Buchauszug: Kia Scherrs „Vergebung ist eine Wahl“

0
66

Wie vergibst du dem Terroristen, der deine Familie getötet hat? Lesen Sie hier alles darüber. (Foto: PR-Handout)

Meine Geschichte der Vergebung

Am Mittwoch, den 26. November 2008, als ich im Haus meiner Mutter in Florida eine Tasse Tee zubereitete, klingelte das Telefon. Ich nahm es beiläufig und hörte die hektische Stimme meiner Freundin und Kollegin: „Kia, schalte die Nachrichten ein, das Oberoi-Hotel wird von Terroristen angegriffen.“ Ich ließ das Telefon fallen und fiel zu Boden, als ich meine Mutter anschrie um die Nachrichten einzuschalten. Da war es – Rauch strömte aus dem ikonischen Taj-Hotel – aber keine Erwähnung des Oberoi. Das kam später. Wie wir für die Sicherheit von Alan und Naomi, meinem Mann und meiner dreizehnjährigen Tochter, hofften und beteten, vergingen zwei Tage vor dem schicksalhaften Anruf des US-Konsulats in Mumbai. „Es tut mir so leid, Frau Scherr. Sowohl Ihr Mann als auch Ihre Tochter wurden im Restaurant des Hotels Oberoi erschossen. Ihre Leichen wurden jetzt identifiziert.“

Das Leben, wie ich es kannte, endete in diesem Moment. Für Alan und Naomi sollte ihre Reise nach Indien die Reise ihres Lebens werden – ein Traum wurde wahr für Naomi, die begeistert war, das wunderschöne, exotische, farbenfrohe und erstaunliche Mumbai, bekannt als die Stadt der Träume, zu besuchen.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Als ihre Körper leblos unter einem Tisch im luxuriösen Oberoi-Hotel lagen, befand ich mich in einer seltsamen Zwielichtzone irgendwo inmitten einer ruhigen Wohnanlage für Senioren im sonnigen Florida mit Palmen, die draußen in einer sanften Brise schaukelten. Im Haus brachte mich der Nachrichtensprecher zurück in die verheerende Realität, dass Alan und Naomi zwei der ermordeten Opfer eines Terroranschlags waren.

LESEN SIE AUCH |Kia Scherr: Vergebung ist eine Entscheidung, nicht vom Terrorismus als Geiseln gehalten zu werden

Betäubt vor Schock und Unglauben saßen meine Familie und ich im Wohnzimmer und beobachteten die Folgen des Angriffs, um weitere Informationen zu erhalten. Da war er, Ajmal Kasab – der einzige überlebende Terrorist. Jeder seiner neun Kollegen war getötet worden, aber er hatte überlebt, da er von der Polizei von Mumbai heldenhaft gefangen genommen worden war. In diesem Moment hörte ich die Worte Jesu Christi durch meine Gedanken schweben: ‚Vergib ihnen; sie wissen nicht, was sie tun.'

(Expressfoto von Amit Chakravarty)

Ich sagte laut zu meiner Familie: ‚Wir müssen ihnen vergeben. Es gibt schon zu viel Hass. Wir müssen Liebe und Mitgefühl senden.“ Ein Strahl des Friedens drang in mein Herz ein, und ich wusste, dass ich das tun musste, um das zu überleben. In den ersten Stunden, nachdem ich die Nachricht erhalten hatte, war jeder Atemzug eine Anstrengung.

„Alles hat einen Riss. So kommt das Licht herein.“ – Leonard Cohen, kanadischer Volkssänger

Es dauerte viele Jahre, bis ich wirklich erfahren konnte, dass Vergebung das Licht ist, das durch die Ritzen dringt und durch die Stücke meines zerbrochenen Herzens eindringt. Der Moment, in dem ich zu dieser inneren Stimme ja sagte, war der Moment, in dem ich zu heilen begann. Ich kann nicht sagen, dass ich wusste, was es bedeutet, wirklich zu vergeben, aber ich wusste, dass ich nicht für den Rest meines Lebens von Hass und Wut als Geisel gehalten werden wollte. Ich habe mich geweigert, Opfer zu werden. Ich war noch am Leben und konnte das Gegenteil von Hass hervorbringen. Ich könnte lernen, wie ein Extremist zu lieben. Was würde das bedeuten? Wie würde ich vorgehen?

„Wie konnte man einem Terroristen vergeben?“ wurde ich gefragt. Gute Frage. Terrorismus ist ein brutaler Angriff gegen die Menschheit. Unverzeihlich. Aber andererseits…

„Wir kommen alle aus derselben Quelle. Wir sind eine menschliche Familie.'—Saadi Shirazi, persischer Dichter

In ihrem Buch spricht Scherr darüber, wie sie mit der Trauer um den Verlust ihres Mannes umgegangen ist und Tochter.

