Deutschland kündigt 1,2 Milliarden Euro an, um Indien beim Kampf gegen den Klimawandel zu unterstützen

0
54

Eine Person trägt ein Globusmodell während der UN-Klimakonferenz (COP26) in Glasgow, Schottland, Großbritannien, 8. November 2021. (Reuters)

DEUTSCHLAND AM Mittwoch kündigte neue Zusagen im Wert von mehr als 1,2 Milliarden Euro oder 10.025 Mrd. Rupien an Indien an, um seinen Kampf gegen den Klimawandel zu unterstützen.

In einer von Deutschland veröffentlichten Erklärung heißt es, dass der Schwerpunkt des finanziellen Engagements für Indien darin liegen wird, anzugehen Klimawandel und helfen bei der laufenden Energiewende des Landes.

„Jeder fünfte Mensch auf diesem Planeten ist Inder. Ohne Inder kann man keine großen Weltprobleme lösen, und eines der größten ist der Klimawandel. Wir versuchen, mit Indien zusammenzuarbeiten und beim Klimawandel, erneuerbaren Energien und ähnlichen Projekten zu helfen, was auch dazu beiträgt, auf unsere eigenen Ziele hinzuarbeiten, die wir auf der COP26 in Glasgow versprochen haben“, sagte der deutsche Botschafter Walter Lindner.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Der Anfang des Jahres veröffentlichte Zwischenstaatliche Ausschuss für Klimaänderungen (IPCC) stellte fest, dass sowohl Indien als auch Deutschland aufgrund des Klimawandels extremere Ereignisse erleiden werden. Beide Länder machen zusammen fast 9 Prozent des globalen Treibhausgases aus.

„Indien und Deutschland haben sich auf der COP26 darauf geeinigt, den unverminderten Kohlestrom auslaufen zu lassen. Deutschland wird bis 2038 aus der Kohle aussteigen, möglicherweise viel früher. Und Indien ist gerade einem multilateralen Coal Transition Program beigetreten, das aus dem Climate Investment Funds finanziert und von Deutschland unterstützt wird. Ganz konkret hat Indien bereits 50 Gigawatt Kohlekraftwerke für die Stilllegung bis 2027 identifiziert“, heißt es in einer Erklärung der Deutschen Botschaft.

Deutschland arbeitet bereits mit Indien in den Schwerpunktbereichen Energie (5,08 Mrd ), Nachhaltige Stadtentwicklung (3,16 Mrd. €), Bewirtschaftung

Natürliche Ressourcen und Landwirtschaft (435 Mio. €) und andere Aktivitäten, insbesondere Berufsbildung, Gesundheit und Sozialschutz (568 Mio. €).

Deutschland hat in seinen Neuzusagen 713 Millionen Euro für Energie, 409 Millionen Euro für Stadtentwicklung und 90 Millionen Euro für Agrarökologie und natürliche Ressourcen bereitgestellt. Zu diesen Projekten gehört die Unterstützung der indischen Ziele zum Ausbau der Solarstromerzeugung.

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH