Der Ticketpreis für den Bahnsteig wurde von 30 Rs auf 10 Rs reduziert

0
118

Dies kommt einen Tag nachdem die Central Railway angekündigt hat, den Preis für Bahnsteigtickets an wichtigen Bahnhöfen in der Metropolregion Mumbai von Rs 50 auf Rs 10 zu senken. (Repräsentatives Foto)

Die Indian Railways am Donnerstag die Preise für Bahnsteigtickets auf die Tarife vor der Covid-Ära reduziert. Die Tickets werden jetzt wie bisher für Rs 10 erhältlich sein.

Die Preise wurden zuvor auf 30 Rupien erhöht, um die Bahnhöfe zu entlasten, um die Übertragung des Virus einzudämmen.

Dies kommt einen Tag, nachdem die Central Railway angekündigt hat, die Preise für Bahnsteigtickets an wichtigen Bahnhöfen in der Metropolregion Mumbai von Rs 50 bis Rs 10 ab Donnerstag. Zu den Bahnhöfen gehören die Bahnhöfe Chhatrapati Shivaji Maharaj Terminus (CSMT), Dadar, Lokmanya Tilak Terminus (LTT), Thane, Kalyan und Panvel.

Kürzlich haben die Eisenbahnen beschlossen, gekochte Mahlzeiten wieder aufzunehmen und alle Züge wiederherzustellen, die vor über einem Jahr inmitten von Covid-19-Bordsteinen gestoppt wurden. Derzeit sind in Rajdhani, Shatabdi und anderen Zügen nur abgepackte Fertiggerichte gegen Bezahlung erhältlich. Diese Entscheidung hat den Zugverkehr effektiv in den Zustand vor der Pandemie zurückversetzt.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© IE Online Media Services Pvt GmbH