ED durchsucht IREO-Gebäude, 3 weitere Firmen im PMLA-Fall

0
51

IREO MD Lalit Goyal wird am Dienstag vor das Gericht in Panchkula gebracht. (Express-Foto von Jaipal Singh)

Im Zusammenhang mit ihrer Geldwäsche-Untersuchung gegen die IREO-Gruppe hat die Enforcement Directorate (ED) am Montag mehrere Räumlichkeiten des Unternehmens durchsucht, darunter auch die Wohnung des stellvertretenden Vorsitzenden und MD Lalit Goyal und die Räumlichkeiten von drei anderen Unternehmen, teilte die Agentur am Dienstag mit.

Eine ED-Erklärung identifizierte die anderen drei Unternehmen als IDM Realty, Madeira Conbuild und Global Estate.

„Die Vollstreckungsdirektion hat in den Geschäftsräumen von M/s Durchsuchungen durchgeführt. IREO Pvt. GmbH; MS. IDM Reality Pvt. GmbH; MS. Madeira Conbuild Pvt. GmbH; MS. Global Estate und andere sowie Wohngebäude ihrer Direktoren und Mitarbeiter, nämlich Lalit Goyal, Jai Bharat Aggarwal, Anupam Nagalia, Madhukar Tulsi, CA Anil Kumar Goel bei Gurugram und Delhi“, heißt es in der Erklärung.

https://images .indianexpress.com/2020/08/1×1.png

Die Durchsuchungen führten zur Beschlagnahme von Dokumenten im Zusammenhang mit Immobilien und ausländischen Investitionen, Mobiltelefonen, Laptops und indischen und ausländischen Währungen im Wert von Rs 14 lakh.

Letzte Woche hatte der ED Goyal festgenommennach viertägiger Vernehmung im Zusammenhang mit einem von der Agentur registrierten Geldwäschefall aufgrund von Vorwürfen, dass IREO Gelder von Hauskäufern und deren Investoren betrogen hat.

In seiner Erklärung nach der Festnahme erwähnte der ED auch die Ermittlungen des Indian Express zu den Pandora Papers, die ergaben, dass Goyal geschätzte 77 Millionen US-Dollar in Form von Investitionen, Beteiligungen und Immobilien bewegt hatte, selbst als Hauskäufer und Investoren liefen für ihr Geld von Säule zu Pfosten.

Goyal wurde am 11. November auf dem IGI-Flughafen festgenommen, basierend auf einem Rundschreiben, das gegen ihn eröffnet wurde, als er sich darauf vorbereitete, ein Flugzeug zu besteigen, um ins Ausland zu fliegen.< /p>

📣 Der Indian Express ist jetzt auf Telegram. Klicken Sie hier, um unserem Kanal (@indianexpress) beizutreten und über die neuesten Schlagzeilen auf dem Laufenden zu bleiben

Für die neuesten Indien-Nachrichten laden Sie die Indian Express App herunter.

  • Die Indian Express-Website wurde wurde von Newsguard, einem globalen Dienst, der Nachrichtenquellen nach ihren journalistischen Standards bewertet, für seine Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit als GRÜN bewertet.

© The Indian Express (P ) GmbH