Der sudanesische Premierminister sagt, dass Ermittlungen zu Verstößen gegen Demonstranten eingeleitet wurden

0
57

sudans Premierminister Abdalla Hamdok (Dateifoto via Reuters)

Es wurde eine Untersuchung wegen Verstößen gegen Demonstranten seit der militärischen Machtergreifung am 25. Oktober eingeleitet. sagte der neu eingesetzte Premierminister des Sudan, Abdalla Hamdok, laut einer Erklärung seines Büros.

Hamdoks Kommentare kamen während eines Treffens am Dienstagabend mit einer Gruppe der Forces of Freedom and Change (FFC), der wichtigsten zivilen Koalition gegen die Militärherrschaft.

FFC hatte zuvor am Sonntag gesagt, dass es erkennt keine politische Einigung mit der militärischen Führung an. Die Gruppe betonte während des Treffens, wie wichtig es sei, einen Fahrplan für die Umsetzung der politischen Einigung zu erstellen, alle politischen Ernennungen, die nach der militärischen Machtübernahme stattfanden, rückgängig zu machen und alle während dieser Zeit entlassenen Personen wieder einzusetzen, heißt es in der Erklärung.

https://images.indianexpress.com/2020/08/1×1.png Top News im Moment