Ihr iPhone wird erst 2022 Ihr Führerschein sein

0
50
Apple

Apple hat eine der am meisten erwarteten Funktionen von iOS 15 und watchOS 8 verschoben. Wenn Sie sich darauf freuen, Ihr Telefon als Führerschein zu verwenden, müssen Sie bis Anfang 2022 warten.

Anfangs beabsichtigte Apple, den Treiber auf den Markt zu bringen’ s-Lizenz in der Wallet-Funktion Ende 2021, was bedeutete, dass sie relativ bald gestartet wäre. Das Unternehmen hat jedoch seine iOS 15-Website (wie von MacRumors entdeckt) leise mit einem neuen Release-Fenster für Anfang 2022 aktualisiert.

VERBINDUNGDiese Staaten erhalten zuerst Apple Wallet-Treiberlizenzen

Apple hat angekündigt, dass die Funktion zuerst in Arizona und Georgia eingeführt wird, kurz darauf in Connecticut, Iowa, Kentucky, Maryland, Oklahoma und Utah. Nachdem das Veröffentlichungsfenster zurück auf Anfang 2022 verschoben wurde, ist unklar, ob alle diese Staaten das Feature gleichzeitig erhalten oder ob es immer noch dieselbe gestaffelte Einführung haben wird.

Leider wurde Apple mit dem Veröffentlichungsdatum nicht genauer und hielt es mit dem frühen Fenster 2022 vage. Die Funktion ist in der neuesten Betaversion von iOS 15.2 nicht aktiviert, daher scheint das Unternehmen sie auch nicht zum Testen bereit zu haben.

RELATEDKönnen Sie mit iOS 15 endlich Ihre Brieftasche aufgeben?

In Bezug auf die Verwendung der Funktion sagte Apple, dass TSA-Checkpoints in ausgewählten US-Flughäfen an erster Stelle stehen würden, gefolgt von anderen Orten. Das Unternehmen legte bei der neuen Funktion großen Wert auf Sicherheit, daher musste es möglicherweise verzögert werden, um die Implementierung in Wallet weiter ordnungsgemäß zu sperren.

WEITER LESEN

  • › 12 grundlegende Excel-Funktionen, die jeder kennen sollte
  • › Black Friday 2021: Die besten Apple-Angebote
  • › Was ist ein System-on-a-Chip (SoC)?
  • › So schalten Sie das Licht mit Ihrem Wecker ein
  • › Black Friday 2021: Die besten Tech-Deals
  • › Black Friday 2021: Die besten PC-Angebote