Hubschrauber, Klemmbretter, Crew-Cuts, der Präsident muss in der Stadt sein

0
59

Präsident Joe Biden und First Lady Jill Biden verlassen Air Force One, nachdem sie am 23. November 2021 am Nantucket Memorial Airport in Nantucket, Massachusetts, angekommen sind. (Stefani Reynolds/The New York Times)

Geschrieben von Zolan Kanno-Youngs

Seit Tagen schwirren Hubschrauber über den Boutiquen und Stränden der Insel. Militärflugzeuge haben Anfang dieser Woche Regierungsautos und andere schwere Fracht entladen. Und eine Welle sauberer Geheimdienstagenten hat ansonsten ruhige Luxusgasthäuser gefüllt.

Präsident Joe Biden ist zu Thanksgiving in der Stadt, mit mehr als nur seiner Familie im Schlepptau.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

„Team um Team um Team von Leuten kommt mit Jeans und T-Shirts durch, aber dann bemerkt man, dass sie ein kleines Klemmbrett mit den Insignien des Weißen Hauses haben“, sagte Jack Fritsch, der das Antiquitätendepot in der Nähe der örtlichen Fähranlegestelle betreibt. „Du erkennst die Haarschnitte. Sie sind Geheimdienstagenten.“

Die Entscheidung der Bidens, Thanksgiving in Nantucket in diesem Jahr zu verbringen, erneuert eine Familientradition, die bis 1975 zurückreicht, als Biden und seine zukünftige Frau Jill ihren ersten gemeinsamen Urlaub verbrachten. In seinen Memoiren „Promise Me, Dad“ sagte Biden, dass das Paar in diesem Jahr mehrere Einladungen zum Thanksgiving-Dinner hatte. Anstatt jemanden zu enttäuschen, beschlossen sie auf Empfehlung seines Stabschefs Wes Barthelmes, den Urlaub auf der Insel mit Bidens beiden Jungen Beau und Hunter zu verbringen.

Aktuelle Top-Nachrichten

Klicken Sie hier für mehr

„‚Was Sie brauchen, ist ein nukleares Thanksgiving‘“, schrieb Biden, dass Barthelmes ihm sagte. „Damit meine ich allein die Kernfamilie. Nur Wes Barthelmes war ein Typ aus Boston, also sagte er eigentlich ‚Nucle-Aah Thanksgiving‘.“

Jetzt haben die Bidens eine weitaus größere Familie für die Reise dabei – darunter Kinder, Enkel und Schwiegereltern. Sie wohnen also in einem Haus, das sie in der Vergangenheit besucht haben, dem von David Rubenstein, Mitbegründer der Private-Equity-Firma Carlyle Group.

Die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, hat diese Woche eine Frage über die Entscheidung des Präsidenten, bei einem Milliardär zu bleiben, nachdem er als Vorkämpfer der Mittelschicht kandidiert und die Reichen dafür kritisiert hat, ihren gerechten Anteil nicht zu zahlen.

“Dies ist eine Zeit, die Politik beiseite zu legen, Zeit mit Ihren Lieben zu verbringen und darüber zu sprechen, wofür Sie dankbar sind”, sagte Psaki.

Bevor er Präsident wurde, gelang es Biden, sich zu vermischen in mit den lokalen Massen. Anwohner sagten, sie könnten ihn auf der Suche nach einem Kaffee auf Kopfsteinpflasterstraßen in der Nähe des Hafens sehen oder in das eisige Wasser des Atlantiks eintauchen, um den Feiertag zu feiern.

“Als er Senator war, gab es natürlich nicht so viel Aufregung”, sagte Fritsch. Selbst als Vizepräsident hat es „niemanden etwas ausgemacht.“

Vizepräsidentin Kamala Harris nimmt im November an einem Serviceprojekt bei DC Central Kitchen in Washington teil. 23. Februar 2021. (Stefani Reynolds/The New York Times)

Aber als Präsident bringt Biden eine schwindelerregende Menge an Sicherheitspersonal, Medienvertretern und Beamten des Weißen Hauses mit, ganz zu schweigen von einer Parade von Familienmitgliedern: seine Kinder Ashley und Hunter; Hunters Frau Melissa; Enkelkinder Naomi, Finnegan, Maisy, Natalie, Hunter Biden II und Beau; und Naomis Verlobter Peter Neal.

“Es herrscht ein bisschen Aufregung”, sagte Noah Karberg, stellvertretender Manager des Nantucket Memorial Airport.

