Das Fairphone 2 bekommt Android 10 – und beweist, dass es bei Updates besser ist als Google

0
60
Fairphone

Fairphone, ein Unternehmen, das darauf abzielt, Geräte anzubieten, die aus recycelten und nachhaltigen Materialien ethisch hergestellt werden, hat gerade sein Android 10-Update für ein 2015 veröffentlichtes Telefon veröffentlicht. Wenn Fairphone sein 6 Jahre altes Telefon auf Android 10 aktualisieren kann, können dies auch andere OEMs und Google auch.

Das Fairphone 2 kam 2015 mit Android 5.0 Lollipop auf den Markt und erhielt mehrere neue Android-Versionen, wobei die letzte vor einiger Zeit Android 9 war. Kurz vor seinem 7. Geburtstag bietet das Unternehmen die Android 10-Beta mit einem größeren Rollout Anfang nächsten Jahres an.

Das ist noch nicht alles. Das Unternehmen plant außerdem einen Betatest für ein Android 11-Update für das Fairphone 3 2019 und das Fairphone 3 Plus 2020, um zu zeigen, dass ältere Telefone noch mehrere Updates erhalten können.

Verstehen Sie uns nicht falsch, Android 10 ist über zwei Jahre alt und die meisten Hersteller bereiten sich auf die Veröffentlichung von Android 12 für Smartphones und Tablets vor. Selbst für brandneue Telefone wie das neue Pixel 6 von Google werden jedoch nur drei Jahre Software-Updates und zwei weitere Jahre Sicherheitsupdates garantiert. Das bedeutet, dass dieses Telefon von 2015 länger unterstützt wird als das neueste und beste von Google.

Erschwerend kommt hinzu, dass viele andere Android-Hersteller Schwierigkeiten haben, alles nach zwei großen Software-Updates anzubieten, und Telefone werden oft nach 2-4 Jahren vergessen. Wenn also ein Unternehmen mit großen Geldbeuteln wie Samsung, Motorola, LG oder sogar Google keine so langen Updates anbieten kann, Fairphone es jedoch kann, fragt man sich, was los ist.

Ein großer Teil des Problems sind Hardware- und Chipsatzunternehmen wie Qualcomm und wie Hardware mit neuer Software spielt. Was das Update von Fairphone noch beeindruckender macht, ist, dass sie keine Hilfe von Qualcomm erhalten. Stattdessen haben das Software-Team und die Hilfe von Freiwilligen viele Stunden in Anspruch genommen, um sicherzustellen, dass ältere Smartphones aktualisiert und sicher bleiben und lange über das Ablaufdatum anderer Geräte hinaus funktionieren.

Es ist erwähnenswert dass Samsung jetzt fast alle seine Telefone mit drei Android-Upgrades und vier Jahren Sicherheitspatches unterstützt und dass das neueste Pixel 6 von Google länger unterstützt wird als die vorherigen Geräte von Google. Aber wenn eine kleine Gruppe wie Fairphone dies tut, legt es die Messlatte höher und hoffentlich werden andere Android-Hersteller darauf aufmerksam und folgen diesem Beispiel.

über The Verge