower oder Rack

Nachteile

  • ✗ Noch kein Upgrade auf Apple Silicon
  • ✗ Teuer im Vergleich zu vergleichbaren PC-Builds
  • ✗ Overkill für die Bedürfnisse der meisten Benutzer

Wenn Sie unbedingt das Beste vom Besten haben möchten, sind Sie beim Mac Pro genau richtig. Es beginnt bei 5.999 US-Dollar und ist nur direkt über Apple erhältlich. Dies ist ein speziell angefertigtes Gerät für Profis, die einen besonderen Bedarf an einem erweiterbaren Hochleistungscomputer mit macOS haben.

Der Mac Pro muss noch auf Apple Silicon aktualisiert werden und verwendet weiterhin Intel Xeon-Prozessoren. Das Basismodell verfügt über eine Intel-basierte 8-Kern-CPU mit einer Taktrate von 3,5 GHz, aber Sie können sich für bis zu 28 Kerne (bei 2,5 GHz) entscheiden, wenn Sie das Geld haben. Es werden bis zu 1,5 TB RAM (mit 32 GB als Standard) und 8 TB interner Speicher (256 GB als Standard) unterstützt.

Sie können bis zu 12 4K-Displays, sechs 5K-Displays oder sechs der Pro Display XDR-Monitore von Apple (die jeweils bei 4.999 US-Dollar beginnen) anschließen. Sie müssen sich jedoch an der Kasse für die 12 Thunderbolt 3-Port-Option entscheiden, um so viele Monitore zu betreiben. Im Gehäuse finden Sie acht PCI-Express-Steckplätze für Erweiterungskarten mit hoher Bandbreite und leistungsstarke Grafikkarten.

VERWANDTE: So verwenden Sie mehrere Monitore für mehr Produktivität

Wenn Sie fragen müssen, ob Sie einen Mac Pro benötigen oder sich einen Mac Pro leisten können, dann brauchen Sie wahrscheinlich keinen. Apple hat angekündigt, die gesamte Mac-Linie vor Ende 2022 auf Apple Silicon umzustellen. Wenn Sie also über eine Investition nachdenken, ist es möglicherweise ratsam, abzuwarten, wie der Mac Pro der nächsten Generation aussieht.

Am besten für High-End-Leistung

Mac Pro

Wenn Sie unbedingt den leistungsstärksten Mac von Apple benötigen, sind Sie beim Mac Pro genau richtig.

Jetzt einkaufen

 

WEITER LESEN

  • › So klicken Sie mit einem Trackpad, einer Maus oder einer Tastatur auf einen beliebigen Mac mit der rechten Maustaste
  • › Die besten externen Festplatten des Jahres 2021
  • › Was ist ein Super Retina (XDR) Display?
  • › Die besten Tastaturen des Jahres 2021, um Ihr Tipperlebnis zu verbessern
  • › Willst du eine magische Tastatur mit Touch ID? Ich hoffe, Sie haben einen M1-Mac
  • › Angebot: Holen Sie sich einen neuen 21,5-Zoll-Retina-iMac für unter 1.000 US-Dollar
  • › Problembehebung “Diese Website verwendet erheblichen Speicher” auf einem Mac
  • › Was ist ein System-on-a-Chip (SoC)?