Er stellte fest, dass die Insel den ehemaligen Außenminister John Kerry und den ehemaligen Vizepräsidenten Mike Pence begrüßt hat. Trotzdem bat er seine Mitarbeiter, für die Ankunft der Air Force One am Dienstagabend etwas länger als üblich zu bleiben.

“Wir können ein wirklich großes Flugzeug abfertigen”, sagte er.

< p>Rep. William Keating, D-Mass., sagte, seine Telefonleitung sei mit Anrufen von Anwohnern überschwemmt worden, die die zusätzliche Sicherheitspräsenz auf der Insel beschrieben.

“Dies sind Leute, die daran gewöhnt sind, dass berühmte Leute kommen und gehen.” sagte Keating, der sowohl Nantucket als auch Martha's Vineyard vertritt, wo die Obamas ein Haus besitzen. „Aber ich denke, es ist nur das Gefolge.“

Die Bidens machten 2015 eine Pause von Thanksgiving in Nantucket, nur sechs Monate nachdem Beau Biden im Alter von 46 Jahren an Gehirnkrebs gestorben war. Stattdessen gingen sie in diesem Jahr nach Rom. Die Familie ist seitdem gelegentlich auf die Insel zurückgekehrt, verbrachte jedoch Thanksgiving 2019 aufgrund der Reiseverpflichtungen von Bidens Präsidentschaftswahlkampf nicht auf der Insel. Letztes Jahr blieben sie aus Sorge um die Pandemie in Rehoboth, Delaware.

“Die Leute vermissten ihn, aber hauptsächlich war es Mitgefühl”, sagte Fritsch.

Präsident Joe Biden, zusammen mit First Lady Jill Biden, Vizepräsidentin Kamala Harris und Second Gentleman Doug Emhoff, nehmen an einem Serviceprojekt bei DC Central Kitchen in Washington teil. 23. November 2021. (Stefani Reynolds/The New York Times)

Eine Sache, der sich der Präsident während seines Urlaubs nicht entziehen kann, sind Erinnerungen an den Arbeitskräftemangel, der Arbeitgeber landesweit getroffen hat, einschließlich des lokalen Faregrounds Restaurant & Pudley's Pub, wo Gäste mit einem Schild begrüßt werden, das vor möglichen Verzögerungen warnt.

Bill Puder, Besitzer von Faregrounds, erinnert sich noch gut daran, dass vor fast zwei Jahrzehnten eine unbekannte Jill Biden das Restaurant anrief und fragte, ob es Thanksgiving anbieten würde Abendessen für ihre Familie.

“Ich wusste nicht einmal, wer er war”, sagte Puder über den damaligen Senator.

Puder sagte, die Bidens hätten regelmäßig sein Restaurant, das mit Bostoner Sport-Erinnerungsstücken dekoriert ist, für ihr Thanksgiving-Essen ausgewählt. Sie neigen dazu, das Übliche zu bekommen: Truthahn, Kartoffelpüree, Auflauf mit grünen Bohnen, Süßkartoffeln und Pasteten. Als er 2019 keine Bestellung von den Bidens erhielt, rief er zur Sicherheit die First Lady an.

„Es ging auf einen Anrufbeantworter und sie rief mich sofort zurück und sagte: ‚Nein, ich‘. Es tut mir leid, ich hätte es dir sagen sollen'“, sagte Puder.

Anstatt für die Bidens zu kochen, hat Puder dieses Jahr eine andere Aufgabe: Thanksgiving-Dinner für 100 Angehörige des Secret Service zu kochen. In den Tagen vor den Feiertagen ist er bereits vielen Agenten und der Staatspolizei von Massachusetts begegnet.

“Man kann erkennen, wer sie sind, weil sie 'Sir' und 'Ma'am' sagen”, sagte Puder. „Sie sagen: ‚So sind wir ausgebildet.‘ Ich sage ‚In Ordnung‘.“

Dennoch betonte er, dass die Einheimischen an berühmte Besucher gewöhnt waren und selten begeistert wurden. Wenn überhaupt, war es unwahrscheinlich, dass ein Präsident die Art von Aufregung schüren würde, die von lokalen Prominenten hervorgerufen wird.

“Belichick ist hier reingekommen”, sagte Puder mit einem Lächeln und bezog sich auf Bill Belichick, den Cheftrainer der New England Patrioten.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Weltnachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.