Wenn das wahr ist, und für mich fühlt es sich so an, dann hat eine Person, die ein Terrorist werden könnte, diese Verbindung vergessen. Er hat vergessen, wer er als Mensch ist. Insofern ist er in der Lage, unschuldige Menschen zu töten. Wenn ich in Groll und Hass wegen seiner Missachtung des menschlichen Lebens lebe, wegen seiner Trennung von der Quelle dessen, was er wirklich ist, dann bin ich es, die vom Terrorismus als Geisel gehalten wird. Ich würde mich hasserfüllt dem Terroristen anschließen. Will ich so leben? Nein. Will ich so das Leben meines Mannes und meiner Tochter ehren, die von einem jungen Mann getötet wurden, der vergaß, wer er war? Nein, ich empfinde Mitleid mit einer Person, die vergessen hat, wer sie ist und die Verbindung zur Liebe verloren hat. Ich habe meine Verbindung zur Liebe nicht vergessen und möchte deshalb in Liebe und Harmonie mit meinen Mitmenschen leben. Ich möchte in Frieden leben. Ich möchte die Vielfalt dieses großartigen Lebensgefüges kennenlernen, diese Vielfalt ehren und unsere Unterschiede feiern. Dies ist eine persönliche Entscheidung. Es bedeutet nicht, dass die Täter nicht im vollen Umfang des Gesetzes bestraft werden sollten. Aktionen haben Konsequenzen.

Ich bin für mein Handeln verantwortlich und möchte mein Leben so liebevoll wie möglich leben. Wer gegen das Gesetz verstößt, muss zur Rechenschaft gezogen werden. Vergebung bedeutet nicht, sie vom Haken zu lassen. Vergebung nimmt den Haken des Hasses aus unseren Herzen. Dieser Haken verletzt niemanden außer uns. Sobald Sie dies verstanden haben, ist Vergebung die offensichtliche Wahl. Sie können nicht sofort dorthin gelangen. Es kann Jahre dauern. Ich habe dieses Buch geschrieben, um Ihnen zu helfen, dorthin zu gelangen. Diese Praktiken werden dein Herz öffnen und du wirst Liebe finden, die mit offenen Armen darauf wartet, dich zu umarmen.

Dies ist ein Buch über die Entscheidungen, die ich getroffen habe, um mein Leben Tag für Tag, Schritt für Schritt, wiederzubeleben. Ich fragte mich: „Wie kann ich das Leben heute ehren?“ „Wie kann ich lieben?“ Die Entscheidungen sind einfach, vielleicht sogar offensichtlich, und doch ist es eine Reise fürs Leben, sie in die Tat umzusetzen. Diese Entscheidungen stellen verschiedene Wege dar, im praktischen Leben liebevoll zu sein. Es kann so einfach sein wie ein Lächeln, das Sie einem Verkäufer in einem Geschäft schenken, oder Geduld mit einem kleinen Kind zu üben. Es kann sein, dass Sie einem Freund, der Trost braucht, mit voller Aufmerksamkeit zuhören. Die Möglichkeiten, Liebe auszudrücken, sind endlos, aber ich werde Sie mit den Methoden beginnen, die ich verwendet habe, um mein Leben zu heilen.

(Express-Foto von Nirmal Harindran)

Als ich Ja zur Vergebung sagte, sagte ich Ja zur Liebe und Ja zur Liebe sagte Ja zu den Ereignissen des Lebens, die jeden Tag auftauchen. Als mein Mann und meine Tochter so dramatisch ums Leben kamen, löste sich mein Leben auf so vielen Ebenen auf. Ich fand, dass der beste Weg für mich war, die bewusste Absicht zu haben, mein Leben eines Tages nach dem anderen zu erneuern. Das war manchmal eine Herausforderung und manchmal fühlte es sich unmöglich an. An manchen Tagen tat ich nichts anderes als zu weinen, zu beten und zu meditieren. Irgendwann inmitten der Tränen kam die Liebe als warmes Gefühl in meinem Herzen hervor. Als ich lernte, mich in diese Wärme zu entspannen, verwandelte sich die Traurigkeit in Liebe.

Um die Liebe im Alltag zu steigern, musste ich meine volle Aufmerksamkeit darauf richten. „Was auch immer du deine Aufmerksamkeit richtest, wird in deinem Leben stärker“ ist eine Lehre, an die ich mich immer von Maharishi Mahesh Yogi erinnere. Dies ist eine tiefgreifende Praxis, die Ergebnisse liefert. Was möchtest du in deinem Leben stärker werden? Woran denkst du den ganzen Tag? Nimm deine Gedanken wahr und nutze die Kraft der Absicht, um deine Aufmerksamkeit auf die bestmöglichen Erfahrungen zu lenken – Liebe, Glück, Erfolg, Fülle, Gesundheit und Frieden – es liegt an dir.

(Auszug mit Genehmigung aus ‘Forgiveness Is A Choice’ von Kia Scherr, veröffentlicht von Penguin Random House)

📣 Für weitere Lifestyle-News folgt uns auf Instagram | Twitter | Facebook und verpasse nicht die neuesten Updates!

📣 Der Indian Express ist jetzt bei Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Bücher und Literaturnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit mit GRÜN bewertet.

© IE Online Media Services Pvt GmbH